Auflösung des Rätsels vom 12.02.2020

Auflösung: Welcher Vogel ist erfunden?

Richtige Antwort:
d) Bärendrossel

Die Gewinner erhalten den Preis per Post.

Der Preis:

Mitmachen lohnt sich! Zu gewinnen gibt es dreimal je ein Exemplar des Buches "Kleine Philosophie der Vögel" von Philippe J. Dubois und Élise Rousseau aus dem Verlag Droemer Knaur.

Kleine Philosophie der Vögel
Bildrechte: © Verlag Droemer Knaur

"In diesem kleinen, charmanten Philosophie-Buch versammeln die beiden leidenschaftlichen Vogel-Beobachter Philippe J. Dubois und Élise Rousseau Einsichten voller Weisheit, die uns die Natur schenkt. Die Art und Weise, wie Vögel leben, interagieren und kommunizieren, lässt sie über unser menschliches Verhalten nachdenken. In 22 kurzen Kapiteln laden die Autoren uns ein, neue Perspektiven einzunehmen und auf die Natur zu achten, denn Vögel können uns einen wertvollen Zugang zu uns selbst offenbaren.

Philippe J. Dubois und Élise Rousseau stellen uns die bunte Vogelwelt als Lehrmeisterin für ein erfülltes Leben vor. Auf viele Fragen unseres Daseins geben uns die kleinen gefiederten Philosophen kluge wie einfühlsame Antworten, die uns innere Ruhe und Gelassenheit schenken: So akzeptieren sie geduldig die Mauser als Zeit der Verletzlichkeit und des Rückzugs, um dann gestärkt in einen neuen Lebensabschnitt zu starten. Taubenpaare zeigen sich „fortschrittlich“ und teilen sich die häuslichen Pflichten der Erziehung. Echten Mut beweist das winzige Rotkehlchen, wenn es sich in den Kampf gegen einen Eindringling stürzt, während Amseln uns lehren, dass eine Abfuhr im Liebeswerben kein Beinbruch ist – sie singen einfach für die nächste Liebe. Eine kluge wie feinsinnige Hommage an die Natur.." (Quelle: Verlag Droemer Knaur) 

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Tierisch tierisch | 12. Februar 2020 | 19:50 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 19. Februar 2020, 18:00 Uhr