Bildergalerie Die Spur der Ahnen

Nach Christines Taufe 1946, das einzige Familienbild zusammen mit Mutter Marga und Vater Iwan. Bildrechte: MDR/Privat
Christines Tante Brunhilde ist die einzige noch lebende Zeitzeugin, die Iwan persönlich kannte
Christines Tante Brunhilde ist die einzige noch lebende Zeitzeugin, die Iwan persönlich kannte Bildrechte: MDR/Dinah Münchow
Ein ungewöhnlicher Mann. Iwan Luzenko sprach perfekt deutsch, war stets elegant gekleidet, nannte sich Hans.
Ein ungewöhnlicher Mann. Iwan Luzenko sprach perfekt deutsch, war stets elegant gekleidet, nannte sich Hans. Bildrechte: MDR/Dinah Münchow
Welches Geheimnis hatte Iwan Luzenko Tante Brunhilde glaubt, er war beim sowjetischen Geheimdienst.
Welches Geheimnis hatte Iwan Luzenko Tante Brunhilde glaubt, er war beim sowjetischen Geheimdienst. Bildrechte: MDR
Christine Waschwill Foto Dinah Münchow
Christine Waschwill Foto Dinah Münchow Bildrechte: MDR/Dinah Münchow
Christine Waschwill vor dem Haus, in dem sie aufgewachsen ist. Ohne Vater
Christine Waschwill vor dem Haus, in dem sie aufgewachsen ist. Ohne Vater Bildrechte: MDR
Nach Christines Taufe 1946, das einzige Familienbild zusammen mit Mutter Marga und Vater Iwan. Bildrechte: MDR/Privat
Iwan Luzenko mit seiner Tochter Christine Bildrechte: MDR/Privat
Iwan Luzenko gehörte zur russischen Beatzungsmacht, nach Kriegsende verliebt er sich in Christines Mutter
Iwan Luzenko gehörte zur russischen Beatzungsmacht, nach Kriegsende verliebt er sich in Christines Mutter Bildrechte: MDR/Privat
Wenige Monate nach Christines Geburt wird Iwan abkommandiert. Seit 1947 kein Lebenszeichen.
Wenige Monate nach Christines Geburt wird Iwan abkommandiert. Seit 1947 kein Lebenszeichen. Bildrechte: MDR/Privat
Alle (9) Bilder anzeigen