Musikgeschichten mit Stefan Waggershausen

Stefan Waggershausen in Berlin.
Anfang der 70er verschlug es Waggershausen nach Westberlin, wo er erste Auftritte mit Rock-Standards absolvierte. Er lebte zunächst in einer WG mit Otto Waalkes, Frank Zander und Gunter Gabriel. Bildrechte: imago/BRIGANI-ART
Stefan Waggershausen
Gleich drei Jubiläen gibt es für Stefan Waggershausen in diesem Jahr. Er feiert seinen 70. Geburtstag, hat sein 15. Album veröffentlicht und begeht sein offizielles 45. Bühnenjubiläum.  Bildrechte: MDR/Matthias Gabriel
Stefan Waggershausen
Einem breiten Publikum sind vor allem seine Hits wie "Hallo Engel", "Es geht mir gut" oder auch seine bekannteste Duett-Affäre mit Alice - "Zu nah am Feuer" - ein Begriff, denn diese Titel laufen auch noch heute bundesweit im Radio. Bildrechte: MDR/Matthias Gabriel
Stefan Waggershausen in Berlin.
Anfang der 70er verschlug es Waggershausen nach Westberlin, wo er erste Auftritte mit Rock-Standards absolvierte. Er lebte zunächst in einer WG mit Otto Waalkes, Frank Zander und Gunter Gabriel. Bildrechte: imago/BRIGANI-ART
Stefan Waggershausen und Viktor Lazlo in der ZDF-Hitparade.
Berühmt sind auch seine Auftritte mit Viktor Lazlo und ihrem gemeinsamen Titel "Beim ersten Mal tat's noch weh" - hier in der ZDF-Hitparade im Jahr 1991. Bildrechte: imago/BRIGANI-ART
Stefan Waggershausen
Doch wer könnte Musik und Geschichten rund um Stefan Waggershausen besser präsentieren als er selbst? Der gelernte Radiomoderator wird uns mit auf eine Reise durch das Waggershausensche Musikuniversum von Bluesrock bis Pop, von Schlager bis Rock 'n' Roll nehmen. Bildrechte: imago/STAR-MEDIA
Alle (5) Bilder anzeigen