Bilder zur Serie: Charité (Folgen 4 - 6)

Georg Tischendorf (Maximilian Meyer-Bretschneider, l.) gesteht Ida (Alicia von Rittberg, r.) erneut seine Liebe.
Götterdämmerung (2): Als als Pflegerin Stine (Monika Oschek) an Diphtherie erkrankt, bittet Ida Behring, sein noch unerprobtes Serum einzusetzen. Tatsächlich wird die Patientin geheilt - ein bahnbrechender Erfolg. Von Behrings Arbeit inspiriert trifft Ida endlich die mutige Entscheidung, Medizin zu studieren. Doch dass eine Frau statt am Herd in der Medizin Karriere machen will, scheint in der wilhelminischen Gesellschaft undenkbar. So wird ihr auch die Entscheidung über die Ehe mit Georg abgenommen: Eine Ehefrau, die "ihren Platz im Leben" nicht kennt, ist für Georg und seinen Vater undenkbar. Bildrechte: MDR/ARD/Nik Konietzny
Robert Koch (Justus von Dohnányi, l.) erprobt sein neuartiges Tuberkulose-Heilmittel an sich selbst: er lässt sich von Ehrlich (Christoph Bach, r.) Tuberkulin spritzen
Wundermittel (1): In seiner Forschung für das Tuberkulose-Heilmittel wagt Robert Koch einen entscheidenen Schritt: Er testet das neue Medikament erstmals an Menschen - nämlich an sich selbst und an seiner Geliebten Hedwig. Doch die Wirkung des Tuberkulins ist heftig. Während Ida den fiebernden Koch pflegt, freundet sie sich mit Hedwig an. Mit ihr kann Ida auch über ihren inneren Zwiespalt sprechen: Soll sie das Risiko eingehen, in der Schweiz Medizin zu studieren und dafür auf die finanzielle Sicherheit der Ehe mit Georg verzichten? Oder soll sie statt einer Ärztin die Arztgattin an Georgs Seite werden - obwohl sie eigentlich Behring liebt? Bildrechte: MDR/ARD/Nik Konietzny
Schwester Therese (Klara Deutschmann, r.) hat sich mit Tuberkulose angesteckt.
Wundermittel (2): Die Pflege der ansteckenden Patienten fordert ein Opfer: Schwester Therese (Klara Deutschmann, r.) ist an Tuberkulose erkrankt und soll, wie es immer gehandhabt wurde, die Charité verlassen, um im Mutterhaus in Kaiserswerth zu sterben. Doch Ida kämpft erfolgreich dafür, dass Therese an der Charité bleiben kann. Sie bittet Koch vehement, mit seinem Tuberkulin den nächsten Schritt zu wagen: Schwester Therese bekommt es als erste Patientin gespritzt. Bildrechte: MDR/ARD/Nik Konietzny
Wärterin Ida (Alicia von Rittberg) in der Pathologie von Rudolf Virchow (Ernst Stötzner).
Götterdämmerung (1): Die Kunde von Robert Kochs Wundermittel Tuberkulin ist in die ganze Welt gedrungen. Koch hofft, dass er durch diesen Erfolg endlich die nötigen finanziellen Mittel erlangt, um sich von Emmy scheiden zu lassen. Er lebt nun mit seiner Liebe Hedwig zusammen. Aber bei immer mehr Patienten schlägt das Tuberkulin nicht an. Ida macht sich Vorwürfe, dass sie so sehr auf diese Behandlung ihrer Freundin Therese gedrängt hat. Bildrechte: MDR/ARD/Nik Konietzny
Georg Tischendorf (Maximilian Meyer-Bretschneider, l.) gesteht Ida (Alicia von Rittberg, r.) erneut seine Liebe.
Götterdämmerung (2): Als als Pflegerin Stine (Monika Oschek) an Diphtherie erkrankt, bittet Ida Behring, sein noch unerprobtes Serum einzusetzen. Tatsächlich wird die Patientin geheilt - ein bahnbrechender Erfolg. Von Behrings Arbeit inspiriert trifft Ida endlich die mutige Entscheidung, Medizin zu studieren. Doch dass eine Frau statt am Herd in der Medizin Karriere machen will, scheint in der wilhelminischen Gesellschaft undenkbar. So wird ihr auch die Entscheidung über die Ehe mit Georg abgenommen: Eine Ehefrau, die "ihren Platz im Leben" nicht kennt, ist für Georg und seinen Vater undenkbar. Bildrechte: MDR/ARD/Nik Konietzny
Wärterin Stine (Monika Oschek, l.) kümmert sich um die pockenkranke Inderin Rajani (Amy Mußul).
Zeitenwende (1): Im Berliner Zoo findet eine "Völkerschau" statt, wo der Menschen verschiedener Ethnien und Kulturen zur Betrachtung durch das deutsche Publikum ausgestellt und vorgeführt werden - wie auch die junge Inderin Rajani (Amy Mußul, re.), die wegen ihrer Pockenerkranung in die Charité eingeliefert wird. Eine Krankheit, die im Deutschen Reich seit der Impfpflicht ausgerottet ist. Pflegerin Stine (Monika Oschek, li.) hält wegen ihrer rassistischen Vorurteile zunächst Abstand von der neuen Patientin - doch nach und nach realisiert sie, dass sie damit falsch lag. Sie hat Mitleid mit Rajani, die nach ihrer Heilung wieder ein menschenunwürdiges Schicksal im Zoo erwartet. Bildrechte: MDR/ARD/Nik Konietzny
Oberin Martha (Ramona Kunze-Libnow, M.) liest in der Zeitung über den Boykott der Charité.
Zeitenwende (2): Kochs wissenschaftliches Versagen bringt auch die Forschung seiner Mitarbeiter Ehrlich und Behring zu Unrecht in Misskredit. Behring verfällt deswegen in tiefe Depression. Doch als sein Mittel öffentlich gelobt wird, gerät er in eine manische Hochstimmung, die keine Rücksicht auf andere kennt. Behring bootet seinen Kollegen Ehrlich, der zunehmend Ziel antisemitischer Anfeindungen wird, bei den Vertragsverhandlungen über das Serum mit der Firma Hoechst aus und distanziert sich von Ida, da die einfache Pflegerin ihm beim Aufstieg in die "bessere" Gesellschaft nicht nützen kann. Diese erwartet indes die Rückmeldung von der Universität in der Schweiz. Bildrechte: MDR/ARD/Nik Konietzny
Alle (6) Bilder anzeigen
Robert Koch (Justus von Dohnányi, l.) erprobt sein neuartiges Tuberkulose-Heilmittel an sich selbst: er lässt sich von Ehrlich (Christoph Bach, r.) Tuberkulin spritzen
Robert Koch (Justus von Dohnányi, l.) erprobt sein neuartiges Tuberkulose-Heilmittel an sich selbst: er lässt sich von Ehrlich (Christoph Bach, r.) Tuberkulin spritzen Bildrechte: MDR/ARD/Nik Konietzny

Jetzt im MDR-Fernsehen

Screenshot aus MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 01.12.2022 04:30 05:00
MDR FERNSEHEN Do, 01.12.2022 04:30 05:00

Ländermagazine MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE

MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 01.12.2022 05:00 05:30
MDR FERNSEHEN Do, 01.12.2022 05:00 05:30

Ländermagazine MDR THÜRINGEN JOURNAL

MDR THÜRINGEN JOURNAL

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo "Rote Rosen" vor roten Rosenblättern mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 01.12.2022 05:30 06:20
MDR FERNSEHEN Do, 01.12.2022 05:30 06:20

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie Deutschland 2010

Folge 746

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Ein großes Haus mit Video
Bildrechte: ARD/Ann Paur
MDR FERNSEHEN Do, 01.12.2022 06:20 07:10
MDR FERNSEHEN Do, 01.12.2022 06:20 07:10

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Fernsehserie Deutschland 2008

Folge 696

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Simon (Thore Lüthje) und Tina (Katja Frenzel) verhelfen gerührt der Liebe zum Sieg. Komparsen (v.l.n.r): Standesbeamter (Michael Plischke), Ehepaar (Detlev Schulz-Hendel & Michael Hendel), Gäste (Steffen Niemann-Laue, Cindy Hohm, Fiona Kahle)
ROTE ROSEN FOLGE 3673 Bildrechte: NDR/ARD/Nicole Manthey
MDR FERNSEHEN Do, 01.12.2022 07:10 08:00
MDR FERNSEHEN Do, 01.12.2022 07:10 08:00

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie Deutschland 2022

Folge 3673

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Selbst als Max (Stefan Hartmann, l.) ihn mit der Nase auf Helene stößt, steht André (Joachim Lätsch, r.) auf dem Schlauch.
STURM DER LIEBE FOLGE 3939 Bildrechte: ARD/WDR/Christof Arnold
MDR FERNSEHEN Do, 01.12.2022 08:00 08:50
MDR FERNSEHEN Do, 01.12.2022 08:00 08:50

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Fernsehserie Deutschland 2022

Folge 3939

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Sendungsbild
Vivi (Jane Chirwa, r.) versucht, Piet (Sebastian Nakajew, r.) beizustehen. Bildrechte: MDR/ARD/Jens Ulrich Koch
MDR FERNSEHEN Do, 01.12.2022 08:50 09:40
MDR FERNSEHEN Do, 01.12.2022 08:50 09:40

In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Auf Wolke sieben

Fernsehserie Deutschland 2003

Folge 165

  • Stereo
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Das Team am Johannes Thal Klinikum Im Bild hintere Reihe v.l.n.r. Dr. Elias Bähr (Stefan Ruppe), Dr. Matteo Moreau (Mike Adler), Theresa Koshka (Katharina Nesytowa), Ben Ahlbeck (Philipp Danne), Dr. Leyla Sherbaz (Sanam Afrashteh), Mikko Rantala (Luan Gummich), Vordere Reihe v.l.n.r. sitzend: Julia Berger (Mirka Pigulla), Thomas "Tom" Zondek (Tilman Pörzgen), Vivienne "Vivi" Kling (Jane Chirwa) Bildrechte: ARD/Markus Nass
MDR FERNSEHEN Do, 01.12.2022 09:40 10:30
MDR FERNSEHEN Do, 01.12.2022 09:40 10:30

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

Durchatmen

Fernsehserie Deutschland 2022

Folge 295

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Nille (Neel Rønholt) und Tinka (Josephine Chavarria Højbjerg) freuen sich.
TINKAS WEIHNACHTSABENTEUER Bildrechte: MDR/Agnete Schlichtkrull/TV 2"
MDR FERNSEHEN Do, 01.12.2022 10:30 10:55
MDR FERNSEHEN Do, 01.12.2022 10:30 10:55

Tinkas Weihnachtsabenteuer

Tinkas Weihnachtsabenteuer

8. Tag - Die Wichtelmütze

Fantasyserie Dänemark 2017

Folge 8

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 01.12.2022 10:55 11:00
MDR FERNSEHEN Do, 01.12.2022 10:55 11:00

MDR aktuell

MDR aktuell

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Screenshot aus MDR um 11 - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 01.12.2022 11:00 11:45
MDR FERNSEHEN Do, 01.12.2022 11:00 11:45

MDR um 11

MDR um 11

Das Ländermagazin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand