Sedwitz

Wutpeckerin 2 (Ramona Frank), Wutpecker 1 (Johannes Mützel), Flori Haueisen (Alexander Meiler), Wutpeckerin 3 (Laura Ulc), Hubert Weisspfennig (Stephan Zinner), Paul Harather (Drehbuch und Regie), Ralle Pietzsch (Thorsten Merten), Möckl (Stephan Trudel), Ingo Schnaider (Matthias Jentsch), Brückner (Thomas Madl) und Dirk Stordel (Kevin Wilke)
..., die so nur zur Zeit der deutsch-deutschen Teilung hätten passieren können. Bildrechte: BR/Günther Reisp
Thorsten Merten als Ralle Pietzsch und Stephan Zinner als Hubsi Weißpfennig
Wir schreiben das Jahr 1988. Das im thüringischen - fränkischen Grenzgebiet gelegene Örtchen Sedwitz ist geteilt. Im Osten kontrolliert Grenzoffizier Ralle Pietzsch (Thorsten Merten, li.) den Streifen. Im Westen ist Hubsi Weißpfennig (Stephan Zinner) sein Gegenüber. Bildrechte: BR/Günther Reisp
Ralle Pietzsch (Thorsten Merten) hat den Zauberwürfel für seinen Sohn im Westen besorgt.
Ralle Pietzsch kommt durch Zufall in den Besitz eines besonderen Schlüssels. Der gehört zum Trafohäuschen 257, in dem ein geheimer unterirdischer Gang in den Westen beginnt. Ralle nutzt die Chance, um einen Zauberwürfel für seinen Sohn im Westen zu besorgen. Bildrechte: MDR/BR/Günther Reisp
Ralle Pietzsch (Thorsten Merten) und Astrid Hillebrand (Judith Richter) stehen vor einem Taktor mit Spenden für Tschernobyl-Kinder im Anhänger.
Bei seinem Ausflug in den Westen macht Ralle allerhand neue Erfahrungen. Bildrechte: MDR/BR/Günther Reisp
Vier männer am Grenzzaun. Einem wird beim Durchsteigen geholfen.
Es dauert aber nicht lange, bis auch andere Leute von dem Tunnel erfahren. Unter anderem auch Hubi Weißpfennig. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ralle Pietzsch (Thorsten Merten) und Astrid Hillebrand (Judith Richter) stehen vor einem Taktor mit Spenden für Tschernobyl-Kinder im Anhänger.
Daraus entwickeln sich einige lustige Episoden, ... Bildrechte: MDR/BR/Günther Reisp
Wutpeckerin 2 (Ramona Frank), Wutpecker 1 (Johannes Mützel), Flori Haueisen (Alexander Meiler), Wutpeckerin 3 (Laura Ulc), Hubert Weisspfennig (Stephan Zinner), Paul Harather (Drehbuch und Regie), Ralle Pietzsch (Thorsten Merten), Möckl (Stephan Trudel), Ingo Schnaider (Matthias Jentsch), Brückner (Thomas Madl) und Dirk Stordel (Kevin Wilke)
..., die so nur zur Zeit der deutsch-deutschen Teilung hätten passieren können. Bildrechte: BR/Günther Reisp
Alle (6) Bilder anzeigen
Wutpeckerin 2 (Ramona Frank), Wutpecker 1 (Johannes Mützel), Flori Haueisen (Alexander Meiler), Wutpeckerin 3 (Laura Ulc), Hubert Weisspfennig (Stephan Zinner), Paul Harather (Drehbuch und Regie), Ralle Pietzsch (Thorsten Merten), Möckl (Stephan Trudel), Ingo Schnaider (Matthias Jentsch), Brückner (Thomas Madl) und Dirk Stordel (Kevin Wilke)
Bildrechte: BR/Günther Reisp