Das "Tierisch tierisch"- Rätsel

Die Preisfrage lautet:

Welche Strecke können gute Schlittenhunde in 24 Stunden zurücklegen?

a) 80 Kilometer
b) 160 Kilometer
c) 200 Kilometer
d) 340 Kilometer

Einsendeschluss ist der 25. Februar 2020.

Mitmachen lohnt sich! Zu gewinnen gibt es dreimal je ein Exemplar des Buches "Die José-Arce-Methode: Liebe Deinen Hund. Wie Sie beim Gassigehen die Beziehung stärken" von José-Arce aus dem GU Verlag.

Tierisch 1078 | Coverfoto: Die José-Arce-Methode - Liebe Deinen Hund
Bildrechte: GU Verlag

"Richtig spazieren gehen mit der José-Arce-Methode – der Schlüssel zu einem besseren Miteinander von Mensch und Hund Wie kann man die Basis für eine glückliche Mensch-Hund-Beziehung schaffen, wie Probleme im Alltag lösen?

José Arces erfolgreiche Methode des strukturierten Spaziergangs ist bestens geeignet, die Balance zwischen Mensch und Hund (wieder) herzustellen. In Die José-ArceMethode: Liebe Deinen Hund. Wie Sie beim Gassigehen die Beziehung stärken erklärt José Arce, wie einfach man eine gute Bindung zu seinem Hund aufbauen kann. Beim strukturierten Spaziergang soll man Spaß haben und ihn als das verstehen, was er ist – die beste Zeit, die man mit dem Hund verbringt und in der er tolle Aufgaben bekommt. Einen Großteil des Spaziergangs bleibt der Hund konzentriert und ist Begleiter, die restliche Zeit kann er spielen und herumschnüffeln. Der Hund ist glücklich, weil er folgen und damit die Verantwortung abgeben darf. Er muss nicht ständig die Lage checken und kann Artgenossen entspannt begegnen. Richtig spazieren gehen ist der Schlüssel zum besseren Miteinander von Mensch und Hund!

José Arce lebt mit seinem Hunderudel auf Mallorca und betreut dort sein Zentrum für traumatisierte und aggressive Hunde. Mit Feingefühl geht der Hundeexperte seit vielen Jahren seiner Berufung und seiner eigenen, unkonventionellen Methode im Umgang mit Hunden nach. Dabei hilft er Haltern und Hunden auf Mallorca und europaweit." (Quelle: GU Verlag) 

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Tierisch tierisch | 19. Februar 2020 | 19:50 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 19. Februar 2020, 18:00 Uhr