Bildergalerie Drogen, Gewalt und Mafia

 Vor der JVA Tonna (Landkreis Gotha) – Thüringens Knast für die Schwerverbrecher und Langzeitgefangene - symbolisiert eine Plastik vor dem Gebäudekomplex einen Strafgefangen.
"EXAKT – die Story" hat Schwerverbrecher interviewt, Justizbedienstete getroffen, die Verantwortlichen und Kriminologen befragt und Ermittlungsakten ausgewertet. Bildrechte: MDR
Eingang der JVA Untermaßfeld
Hinter Gittern endet nicht für alle Straftäter ihre kriminelle Karriere, einige bauen ihre Netzwerke aus. Wie bei der "Saat des Bösen" - gegründet in einer Jugendstrafanstalt. Bildrechte: MDR
Blick au den  Turm der JVA Untermaßfeld
Ihre Geschäfte laufen hinter Gittern einfach weiter, unterstützt von zum Teil auch von JVA-Bediensteten. Bildrechte: MDR
 Vor der JVA Tonna (Landkreis Gotha) – Thüringens Knast für die Schwerverbrecher und Langzeitgefangene - symbolisiert eine Plastik vor dem Gebäudekomplex einen Strafgefangen.
"EXAKT – die Story" hat Schwerverbrecher interviewt, Justizbedienstete getroffen, die Verantwortlichen und Kriminologen befragt und Ermittlungsakten ausgewertet. Bildrechte: MDR
Blick auf die  Jugendstrafanstalt (JSA) Arnstadt – das Gefängnis für jugendliche Straftäter zwischen 14 und 24 Jahren.
Fazit: Wer draußen das Sagen hat, hat es auch im Knast. Es wird gefährlicher in Thüringer Gefängnissen. Bildrechte: MDR
Alle (4) Bilder anzeigen