Bilder zum Film: Polizeiruf 110 - Der Mann

Jürgen Frohriep (Oberleutnant Hübner, v.l.n.r.), Fred Düren (Franz Werker), Marga Legal (Mutter Werker) und Gerhard Bienert (Vater Werker)
Sie erfahren, dass Frieda 24.000 Mark beim Lotto gewonnen hat und das Geld in ihrer Wohnung versteckt hatte. Doch dieses Geld ist verschwunden. Während Hübner auf Drängen seines Vorgesetzten die Wohnung der Werkers durchsuchen lässt, kommt Franz ein plötzlicher Verdacht, wer der wahre Täter sein könnte. Bildrechte: Siegfried Rieck
Fred Düren (Franz Werker) und Marga Legal (Mutter Werker)
Franz Werker (l.) ist vorzeitig aus der Haft entlassen worden. Als Heimkehrer aus der Kriegsgefangenschaft hatte er wegen eines Brotes eine Frau getötet und war zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Nun lebt er wieder bei Mutter (r.) und Vater. In der Straßenbahnbrigade Schacht soll er gesellschaftlich wieder Fuß fassen. Bildrechte: Siegfried Rieck
Peter Dommisch (Heiner Krüger v.l.n.r.), Gerhard Lau (Bulliger) und Fred Düren (Franz Werker)
Das ist nicht leicht, denn die meisten Kollegen stehen ihm sehr skeptisch gegenüber. Lediglich Brigadeleiter Schacht und Frieda Kirsch, die einzige Frau im Trupp, bringen ihm Vertrauen entgegen. Auch mit Heiner (l.), dem Faulenzer, der sich selbst als Lebenskünstler bezeichnet, lässt sich umgehen.  Bildrechte: Siegfried Rieck
Jürgen Frohriep (Oberleutnant Hübner, 2.v.l.) und Fred Düren (Franz Werker, 3.v.l.)
Frieda ermuntert Franz, mehr Selbstvertrauen zu entwickeln und lässt deutlich ihre Sympathie für ihn erkennen. Vor aller Augen lädt sie ihn zu sich ein. Doch als Franz bei ihr ankommt, ist Frieda Kirsch tot - erschlagen. Statt die Polizei zu rufen, betrinkt sich Franz. Ihm ist klar, dass ihn jeder wegen seiner Vergangenheit für den Täter halten wird. Bildrechte: Siegfried Rieck
Fred Düren (Franz Werker) sitzend und Alfred Rücker (Wachtmeister Subras) stehend dahinter
Tatsächlich gehen Oberleutnant Hübner und seine Kollegen zunächst davon aus und bestellen Franz zum Verhör aufs Revier. Doch die Fülle der Indizien macht sie misstrauisch - so recherchieren die Kriminalisten weiter im Umfeld der Toten. Bildrechte: Siegfried Rieck
Jürgen Frohriep (Oberleutnant Hübner, v.l.n.r.), Fred Düren (Franz Werker), Marga Legal (Mutter Werker) und Gerhard Bienert (Vater Werker)
Sie erfahren, dass Frieda 24.000 Mark beim Lotto gewonnen hat und das Geld in ihrer Wohnung versteckt hatte. Doch dieses Geld ist verschwunden. Während Hübner auf Drängen seines Vorgesetzten die Wohnung der Werkers durchsuchen lässt, kommt Franz ein plötzlicher Verdacht, wer der wahre Täter sein könnte. Bildrechte: Siegfried Rieck
Alle (5) Bilder anzeigen

Jetzt im MDR-Fernsehen

Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 27.01.2023 05:00 05:30
MDR FERNSEHEN Fr, 27.01.2023 05:00 05:30

Ländermagazine MDR THÜRINGEN JOURNAL

MDR THÜRINGEN JOURNAL

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo "Rote Rosen" vor roten Rosenblättern mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 27.01.2023 05:30 06:20
MDR FERNSEHEN Fr, 27.01.2023 05:30 06:20

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie Deutschland 2010

Folge 786

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Ein großes Haus mit Video
Bildrechte: ARD/Ann Paur
MDR FERNSEHEN Fr, 27.01.2023 06:20 07:10
MDR FERNSEHEN Fr, 27.01.2023 06:20 07:10

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Fernsehserie Deutschland 2008

Folge 729

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Gunter (Hermann Toelcke, r.) muss entsetzt feststellen, dass Dörte (Edelgard Hansen, l.) tot ist.
Gunter (Hermann Toelcke, r.) muss entsetzt feststellen, dass Dörte (Edelgard Hansen, l.) tot ist. Bildrechte: NDR/ARD/Nicole Manthey
MDR FERNSEHEN Fr, 27.01.2023 07:10 08:00
MDR FERNSEHEN Fr, 27.01.2023 07:10 08:00

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie Deutschland 2023

Folge 3705

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Eleni (Dorothée Neff, r.) und Leander (Marcel Zuschlag, l.) entdecken zusammen einen besonderen Ort.
Eleni (Dorothée Neff, r.) und Leander (Marcel Zuschlag, l.) entdecken zusammen einen besonderen Ort. Bildrechte: ARD/WDR/Thomas Neumeier
MDR FERNSEHEN Fr, 27.01.2023 08:00 08:50
MDR FERNSEHEN Fr, 27.01.2023 08:00 08:50

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Fernsehserie Deutschland 2023

Folge 3970

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Als bei Walter König (Wolfgang Spier, links) eine lebensbedrohliche Herzerkrankung diagnostiziert wird, bangt plötzlich Paul Pigor (Alfred Müller) um seinen Freund und Kollegen. mit Video
Bildrechte: MDR/Krajewski
MDR FERNSEHEN Fr, 27.01.2023 08:50 09:40
MDR FERNSEHEN Fr, 27.01.2023 08:50 09:40

In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Harte Kerle

Fernsehserie Deutschland 2003

Folge 201

  • Stereo
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
ARD QUIZDUELL - OLYMP mit Jörg Pilawa
Bildrechte: ARD/Uwe Ernst
MDR FERNSEHEN Fr, 27.01.2023 09:40 10:30
MDR FERNSEHEN Fr, 27.01.2023 09:40 10:30

Quizduell

Quizduell

Folge 379

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Ndugu Umzug
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 27.01.2023 10:30 10:55
MDR FERNSEHEN Fr, 27.01.2023 10:30 10:55

Elefant, Tiger & Co.

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo

Folge 637

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 27.01.2023 10:55 11:00
MDR FERNSEHEN Fr, 27.01.2023 10:55 11:00

MDR aktuell

MDR aktuell

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Screenshot aus MDR um 11 - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 27.01.2023 11:00 11:45
MDR FERNSEHEN Fr, 27.01.2023 11:00 11:45

MDR um 11

MDR um 11

Das Ländermagazin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Anke Seitz (Elzemarieke de Vos, re.) ist sehr jung Mutter geworden. Nun liegt ihre 16jährige Tochter Sina im Kreißsaal und entbindet selbst. Anke würde ihre Tochter gern vor dem selbst Erlebten bewahren, doch sie macht Sina damit unbewusst Angst vor ihrer eigenen Zukunft. Oberschwester Ingrid (Jutta Kammann, li.) versucht Anke zu beruhigen und die Sichtweise ihrer Tochter zu verdeutlichen.
Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
MDR FERNSEHEN Fr, 27.01.2023 11:45 12:30
MDR FERNSEHEN Fr, 27.01.2023 11:45 12:30

In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Besitzansprüche

Fernsehserie Deutschland 2013

Folge 596

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand