Bildergalerie zum Film Seitensprung

Die erfolgreiche Marketingspezialistin Fiona (Claudia Michelsen) geht voll in ihrem Job auf – sogar nachts im Bett.
Die erfolgreiche Marketingspezialistin Fiona (Claudia Michelsen) geht voll in ihrem Job auf – sogar nachts im Bett. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Kerstin Stelter
Die erfolgreiche Marketingspezialistin Fiona (Claudia Michelsen, 2. v. links) hat gemeinsam mit ihren beiden Töchtern Paulette (Luise Aschenbrenner, rechts) und Lina (Laura Kirsch, unten links), ihrer Mutter Gitta (Maren Kroymann, links) sowie ihrem Mann Ben (Stephan Kampwirth) und dessen Geliebter Julia (Birte Hanusrichter) eine etwas andere Familie gegründet.
Die erfolgreiche Marketingspezialistin Fiona (Claudia Michelsen, 2. v. links) hat gemeinsam mit ihren beiden Töchtern Paulette (Luise Aschenbrenner, rechts) und Lina (Laura Kirsch, unten links), ihrer Mutter Gitta (Maren Kroymann, links) sowie ihrem Mann Ben (Stephan Kampwirth) und dessen Geliebter Julia (Birte Hanusrichter) eine etwas andere Familie gegründet. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Kerstin Stelter
Die erfolgreiche Marketingspezialistin Fiona (Claudia Michelsen) geht voll in ihrem Job auf – sogar nachts im Bett.
Die erfolgreiche Marketingspezialistin Fiona (Claudia Michelsen) geht voll in ihrem Job auf – sogar nachts im Bett. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Kerstin Stelter
Ben (Stephan Kampwirth) kniet im Bett vor Frau Fiona (Claudia Michelsen).
Ben (Stephan Kampwirth) meldet Ansprüche an bei seiner permanent beschäftigten Frau Fiona (Claudia Michelsen). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Kerstin Stelter
Fiona (Claudia Michelsen, li.) kann es noch nicht so recht fassen: Ihre Nachbarin Julia (Birte Hanusrichter) ist von ihrem Mann Ben schwanger, im achten Monat.
Fiona (Claudia Michelsen, li.) kann es noch nicht so recht fassen: Ihre Nachbarin Julia (Birte Hanusrichter) ist von ihrem Mann Ben schwanger, im achten Monat. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Kerstin Stelter
Claudia Michelsen als Fiona und Maren Kroymann als Mutter Gitta
Soll Fiona (Claudia Michelsen li.) das alles hinschmeißen? Im Beruf würde sie ihre Niederlage in einen Erfolg ummünzen. Ihre Mutter Gitta (Maren Kroymann re.) hilft hier ihre Familie zusammen zu halten. Bildrechte: MDR/Degeto/Kerstin Stelter
Alle (5) Bilder anzeigen