Bildergalerie Verwitwet

Matthias in seinem großen Garten - auch hier fehlt ihm seine Frau
Kindererziehung, Behördengänge, Sicherung der materiellen Existenz. Da bleibt kaum Zeit für eigene Trauer. Eine Ausnahmesituation, der oft ein Zusammenbruch folgt. Auch wenn ihm seine Frau noch fehlt, hofft Matthias, dass der Schmerz erträglicher wird. Bildrechte: MDR/Elisabeth Enders
Antje auf dem Friedhof. Hier findet sie Zeit zum Nachdenken
"Nichts ist mehr wie vorher". Früh Verwitwete brauchen Jahre, um den Verlust zu verarbeiten. Antje findet auf dem Friedhof Zeit zum Nachdenken. Ihr Mann starb vor eineinhalb Jahren an einem Tumor. Bildrechte: MDR/Elisabeth Enders
Matthias in seinem großen Garten - auch hier fehlt ihm seine Frau
Kindererziehung, Behördengänge, Sicherung der materiellen Existenz. Da bleibt kaum Zeit für eigene Trauer. Eine Ausnahmesituation, der oft ein Zusammenbruch folgt. Auch wenn ihm seine Frau noch fehlt, hofft Matthias, dass der Schmerz erträglicher wird. Bildrechte: MDR/Elisabeth Enders
Die verwitwete Emma (Dagmar Manzel) ist mit ihrer Tochter Linda und deren Freund Arne zum Essen in einem vietnamesischen Restaurant verabredet.
Auch in dem Film "Besuch für Emma" wird die Einsamkeit nach dem Tod des Partners thematisiert. Die verwitwete Emma (Dagmar Manzel) hätte gerne wieder jemanden an ihrer Seite. Wenn sie verabredet ist, dann meistens mit ihrer Tochter Linda und deren Freund Arne. Bildrechte: Conny Klein
Alle (3) Bilder anzeigen