Eine Nacht voller Animationsfilme im MDR

Eine Nacht voller Animationsfilme im MDR

Beim Festival für Dokumentar- und Animationsfilm, das vom 28. Oktober bis 3. November in Leipzig stattfindet, flimmern die neuesten Animationsfilm-Schmankerl über die Leinwände. Aus diesem Anlass zeigt der MDR am 1. November eine ganze Nacht voller Animationsfilme. Für alle Nicht-Nachteulen gibt's die Filme auch in der Mediathek.

Netta kämpft mit den Schatten der Vergangenheit
Netta kämpft mit den Schatten der Vergangenheit Bildrechte: MDR/Daniella Koffler & Uli Seis
Sophie mit einem leuchtenden Malstift.
Sophie mit einem leuchtenden Malstift. Bildrechte: MDR/Filmakademie Baden-Württemberg GmbH
Eine geschmackliche Sensation (ein Eis), nicht nur für Kinder.
Eine geschmackliche Sensation, nicht nur für Kinder. Bildrechte: MDR/Daniela Opp
Früh am Morgen auf dem Weg zum Bahnhof.
Früh am Morgen auf dem Weg zum Bahnhof. Bildrechte: MDR/Aline Helmcke
Elefanten trinken an einer Wasserstelle.
Elefanten trinken an einer Wasserstelle. Bildrechte: MDR/Animated Stories/Falk Schus