Bildergalerie Die Investoren

Blick durch einen Maschendrahtzaun auf den Eingang eines modernen Gebäudes.
1989 gründete der bayerische Fabrikant Reiner Pilz gemeinsam mit dem DDR-Elektronik-Kombinat Robotron im Thüringer Wald ein modernes CD-Werk. Pilz wurde zum Vorzeigeunternehmer des Aufbau Osts, umgarnt und gelobt von der Politik. Doch die goldene Ära währte nur kurz. Das CD-Werk ist für Reiner Pilz nicht mehr zugänglich. Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
Älterer Mann in Anzug und Krawatte sitzt mit gefalteten Händen an einem Tisch.
Carl Hahn wurde 1982 Vorstandsvorsitzender von Volkswagen und bastelte seitdem an seinem Lebenswerk: Volkswagen zum größten Autobauer Europas zu machen. Der Fall der Mauer öffnet ihm den Weg in den Osten. Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
Mann mit Brille und blauem Pullover im Vordergrund. Großes, weißes Gebäude (Höffner Möbelmarkt) im Hintergrund.
Kurt Krieger, Inhaber der Möbel-Höffner-Gruppe, ist heute einer der größten deutschen Möbelhändler und laut Forbes-Liste 2 Milliarden Euro schwer. Er stammt aus einer Kleinstunternehmer-Familie und beschäftigt heute Tausende Menschen. Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
Blick von oben durch Äste eines Laubbaums auf einen Gartentisch, an dem zwei Männer über Plänen sitzen.
Kurt Krieger und der damalige Bürgermeister Andreas Stolle über den Plänen zum Einkaufszentrum in Günthersdorf. Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
Ein Mann sitzt auf einem schwarzen Sessel an einer Fensterwand. Vor ihm steht ein kleiner schwarzer Tisch. Draußen erkennt man eine Berglandschaft mit grünen Nadelbäumen.
Der bayerische Mittelständler Reiner Pilz ist einer der ersten, der nach dem Mauerfall im Osten investiert. Die Wende bietet ihm die Chance seines Lebens - und wird sich als größte Enttäuschung herausstellen. Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
Blick durch einen Maschendrahtzaun auf den Eingang eines modernen Gebäudes.
1989 gründete der bayerische Fabrikant Reiner Pilz gemeinsam mit dem DDR-Elektronik-Kombinat Robotron im Thüringer Wald ein modernes CD-Werk. Pilz wurde zum Vorzeigeunternehmer des Aufbau Osts, umgarnt und gelobt von der Politik. Doch die goldene Ära währte nur kurz. Das CD-Werk ist für Reiner Pilz nicht mehr zugänglich. Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
Alle (5) Bilder anzeigen