Ballade vom Aufbruch - Bilder zum Kurzfilm

Mutter (Veronika Nowag-Jones, r.) und Tochter (Sarina Radomski) stehen in einem Wohnraum.
Mutter (Veronika Nowag-Jones, r.) und Tochter (Sarina Radomski) im Konflikt: Eine Geschichte über Flucht und die Verhältnismäßigkeit bei der Überwindung von alten Mustern. Bildrechte: MDR/Medienwerkstatt Dresden e.V.
Szene aus dem  Kurzfilm "Ballade vom Aufbruch" (Deutschland 2014)
Ein trüber Morgen im Ost-Deutschland der 1980er-Jahre. Eine junge Frau will endlich ihr Elternhaus verlassen, um aus der DDR zu fliehen. Bildrechte: Medienwerkstatt Dresden e.V.
Szene aus dem  Kurzfilm "Ballade vom Aufbruch" (Deutschland 2014)
Doch am Morgen ihrer Abreise stellt sich ihr plötzlich ihre Mutter in den Weg und versucht sie mit allen Mitteln aufzuhalten – selbst, wenn sie ihre Tochter in noch größere Gefahr bringen muss… Bildrechte: Medienwerkstatt Dresden e.V.
Mutter (Veronika Nowag-Jones, r.) und Tochter (Sarina Radomski) stehen in einem Wohnraum.
Mutter (Veronika Nowag-Jones, r.) und Tochter (Sarina Radomski) im Konflikt: Eine Geschichte über Flucht und die Verhältnismäßigkeit bei der Überwindung von alten Mustern. Bildrechte: MDR/Medienwerkstatt Dresden e.V.
Alle (3) Bilder anzeigen