Lagertor des KZ Buchenwald
Bildrechte: MDR/UFA FICTION

Zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus Spielfilme, Dokumentationen, Kurzfilme - der Gedenktag im MDR

Zum Gedenktag am 27. Januar erinnerte der MDR umfangreich an die Opfer des Nationalsozialismus. Die Filme zum Thema gibt es hier im Überblick.

Lagertor des KZ Buchenwald
Bildrechte: MDR/UFA FICTION

"Die Kinder der Villa Emma"

Die Kinder der Villa Emma
Bildrechte: MDR/ARD Degeto/ORF/Graf Film/Volker Glaeser

Nach wahren Begebenheiten erzählt das bewegende Drama "Die Kinder der Villa Emma" von einer gefährlichen Flucht während des Zweiten Weltkriegs. 1942/1943 war das italienische Dorf Nonantola tatsächlich Zufluchtsort von 73 jüdischen Kindern, die sich auf ihrem Weg ins "gelobte Land" Palästina dem gnadenlosen Zugriff der Nationalsozialisten entziehen wollten.

"Die Lüge"

Die Lüge
Bildrechte: MDR

Ein alter Mann reist nach Berlin, um das Holocaustdenkmal zu fotografieren. Abends im Hotel entdeckt er eine Anomalie auf eine der Fotografien. Mitten in der Nacht sucht er die Steinquader erneut auf. Eine Erscheinung erwartet ihn. Er verlangt Wiedergutmachung für das, was der alte Mann einst tat. Ein Kurzfilm.

"Meine Tochter Anne Frank"

Dieses Doku-Drama erzählt die kurze Lebensgeschichte der Anne Frank bildgewaltig, emotional und authentisch. Es bleibt immer eng an der Vorlage ihres weltberühmten Tagebuchs. Interviews mit den wenigen noch lebenden Menschen, die Anne kannten, mit ihr zur Schule gingen oder ihr noch im Todeslager begegneten, holen die Spielhandlung immer wieder zurück in die Realität.

"Die verlorene Zeit"

Die verlorene Zeit
Bildrechte: MDR/NDR/Tom Trambow, honorarfrei

1976, New York: "Die Erinnerung kommt nie als Ganzes. Sie ist von Anfang an zerrissen", schreibt Hannah Levine in ihr Tagebuch. Inspiriert von wahren Ereignissen erzählt "Die verlorene Zeit" von einer außergewöhnlichen Liebesgeschichte zweier zerrissener Schicksale, die ihren Anfang 1944 in Polen nimmt.

"Nackt unter Wölfen"

Nackt unter Wölfen
Bildrechte: MDR/UFA FICTION

Die drastische und unbedingt sehenswerte Neuverfilmung des gleichnamigen Romans von Bruno Apitz, in dem es um das nackte Überleben eines dreijährigen Kindes geht. Der Junge kommt im Inneren eines Koffers wenige Wochen vor der Befreiung Buchenwalds in das Lager - und wäre dem Tode geweiht, würde sich nicht eine Gruppe von Häftlingen ihm annehmen und vor der SS verstecken.

"Buchenwald - Heldenmythos und Lagerwirklichkeit"

Eingang zur Gedenkstätte Buchenwald
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die eindrucksvolle Dokumentation zeigt eine ganz andere Seite des Konzentrationslagers Buchenwald. Sie entfernt sich von der Heldensaga und dem Mythos, der in "Nackt unter Wölfen" zementiert wurde und rekonstruiert eine andere Lagerwirklichkeit...

"Sie heißt jetzt Lotte"

Sie heißt jetzt Lotte
Bildrechte: MDR/BR

Die Freundschaft von Maria und ihrer jüdischen Freundin Lea zerbricht zunehmend, als Marias Mann Hans in der SS Karriere macht. Doch am Tag der ersten Judendeportation fasst Maria einen folgenschweren Entschluss… "Sie heißt jetzt Lotte" ist inspiriert von der Kindheit Charlotte Knoblochs, der Präsidentin der Israelitischen Kulturgemeinde München und Oberbayern. Der Film feierte Weltpremiere in Los Angeles, wurde zum Filmfestival nach Cannes und zahlreichen weiteren internationalen Filmfestivals eingeladen.

"Sachsenburg - das vergessene KZ"

Der Film erzählt von einem weithin unbekannten Konzentrationslager und dem schwierigen Umgang damit. Die Geschichte Sachsenburgs, wo tausende Häftlinge inhaftiert, gefoltert und ermordet wurden, offenbart auch Defizite der sächsischen Erinnerungspolitik. In einer unruhigen politischen Zeit, in der die Demokratie wieder offen in Frage gestellt wird, zeigt der Film, wie schnell Andersdenkende ihrer Rechte beraubt werden, wenn autoritäre Willkür regiert.

"Schalom Neues Deutschland - Juden in der DDR"

Antisemitismus galt in der DDR als "mit Stumpf und Stiel" ausgerottet. Dennoch lebten in der Gesellschaft antisemitische Denkmuster fort und auch das Verhältnis der Staatsführung zu den Juden im Land schwankte zwischen repressivem Vorgehen gegen "zionistische Strömungen" und Ignoranz. Die Dokumentation zeigt das ambivalente Verhältnis zwischen den ostdeutschen Juden und dem Staat durch die persönlichen Erfahrungen jüdischer DDR-Bürger auf.

Zuletzt aktualisiert: 31. Januar 2019, 11:26 Uhr

Die Filme im Detail

Sendungsbild
Bietet die Villa den Flüchtenden endlich Sicherheit? Bildrechte: MDR/ARD Degeto/ORF/Graf Film/Volker Glaeser
MDR FERNSEHEN Sa, 26.01.2019 00:30 02:15

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus Die Kinder der Villa Emma

Die Kinder der Villa Emma

Spielfilm Deutschland/Österreich 2016

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Fotograf (Klaus Hoser) Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Sa, 26.01.2019 02:15 02:23

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus Die Lüge

Die Lüge

Kurzfilm Deutschland 2008

  • Stereo
  • 16:9 Format
Sendungsbild
Anne Frank (Mala Emde). Bildrechte: HR/AVE/Janett Kartelmeyer
MDR FERNSEHEN So, 27.01.2019 23:10 00:40

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus Meine Tochter Anne Frank

Meine Tochter Anne Frank

Doku-Drama von Hannah und Raymond Ley, 2014

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Tomasz Limanowski – 1944 (Mateusz Damiecki) und Hannah Silberstein (Alice Dwyer)
Tomasz Limanowski – 1944 (Mateusz Damiecki) und Hannah Silberstein (Alice Dwyer) Bildrechte: MDR/NDR/Tom Trambow, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Mo, 28.01.2019 00:40 02:25

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus Die verlorene Zeit

Die verlorene Zeit

Spielfilm Deutschland 2011

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Florian Stetter als Häftling Pippig Nackt unter Wölfen.
Bildrechte: MDR/Ufa Fiction
MDR FERNSEHEN Mo, 28.01.2019 23:05 00:45

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus Nackt unter Wölfen

Nackt unter Wölfen

Fernsehfilm Deutschland 2015

  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
  • VideoOnDemand
Blick durch einen Zaun auf das Krematorium des ehemaligen KZ Buchenwald
KZ Buchenwald - Krematorium Bildrechte: MDR/Sascha Beier
MDR FERNSEHEN Di, 29.01.2019 00:45 01:15

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus Buchenwald - Heldenmythos und Lagerwirklichkeit

Buchenwald - Heldenmythos und Lagerwirklichkeit

Film von André Meier

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Lea (Maria Ehrich, li.), Maria (Lola Dockhorn) und Hans (Kai Malina). Bildrechte: MDR/BR
MDR FERNSEHEN Di, 29.01.2019 01:15 01:30

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus Sie heißt jetzt Lotte

Sie heißt jetzt Lotte

Kurzfilm Deutschland 2014

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Sachsenburg Bildrechte: MDR/Ben Arnold, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Di, 29.01.2019 21:00 21:45

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus Sachsenburg - das vergessene KZ

Sachsenburg - das vergessene KZ

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Andre Herzberg Bildrechte: mdr/rbb/Gerald von Foris
MDR FERNSEHEN Di, 29.01.2019 22:05 22:48

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus Schalom Neues Deutschland - Juden in der DDR

Schalom Neues Deutschland - Juden in der DDR

Film von Tom Franke und Lutz Rentner

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Bietet die Villa den Flüchtenden endlich Sicherheit? Bildrechte: MDR/ARD Degeto/ORF/Graf Film/Volker Glaeser
MDR FERNSEHEN Sa, 26.01.2019 00:30 02:15

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus Die Kinder der Villa Emma

Die Kinder der Villa Emma

Spielfilm Deutschland/Österreich 2016

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Fotograf (Klaus Hoser) Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Sa, 26.01.2019 02:15 02:23

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus Die Lüge

Die Lüge

Kurzfilm Deutschland 2008

  • Stereo
  • 16:9 Format
Sendungsbild
Anne Frank (Mala Emde). Bildrechte: HR/AVE/Janett Kartelmeyer
MDR FERNSEHEN So, 27.01.2019 23:10 00:40

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus Meine Tochter Anne Frank

Meine Tochter Anne Frank

Doku-Drama von Hannah und Raymond Ley, 2014

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Tomasz Limanowski – 1944 (Mateusz Damiecki) und Hannah Silberstein (Alice Dwyer)
Tomasz Limanowski – 1944 (Mateusz Damiecki) und Hannah Silberstein (Alice Dwyer) Bildrechte: MDR/NDR/Tom Trambow, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Mo, 28.01.2019 00:40 02:25

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus Die verlorene Zeit

Die verlorene Zeit

Spielfilm Deutschland 2011

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Florian Stetter als Häftling Pippig Nackt unter Wölfen.
Bildrechte: MDR/Ufa Fiction
MDR FERNSEHEN Mo, 28.01.2019 23:05 00:45

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus Nackt unter Wölfen

Nackt unter Wölfen

Fernsehfilm Deutschland 2015

  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
  • VideoOnDemand
Blick durch einen Zaun auf das Krematorium des ehemaligen KZ Buchenwald
KZ Buchenwald - Krematorium Bildrechte: MDR/Sascha Beier
MDR FERNSEHEN Di, 29.01.2019 00:45 01:15

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus Buchenwald - Heldenmythos und Lagerwirklichkeit

Buchenwald - Heldenmythos und Lagerwirklichkeit

Film von André Meier

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Lea (Maria Ehrich, li.), Maria (Lola Dockhorn) und Hans (Kai Malina). Bildrechte: MDR/BR
MDR FERNSEHEN Di, 29.01.2019 01:15 01:30

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus Sie heißt jetzt Lotte

Sie heißt jetzt Lotte

Kurzfilm Deutschland 2014

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Sachsenburg Bildrechte: MDR/Ben Arnold, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Di, 29.01.2019 21:00 21:45

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus Sachsenburg - das vergessene KZ

Sachsenburg - das vergessene KZ

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Andre Herzberg Bildrechte: mdr/rbb/Gerald von Foris
MDR FERNSEHEN Di, 29.01.2019 22:05 22:48

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus Schalom Neues Deutschland - Juden in der DDR

Schalom Neues Deutschland - Juden in der DDR

Film von Tom Franke und Lutz Rentner

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand