Bildergalerie: Die Würchwitzer Olsenbande auf der Suche nach dem Bernsteinzimmer

Die Würchwitzer haben schon einige Abenteuer erlebt
Die Würchwitzer haben schon einige Abenteuer erlebt, aber ihr Traum von einer millionenschweren Beute blieb bislang unerfüllt. Werden sie tief im Inneren der Erde das sagenumwobene verschollene Bernsteinzimmer wiederentdecken? Bildrechte: MDR//Peter Männig
Stilecht mit Melone, Nadelstreifenanzug und Zigarre
Mit Melone, Nadelstreifenanzug und Zigarre kommt die Würchwitzer Olsenbande genauso stilecht wie ihr dänisches Vorbild daher. 2008 drehte die sachsen-anhaltinische Laienfilmcrew ihren dritten Kurzfilm, in dem sie sich einem Geheimnis widmet, das seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges Forscher, Schatzsucher und Glücksritter in Atem hält. Bildrechte: MDR//Peter Männig
Die Würchwitzer sind ein großes Team aus Hobbyfilmern
Die Würchwitzer sind ein großes Team aus Hobbyfilmern: So ist Friedrich-Karl Steinbach (r.), der Egon Olsen spielt, der ehemalige Bürgermeister des Dorfes. Andreas "Mäxchen" Schaller spielt Kjeld und ist im echten Leben der Dorfschmied. Benny Frandsen wird vom Malermeister Steffen Gruner verkörpert. Das Drehbuch stammt vom ehemaliger Biolehrer Helmut "Humus" Pöschel und Dorfzahnarzt Thomas "Peng" Linzner ist der Kameramann. Bildrechte: Bild: MDR//Peter Männig
Sigmund Jähn zu Gast bei der Würchwitzer Olsenbande
Für diesen Film bekommen die Würchwitzer prominente Unterstützung: In seiner Gastrolle erklärt DDR-Kosmonaut Sigmund Jähn (r.) die Multispektralkamera MKF 6, mit der er selbst 1978 Aufnahmen aus dem All schoss. Bildrechte: MDR//Peter Männig
Die Würwitzer Olsenbande treibt im sachsen-anhaltischen Burgenlandkreis ihr Unwesen
Bei ihrer bislang größten Mission bekommt die Würwitzer Olsenbande nicht nur Unterstüzung durch Weltraumtechnologie - sie kapern auch eine Antonow AN-2, um ihren genialen Plan in die Tat umzusetzen. Damit geht es für Egon (l.), Benny (2.v.l.), Kjeld (2.v.r.) und Yvonne (r.) bis nach St. Petersburg. Bildrechte: MDR//Peter Männig
Die Würchwitzer haben schon einige Abenteuer erlebt
Die Würchwitzer haben schon einige Abenteuer erlebt, aber ihr Traum von einer millionenschweren Beute blieb bislang unerfüllt. Werden sie tief im Inneren der Erde das sagenumwobene verschollene Bernsteinzimmer wiederentdecken? Bildrechte: MDR//Peter Männig
Alle (5) Bilder anzeigen