Bildergalerie: Im Reich des Froschkönigs

Ein Frosch sitzt auf einem Stängel.
Ein unüberhörbarer Überlebenskünstler - der Teichfrosch. Er fühlt sich überall zu Hause, wo es Wasser gibt. Schmale Bäche, breite Flüsse, kleine Teiche und große neu entstandene Seen sind sein Revier. So planscht, quakt oder schnattert es auch überall in Mitteldeutschland. Bildrechte: MDR/Frank Koschewski
Ein Frosch sitzt auf einem Stängel.
Ein unüberhörbarer Überlebenskünstler - der Teichfrosch. Er fühlt sich überall zu Hause, wo es Wasser gibt. Schmale Bäche, breite Flüsse, kleine Teiche und große neu entstandene Seen sind sein Revier. So planscht, quakt oder schnattert es auch überall in Mitteldeutschland. Bildrechte: MDR/Frank Koschewski
Teichfrosch hofft auf Partnerin.
Der Teichfrosch jagt am Ufer der Mulde Insekten und gleichzeitig kämpfen am Grund Galizische Flusskrebse um einen Fischkadaver. Bildrechte: MDR/Frank Koschewski
Moorfrösche in Paarungslaune.
Froschweibchen legen ihren Laich in Ballen an den Rand des Tagebausees ab, während ein paar Meter tiefer ein Wels Brutpflege betreibt. Bildrechte: MDR/Frank Koschewski
Wasserfroschansammlung.
Und als Kaulquappen in den Plothener Teichen zu Fröschen werden, macht sich im Uferschilf ein junger Kuckuck im Nest der Teichrohrsänger breit. Bildrechte: MDR/Frank Koschewski
Alle (4) Bilder anzeigen