21. Dezember – Der Kurzfilmtag MDR feiert den Kurzfilmtag

Am 21. Dezember, dem kürzesten Tag des Jahres, feiert Deutschland den Kurzfilmtag – und wir sind die ersten Gratulanten! 24 Stunden lang werden bundesweit Kurzfilme zu sehen sein – auf professionellen oder improvisierten Leinwänden. Der MDR startet mit zehn wunderbaren kleinen Filmkunstwerken in den Aktionstag.

Jan (Jan Kummer) muss erkennen: Das Leben kann kürzer sein, als gedacht.
Bildrechte: MDR/ Chemnitzer Filmwerkstatt e.V.

Entdecken Sie die wunderbare Welt der Kurzfilme! Am besten am kürzesten Tag des Jahres – am 21. Dezember, dem offiziellen Kurzfilmtag. Dann erobert das Kleinste aller Filmgenres in ganz Deutschland neben großen Kinosälen und heimischen Wohnzimmern auch temporäre Leinwände an den unterschiedlichsten Orten – im Café nebenan, im Museum, der Stadtbibliothek oder im Seniorenheim.

Andreas Dresen und Rezo sind Kurzfilmfans

Die Idee des Kurzfilmtages entstand 2011 in Frankreich. Seit 2012 initiiert die AG Kurzfilm, der Bundesverband Deutscher Kurzfilm, den Aktionstag in Deutschland. Weltweit nehmen mittlerweile mehr als 20 Länder teil.

Nachdem in den vergangenen Jahren bereits Filmgrößen wie Iris Berben, Benno Fürmann und Doris Dörrie als Botschafter für den Kurzfilmtag warben, rufen diesmal u.a. Regisseur Andreas Dresen und YouTuber Rezo zur Teilnahme auf.

MDR zeigt zehn "Tierisch kurze Filme"

Auch der MDR ist beim Kurzfilmtag dabei und startet in den kürzesten Tag des Jahres mit einem Kurzfilmprogramm. Unter dem Motto "Tierisch kurze Filme" laufen in der Nacht vom 20. auf den 21. Dezember zehn wunderbare kleine Filmkunstwerke – von witzig bis tragisch ist alles dabei. Neun davon finden Sie dann zur Ausstrahlung auch in der Mediathek.

Anne Zohra Berrached
2017 gab Regisseurin Anne Zohra Berrached ihr "Tatort"-Debüt mit der erfolgreichen Folge "Der Fall Holdt". Bildrechte: dpa

Freuen Sie sich zum Beispiel auf "Die weiße Mücke" von Marco Gadge mit "In aller Freundschaft"-Star Thomas Koch. Oder den musikalisch von Herbert Grönemeyer untermalten Kurzfilm "Platonische Liebe" des mehrfach ausgezeichneten Regisseurs Philipp Kadelbach. Vielen Zuschauern wird sein Fernsehfilm "Nackt unter Wölfen" (2015) bekannt sein, der unter der Federführung des MDR entstand.

Außerdem zeigen wir den Kurzfilm "Falscher Hase" der gebürtigen Erfurterin Anne Zohra Berrached, die mit ihrem preisgekrönten Spielfilm "24 Wochen" (2016) große Aufmerksamkeit erhielt, ein berührendes und viel diskutiertes Drama mit Julia Jentsch und Bjarne Mädel.

Kurzgeschichte von Clemens Meyer verfilmt

Schauspielerin Lina Wendel , Regisseur Thomas Stuber, Schauspieler Edin Hasanovic , Schauspieler Peter Kurth und Drehbuchautor Clemens Meyer anläߟlich der Kinopremiere des Filmes «Herbert» am 08.03.2016 in den Passage-Kinos Leipzig.  Premiere Herbert Actress Lina Helix Director Thomas Stuber Actor Edin Hasanovic Actor Peter Kurth and Scriptwriter Clemens Meyer during the Cinema Premiere the Film Herbert at 08 03 2016 in the Passage Cinemas Leipzig caption writer/editor = imago stock&people category = vm coded character set = %G contact = imago stock&people gmbh, fon +493047480748, www.imago-stock.de, IBAN: DE87100400000416666600, BIC: COBADEFFXXX copyright notice = imago/STAR-MEDIA
Erfolgreiches Drehbuch-Duo: Regisseur Thomas Stuber (2. von links) und Autor Clemens Meyer (rechts) – hier gemeinsam mit den Schauspielern Lina Wendel und Peter Kurth bei der Kinopremiere des Filmes "Herbert". Bildrechte: imago/STAR-MEDIA

Gleich im Anschluss läuft Thomas Stubers Film "Von Hunden und Pferden" nach der gleichnamigen Kurzgeschichte des Leipziger Erfolgsautoren Clemens Meyer. Die Produktion wurde 2011 mit dem Deutschen Kurzfilmpreis ausgezeichnet und gewann den Studenten-Oscar in Silber für den Besten fremdsprachigen Kurzfilm. Gedreht wurde u.a. auf der Pferderennbahn Scheibenholz in Leipzig. Stubers spätere Spielfilme, das Boxer-Drama "Herbert" (2015) mit Peter Kurth und die Liebesgeschichte "In den Gängen" (2018) mit Franz Rogowski und Sandra Hüller, wurden hoch gelobt und vielfach ausgezeichnet.

Hommage mit Künstlerfamilie Kummer

Bandfoto: Blond
"Blond" – Johann Bonitz, Lotta (rechts) und Nina Kummer, die Schwestern der "Kraftklub"-Musiker Felix und Till Kummer. Bildrechte: Blond

"Short Film" – ein Manifest für den kurzen Film von Drehbuchautor und Regisseur Olaf Held wurde 2013 mit dem Deutschen Kurzfilmpreis ausgezeichnet. Die Protagonisten des Filmes: die Chemnitzer Familie Kummer, "die berühmteste Familie der Stadt" (www.zeit.de). Jan Kummer gehörte zu DDR-Zeiten der Untergrundband "AG Geige" an, seine Söhne Till und Felix Kummer sind Mitglieder der bekannten Band "Kraftklub" und seine Tochter Lotta singt mittlerweile bei "Blond".

Mitteldeutschland – Hochburg des Kurzfilms

Zu über 300 verschiedenen Veranstaltungen lädt der Kurzfilmtag am kürzesten Tag des Jahres. Dresden ist bundesweit die Stadt mit den meisten Veranstaltungen. Mehr dazu hier:

Vorhang auf! - Die Kurzfilme im Überblick

MDR FERNSEHEN Sa, 21.12.2019 01:45 02:00

MDR-Kurzfilmnacht Die weiße Mücke

Die weiße Mücke

Kurzfilm Deutschland 2012

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Kurzfilm
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 21.12.2019 02:00 02:10

MDR-Kurzfilmnacht Platonische Liebe

Platonische Liebe

Kurzfilm Deutschland 1998

  • Stereo
  • 4:3 Format
Ernst (Frank Deesz) ist misstrauisch, was ihm zum Abendessen aufgetischt wird.
Bildrechte: ARD Foto
MDR FERNSEHEN Sa, 21.12.2019 02:10 02:15

MDR-Kurzfilmnacht Falscher Hase

Falscher Hase

Kurzfilm Deutschland 2011

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
 Matthias Brenner und Bernd Stempel (v.l.)
Matthias Brenner und Bernd Stempel (v.l.) Bildrechte: ARD Foto
MDR FERNSEHEN Sa, 21.12.2019 02:15 02:45

MDR-Kurzfilmnacht Von Hunden und Pferden

Von Hunden und Pferden

Kurzfilm Deutschland 2011

  • Mono
  • 16:9 Format
  • Schwarz/Weiß
  • VideoOnDemand
Herr Krause (Markus Lange) im Kampf gegen den Maulwurf in seinem Garten.
Bildrechte: ARD Foto
MDR FERNSEHEN Sa, 21.12.2019 02:45 02:50

MDR-Kurzfilmnacht Der Maulwurf

Der Maulwurf

Kurzfilm Deutschland 2012

  • Stereo
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Ein junges Mädchen zieht das Turngerät Pferd hinter sich her.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 21.12.2019 02:50 02:55

MDR-Kurzfilmnacht Vier Räder bis zum Horizont

Vier Räder bis zum Horizont

Kurzfilm Deutschland 2013

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ein Glühwürmchen verliebt sich in die Sonne.
Ein Glühwürmchen verliebt sich in die Sonne. Bildrechte: MDR/Uli Seis
MDR FERNSEHEN Sa, 21.12.2019 02:55 03:00

MDR-Kurzfilmnacht Liebe Sonne

Liebe Sonne

Kurzfilm Animation Deutschland 2010

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Bilder aus dem Kurzfilm "Ast mit Last"
Bildrechte: MDR/Georg Gruber Filmproduktion
MDR FERNSEHEN Sa, 21.12.2019 03:00 03:05

MDR-Kurzfilmnacht Ast mit Last

Ast mit Last

Kurzfilm Animation Deutschland 2011

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Erfinderin Mary und ihre glücklichen Kühe.
Bildrechte: MDR/Filmakademie Baden-Württemberg
MDR FERNSEHEN Sa, 21.12.2019 03:05 03:10

MDR-Kurzfilmnacht Glückliche Kühe

Glückliche Kühe

Kurzfilm Animation Deutschland 2011

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Jan (Jan Kummer) muss erkennen: Das Leben kann kürzer sein, als gedacht.
Jan (Jan Kummer) muss erkennen: Das Leben kann kürzer sein, als gedacht. Bildrechte: MDR/ Chemnitzer Filmwerkstatt e.V.
MDR FERNSEHEN Sa, 21.12.2019 03:10 03:15

MDR-Kurzfilmnacht Short Film

Short Film

Kurzfilm Deutschland 2013

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand