Tierisch tierisch | Fotoaktion Mein Haustier und ich - Senden Sie uns Ihr Lieblingsfoto!

Haben Sie einen gelungenen Schnappschuss mit Ihrem vierbeinigen Liebling? Laden Sie das Foto hoch und mit etwas Glück werden Sie und Ihr Tier bei "Tierisch tierisch" zum Fernsehstar.

Hund Paul mit Mädchen.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Senden Sie uns bitte die lustigsten, schönsten oder emotionalsten Bilder Ihrer Tierlieblinge. Die Redaktion wählt aus allen Motiven drei aus und in der nächsten "Tierisch tierisch"-Sendung werden die Bilder gezeigt.

Voraussetzungen:
Natürlich haben wir Verständnis für jeden, der mit viel Leidenschaft und großer Hoffnung erwartet, dass die Bilder von seinem geliebten Tier ausgewählt werden. Allerdings müssen die ausgewählten Bilder einige Voraussetzungen erfüllen, die wir Ihnen hier kurz erklären möchten: Die Bilder müssen in guter fotografischer Qualität sein, also scharf. Sie sollten im Querformat sein für die Präsentation auf dem Fernsehbildschirm. Inhaltlich sollten sie nicht nur ein Objekt darstellen, sondern eine Aktion oder eine Geschichte. Ein Aktualitätsbezug ist immer gut. Zudem sollte der begleitende Text vorlesbar sein.

Bitte beachten Sie außerdem die erforderliche Mindestgröße von 960 x 500 Pixel. Die maximal erlaubte Dateigröße beträgt 3 MB. Bitte berücksichtigen Sie auch, dass Bilder nach dem Einstellen von uns nicht mehr gedreht werden können! Da ihr Bild nach der Einsendung redaktionell geprüft werden muss, kann es etwas dauern (1-2 Tage), bis es online erscheint. Wir bitten um Verständnis.

Einsendeschluss für die Fotoaktion ist montags vor der nächsten Sendung, 10:00 Uhr.

Oder schreiben Sie uns:

MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Sendung "Tierisch tierisch"
Redaktion: Alexander Zimmeck
Stichwort: Fotoaktion
04360 Leipzig

Teilnahmebedingungen:

Ihr eingesandtes Bildmaterial wird nach der Zusendung redaktionell geprüft und gegebenenfalls bearbeitet. Mit dem Einsenden Ihres Bildmaterials bestätigen Sie, dass Sie mit einer Veröffentlichung einverstanden sind. Der Einsender ist auch damit einverstanden, dass das Bildmaterial sachlich, zeitlich, örtlich unbeschränkt sowie beliebig häufig für alle rundfunk- und außerrundfunkmäßigen Zwecke, auch nur teilweise, kostenfrei durch den MDR genutzt werden kann. Wer Material für diese Aktion einreicht, muss selbstverständlich auch die Urheberrechte oder eine Genehmigung zur Veröffentlichung durch den jeweiligen Urheber besitzen. Dies bestätigen Sie uns durch Ihre Zusendung. Also bitte keine Mitschnitte aus Fernsehbeiträgen usw. einsenden. Verwenden Sie ausschließlich selbst erstelltes Bildmaterial, denn nur dieses hat eine Chance auf Veröffentlichung. Bitte beachten Sie dabei auch, dass eventuell abgebildete Personen mit der Veröffentlichung einverstanden sein müssen. Sollten Kinder abgebildet sein, muss Ihnen die Zustimmung der Erziehungsberechtigten vorliegen. Der MDR kann nur Bilder veröffentlichen, wenn deren Absender nachvollziehbar ist (Name, Adresse) - Adressdaten werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben.

Fotoaktion "Tierisch tierisch"-Lieblingsbilder 2018

Hier können Sie sich die "Tierisch tierisch"-Lieblingsbilder aus dem Jahr 2018 ansehen.

Hund, Mann
Bildrechte: Petra-Kretschmann
Hund, Mann
Bildrechte: Petra-Kretschmann
Pferd
Bildrechte: Michelle
Ritter, Hund, Frau
Bildrechte: Karla-Dupke
Tierisch 1029 - Fotoaktion
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Tierisch 1029 - Fotoaktion
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Tierisch 1029 - Fotoaktion
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Hund Bjarki
Bildrechte: Katrin Bellyeu
Hund Moritz
Bildrechte: Hans-Jürgen Hollmann
Maincoon-Katzen
Bildrechte: Doris Schössler
Kater Willi
Bildrechte: Irene Kämpf
Spinne
Bildrechte: Helga Müller
Hund Loki
Bildrechte: Michelle Kiehn
Zwei Hunde auf einem Sessel
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ponys auf einer Wiese
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Lama im Sonnenuntergang
Bildrechte: Romy Schmidt
Alle (42) Bilder anzeigen

Hinweise Bitte nach Möglichkeit Bilder im Querformat hochladen. Diese sind für die Ausstrahlung im Fernsehen besser geeignet.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Tierisch tierisch | 19. Juni 2019 | 19:50 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 20. Juni 2019, 15:38 Uhr

Links in MDR.DE