Bildergalerie Amerikas Flüsse

Der gefrorene Detroit River hat Geschichte: Einst flohen Sklaven übers Eis ins freie Kanada und zu Zeiten der Prohibition wurde hier ein Großteil des illegalen Alkohols in die USA geschmuggelt.
Der gefrorene Detroit River hat Geschichte: Einst flohen Sklaven übers Eis ins freie Kanada und zu Zeiten der Prohibition wurde hier ein Großteil des illegalen Alkohols in die USA geschmuggelt. Bildrechte: © MDR/RBB/José Luis Ocejo
Der gefrorene Detroit River von Belle Isle aus gesehen.
Der gefrorene Detroit River von Belle Isle aus gesehen. Bildrechte: © MDR/RBB/José Luis Ocejo
Die Detroiter Band "The Hand in the Ocean" probt in verlassenen Ruinen der Autoindustrie.
Die Detroiter Band "The Hand in the Ocean" probt in verlassenen Ruinen der Autoindustrie. Bildrechte: © MDR/RBB/José Luis Ocejo
Das Denkmal der ‚Underground Railroad’ am Detroit River in Downtown Detroit. Es erinnert an das geheime Netzwerk von Fluchthelfern und Verstecken, das vielen Sklaven die Flucht aus den Südstaaten ins freie Kanada ermöglichte.
Das Denkmal der "Underground Railroad" am Detroit River in Downtown Detroit. Es erinnert an das geheime Netzwerk von Fluchthelfern und Verstecken, das vielen Sklaven die Flucht aus den Südstaaten ins freie Kanada ermöglichte. Bildrechte: © MDR/RBB/José Luis Ocejo
Der Detroit River ist eine Landesgrenze. Links die USA und die Stadt Detroit, rechts das kanadische Ufer.
Der Detroit River ist eine Landesgrenze. Links die USA und die Stadt Detroit, rechts das kanadische Ufer. Bildrechte: MDR/RBB/José Luis Ocejo
Der gefrorene Detroit River hat Geschichte: Einst flohen Sklaven übers Eis ins freie Kanada und zu Zeiten der Prohibition wurde hier ein Großteil des illegalen Alkohols in die USA geschmuggelt.
Der gefrorene Detroit River hat Geschichte: Einst flohen Sklaven übers Eis ins freie Kanada und zu Zeiten der Prohibition wurde hier ein Großteil des illegalen Alkohols in die USA geschmuggelt. Bildrechte: © MDR/RBB/José Luis Ocejo
Alle (5) Bilder anzeigen