Bildergalerie Das grüne Herz Leipzigs

Indische Kermesbeere
Indische Kermesbeere Bildrechte: MDR/Heike Römer-Menschel
Aufnahme des Trompetenbaums im Botanischen Garten Leipzig.
Der Botanische Garten Leipzig ist ein Magnet für Pflanzenverrückte aus ganz Deutschland. Mitten in der Messestadt vereint er auf 3,5 Hektar 10.000 verschiedene Arten vom winzig-kleinen gelben Silberwurz bis zum stattlichen Mammutblatt. Der Trompetenbaum gehört zu den ältesten Bäumen im Botanischen Garten Leipzig und ist nicht das einzige Highlight. Bildrechte: MDR/Heike Römer-Menschel
Kameramann bei Naturaufnahmen - Seerosen
Eduard Pöppig beschrieb 1836 als Erster die Riesenseerose Victoria Amazonica. Die Pflanze aus Südamerika löste damals in Europa eine regelrechte Hysterie aus. Heute kann man die XXL-Seerose in Leipzig in einem eigens für sie entworfenen Gewächshaus bewundern. Das Haus wurde 2018 als letztes im Garten fertig saniert. Bildrechte: MDR/Heike Römer-Menschel
Kameraman Thomas Kramer macht mit unterwassertauglicher Gopro Aufnahmen
Kameramann Thomas Kramer macht mit unterwassertauglicher GoPro-Aufnahmen. Das ganze Jahr über hat ein Team des MDR Aufnahmen im Botanischen Garten Leipzig gemacht. Bildrechte: MDR/Heike Römer-Menschel
Klebriges Köcherblümchen
Klebriges Köcherblümchen Bildrechte: MDR/Heike Römer-Menschel
Indische Kermesbeere
Indische Kermesbeere Bildrechte: MDR/Heike Römer-Menschel
Blick auf die  sanierten und neu gebauten Gewächshäuser des Botanischen Gartens Leipzig
Die sanierten und neu gebauten Gewächshäuser des Botanischen Gartens Leipzig Bildrechte: MDR/Heike Römer-Menschel
Alle (6) Bilder anzeigen