Bildergalerie Im Schatten der Oktoberrevolution

Prokofiev Wohnung Moskau
Dies spiegelt sich auch im Leben und Wirken dreier großer russischer Komponisten des 20. Jahrhunderts wider: Dmitri Schostakowitsch, Sergej Rachmaninow und Sergej Prokofjew. Zu sehen ist Prokofjews Wohnung in Moskau. Bildrechte: MDR/Schmidtfilm
Zeitungsausschnitt Amerika War Sinfonie Shostakovich
Im Jahr 2017 jährte sich die russische Oktoberrevolution zum 100. Mal. Die Machtübernahme der kommunistischen Bolschewiki hat die Welt für immer verändert und mit ihr das Leben von Millionen Menschen. Bildrechte: MDR/Schmidtfilm/New York Philharmonic Archive
Prokofiev Wohnung Moskau
Dies spiegelt sich auch im Leben und Wirken dreier großer russischer Komponisten des 20. Jahrhunderts wider: Dmitri Schostakowitsch, Sergej Rachmaninow und Sergej Prokofjew. Zu sehen ist Prokofjews Wohnung in Moskau. Bildrechte: MDR/Schmidtfilm
Rachmaninoff Villa SENAR mit Park
Sergej Rachmaninows Villa Senar mit Park am Ufer des Vierwaldstättersees. Er benannte sein Anwesen nach einem Akronym - bestehend aus den Namen Sergei und Natalia Rachmaninow. Bildrechte: MDR/Schmidtfilm
Rachmaninoff Villa SENAR
Die Wirren der Oktoberrevolution verbrachten die Rachmaninows völlig verängstigt in Moskau. Als der Komponist eine Einladung zu einem Konzertauftritt in Schweden bekam, zögerte er keine Sekunde. Er verließ mit seiner Familie Russland. Dass es für immer sein sollte, wusste er damals nicht. Bildrechte: MDR/Schmidtfil
Rachmaninoffs Anzug
Ein Anzug von Rachmaninow. Er verstab 1943 in Beverly Hills - kurz vor seinem 70. Geburtstag - an Krebs. Bildrechte: MDR/Schmidtfilm
Türschild Shostakovich Society Paris
Dmitri Schostakowitsch konnte dem Machtbereich des Sowjetstaats nie entkommen. 1995 wurde zu seinen Ehren die "Shostakovich Society" in Paris gegründet. Bildrechte: MDR/Schmidtfilm
Borodin Quartett
Das Borodin-Quartett wurde im Jahre 1945 in der früheren Sowjetunion als Moskauer Philharmonisches Quartett gegründet. Die Musiker hatten engen Kontakt zu Schostakowitsch, da er regelmäßig beim Komponieren seiner Streichquartette konsultierte. Bildrechte: MDR/Schmidtfilm
Alle (7) Bilder anzeigen