Polizeiruf 110: Ball der einsamen Herzen

Peter Reusse (Kern) und Heidrun Perdelwitz (Monika)
Kern lenkt alleinstehende Frauen bei Tanzveranstaltungen oder im Café ab und gibt deren Wohnungsschlüssel an Honz weiter. Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Wolfgang Swietek
Peter Reuss (Kern, li) und Gert-Hartmut Schreier(holz, re)
Klaus-Peter Kern (Peter Reusse, links) und Jürgen Honz (Gert-Hartmut Schreier, rechts) sind ein eingespieltes Ganovenpärchen. Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Tilmann Dähn
Peter Reusse (Kern) und Heidrun Perdelwitz (Monika)
Kern lenkt alleinstehende Frauen bei Tanzveranstaltungen oder im Café ab und gibt deren Wohnungsschlüssel an Honz weiter. Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Wolfgang Swietek
Barbara Schnitzler (Frau Bund) und Peter Reusse (Kern)
Und während Kern mit den Damen übers Tanzparkett fegt, fährt Honz mit dem Schlüssel zu den Wohnungen der Frauen und stiehlt Geld und Wertgegenstände. Anschließend landet der Schlüssel wieder unbemerkt in der Handtasche der Bestohlenen. Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Tilmann Dähn
Kern (Peter Reusse) und Frau Bund (Barbara Schnitzler).
Dieses Mal hat es Kern auf Monika Bund (Barbara Schnitzler) abgesehen, die seinem Charm schon bald verfällt. Bildrechte: MDR/DRA/Dähn
Barbara Schnitzler (Frau Bund), Peter Borgelt (Fuchs) und Regina Beyer (Frau Storch, v.l.n.r)
Doch in der Wohnung von Frau Storch (Regina Beyer, rechts) geht der Einbruch schief. Jürgen Honz wird von der Tochter der Betrogenen auf frischer Tat ertappt. Beim Gerangel mit Honz wird sie schwer verletzt. Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Tilmann Dähn
Peter Borgelt (Fuchs, li) und Andreas Schmidt-Schaller (re)
Die Kriminalpolizei nimmt ihre Ermittlungsarbeit auf. Hauptkommissar Fuchs (Peter Borgelt, links) und Oberkommissar Grawe (Andreas Schmidt-Schaller, rechts) kommen den beiden Ganoven bald auf die Schliche, denn die beiden hinterlassen sehr viele Spuren. Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Tilmann Dähn
Alle (6) Bilder anzeigen