MDR FERNSEHEN | Nacht vom 15. zum 16.07.2016 | 00:00 Uhr Liebe für Fortgeschrittene

Erika (Heidelinde Weis) und Otto (Günter Maria Halmer)
Doch dann erfährt Erika von den Aktionen ihrer Kinder. Sie fühlt sich hintergangen und will sofort zurück in ihr Unternehmen. Erika überredet Otto, ihr in die Stadt und zu ihrer Familie zu folgen. Bildrechte: MDR/ORF/epo-film/Petro Domenigg
Erika Backströhm ist mit Sohn Markus oft nicht einer Meinung
Erika Backström (Heidelinde Weis) führt mit eiserner Hand ihr Familienunternehmen, eine Uhrenfabrik. Sie produzieren im teuersten Preissegment für die oberste Käuferschicht. Modernisierungsgedanken ihrer Kinder steht sie von vornherein ablehnend gegenüber. Mit ihrem Sohn Markus (Florian Teichtmeister) gibt es oft Meinungsverschiedenheiten. Bildrechte: MDR/ORF/epo-film/Petro Domenigg
Ewald (Dirk Martens), Vanessa (Katharina Stemberger)
Tochter Vanessa (Katharina Stemberger) und ihr Mann Ewald (Dirk Martens) haben schon lange die Idee, das Unternehmen zukunftssicherer zu machen und die Produktpalette zu erweitern. Sie wollen zusätzlich ein preiswerteres Segment bedienen. Als ihre Mutter nach 15 Jahren überraschend in einen Kurzurlaub fährt, nutzen sie die Gelegenheit, neue Geschäfte zu besiegeln. Bildrechte: MDR/ORF/epo-film/Petro Domenigg
Erika Backströhm und Gärtner Otto
Nichtsahnend erholt sich Erika derweil in einem Luxuschlosshotel. Sie erkundet die Umgebung und gelangt dabei auch in die Schlossgärtnerei. Im Gewächshaus lernt sie den Gärtner Otto (Günther Maria Halm) erkennen und wider Erwarten entdeckt sie dabei längst verschüttet geglaubte Gefühle in sich. Bildrechte: MDR/ORF/epo-film/Petro Domenigg
Erika Backström attraktiv und Unternehmerin des Jahres, macht erstmals seit 15 Jahren Urlaub. Bei einem Spaziergang rund um das Luxushotel gelangt sie zum Gewächshaus, wird fast von einem Hammer erschlagen, lernt so Gärtner Otto kennen und fühlt, dass ihr das Leben eine zweite Chance gibt.
Beide fühlen, dass ihnen das Leben eine zweite Chance geschenkt hat. Otto und Erika sind von sich selbst überrascht, dass sie in ihrem fortgeschrittenen Alter noch so viel Emotion zeigen können. Bildrechte: MDR/ORF/epo-film/Petro Domenigg
Erika (Heidelinde Weis) und Otto (Günter Maria Halmer)
Doch dann erfährt Erika von den Aktionen ihrer Kinder. Sie fühlt sich hintergangen und will sofort zurück in ihr Unternehmen. Erika überredet Otto, ihr in die Stadt und zu ihrer Familie zu folgen. Bildrechte: MDR/ORF/epo-film/Petro Domenigg
Gärtner Otto und die Unternehmerin Erika.
Doch es gibt ein böses Erwachen für die Frischverliebten: Otto erlebt nun Erika als harte und unbeugsame Geschäftsfrau und Mutter. Die junge Liebe wird auf einen harten Prüfstand gestellt. Bildrechte: MDR/ORF/epo-film/Petro Domenigg
Der Familienrat (Markus, Ewald und Vanessa) setzt die Unternehmerin Erika Backströhm unter Druck
Die Kinder stellen ihre Mutter vor vollendete Tatsachen und versuchen, ihr den Zukunftsgedanken, den sie für die Firma haben, näherzubringen. Wird Erika doch noch zur Einsicht gelangen und auch ihrer neuen Liebe eine Chance geben? Bildrechte: MDR/ORF/epo-film/Petro Domenigg
Alle (7) Bilder anzeigen