MDR Kurzkino 2019

"F for Freaks" und "Der Proband" sind in Koproduktion des MDR mit der Filmuniversität Babelsberg in der Reihe "MDR Kurzkino"entstanden.

Auf dieser Seite:

Der Proband

Mann im Dampf 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR Kurzkino 2019 | 03.12.2019 | 00:05 Uh Trailer

MDR Kurzkino Trailer: Der Proband

Der arbeitslose Domenique (26) lässt sich als Proband in einer Klinik auf immer gefährlichere Tests ein, um damit den gemeinsamen Traum vom Haus im Grünen mit seiner Freundin zu finanzieren. Kurzfilmpreis-Gewinner 2019!

Di 06.08.2019 13:02Uhr 01:31 min

https://www.mdr.de/tv/programm/kurzkino-der-proband100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

„Der Proband“ (Regie: Hannes Schilling) erzählt die Geschichte des arbeitslosen Domenique. Dieser lässt sich in einer Klinik auf immer gefährlichere Tests ein, um damit den gemeinsamen Traum von einem Haus im Grünen mit seiner Freundin zu finanzieren. Ein Ringen um Geld und Stolz beginnt, während Domeniques Körper langsam an seine Grenzen kommt.

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Kurzfilmpreis!

Der Proband Regie: Hannes Schilling
Buch: Fentje Hanke & Hannes Schilling
Kamera: Jakob Reinhardt
Montage: Paul Gröbel
Ton: Christian Trumpf & Philipp Berger-Tolkun
Szenenbild: Fanny Weltz
Kostüme & Maske: Janna Dietz
Produktionsleitung: Benjamin Herkert
Herstellungsleitung: Andrea Wohlfeil


F For Freaks

Junge Frau in Auto 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR Kurzkino 2019 | 26.11.2019 | 00:05 Uhr Trailer

MDR Kurzkino Trailer: F for Freaks

Eine dystopische Welt, die von überwuchernder Natur und menschlicher Leere geprägt ist. Wenn man bezahlt, bekommt man in dieser Welt alles. Nominiert für den deutschen Kurzfilmpreis 2019!

Di 06.08.2019 12:57Uhr 01:00 min

https://www.mdr.de/tv/programm/kurzkino-f-for-freaks102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

„F For Freaks“ (Regie: Sabine Ehrl) dagegen führt in eine dystopische Welt, die von überwuchernder Natur und menschlicher Leere geprägt ist. Gabriela (70) ist todkrank und kann kaum atmen. Mit drei Kopfgeldjägern macht sie sich auf eine Reise in eine brutale und rücksichtslose Welt: Billige Hilfskräfte, Leihmütter oder Organe – alles ist für Geld zu ordern. Das vermeintlich ewige Leben wird feilgeboten, zusammen mit der Würde des Menschen.

Nominiert für den Deutschen Kurzfilmpreis!

F for Freaks Buch und Regie: Sabine Ehrl
Kamera: Stephan Buske
Montage: Louis Huwald
Tongestaltung und Mischung: Darius Shahidifar
Musik: Erik Fodi
Szenenbild: Isabelle Siegrist
Kostüme: Catharina Gerekos, Julia Kujasch
Produktionsleitung: Julia Zechiel
Herstellungsleitung: Andrea Wohlfeil

Im MDR Fernsehen Das MDR-Fernsehen sendet die Filme „F for Freaks“ am 26. November um 00:05 Uhr sowie „Der Proband“ am 3. Dezember um 23:50 Uhr.

Zuletzt aktualisiert: 25. November 2019, 13:55 Uhr