Bildergalerie Seeadler - Der Vogel Phönix

Ein Seeadler im Flug, Seeadler erreichen eine Körperlänge von bis über 90cm, eine Flügelspannweite von bis zu 2,5m und ein Gewicht von bis über 6kg. Die Weibchen sind deutlich größer und schwerer als die Männchen.
Seeadler erreichen eine Körperlänge von über 90 cm, eine Flügelspannweite von bis zu 2,5 m und ein Gewicht bis über 6 kg. Die Weibchen sind deutlich größer und schwerer als die Männchen. Bildrechte: MDR/WDR/Nautilusfilm
Ein Seeadlerweibchen auf Beutejagd im Winter in Norwegen.
Der Lebensraum der Seeadler erstreckt sich bis weit in den Norden unseres Kontinents. Bildrechte: MDR/WDR/Nautilusfilm
Ein Seeadler im Flug, Seeadler erreichen eine Körperlänge von bis über 90cm, eine Flügelspannweite von bis zu 2,5m und ein Gewicht von bis über 6kg. Die Weibchen sind deutlich größer und schwerer als die Männchen.
Seeadler erreichen eine Körperlänge von über 90 cm, eine Flügelspannweite von bis zu 2,5 m und ein Gewicht bis über 6 kg. Die Weibchen sind deutlich größer und schwerer als die Männchen. Bildrechte: MDR/WDR/Nautilusfilm
Seeadler auf einem abgestorbenem Bau, dieser dient als Ansitz für den Beutefang.
Wälder, Seen und Sümpfe sind das Revier der majestätischen Tiere. In Deutschlands sind mittlerweile wieder mehr als 700 Seeadlerreviere besetzt. Bildrechte: MDR/WDR/Nautilusfilm
Ein Seeadler an einem totem Reh, beobachtet von Rabe und Nebelkrähe, die auch gerne ihren Anteil haben möchten.
Seeadler sind perfekt für das Jagen ausgestattet und gelten deshalb als Sinnbild für Macht und Stärke. Bildrechte: MDR/WDR/Nautilusfilm
Alle (4) Bilder anzeigen
Ein Seeadlerweibchen auf Beutejagd im Winter in Norwegen.
Ein Seeadlerweibchen auf Beutejagd im Winter in Norwegen. Bildrechte: MDR/WDR/Nautilusfilm