Ferropolis- Die Stadt aus Eisen

Der Schaufelradbagger Big Wheel in der Eisenstadt Ferropolis
"Ferropolis - Die Stadt aus Eisen" - ist ein einmaliger Ort der Industriekultur. Auf dem Gelände des ehemaligen Braunkohle-Tagebaus Golpa Nord stehen fünf imposante Großgeräte: Schaufelradbagger, Eimerkettenbagger, Absetzer. Bildrechte: imago/Cathrin Bach
MDR Osterfeuer Finalort Gräfenhainichen
Wer einen Abstecher nach Gräfenhainichen, in die Kleinstadt in Sachsen-Anahlt macht, der hat zu meist den einen ganz besonderen Grund: nämlich das Freilichtmuseum "Ferropolis" zu besuchen. Bildrechte: MDR JUMP
Der Schaufelradbagger Big Wheel in der Eisenstadt Ferropolis
"Ferropolis - Die Stadt aus Eisen" - ist ein einmaliger Ort der Industriekultur. Auf dem Gelände des ehemaligen Braunkohle-Tagebaus Golpa Nord stehen fünf imposante Großgeräte: Schaufelradbagger, Eimerkettenbagger, Absetzer. Bildrechte: imago/Cathrin Bach
Ferropolis
Am Bauhaus Dessau erdacht, ist Ferropolis heute Industriedenkmal und Veranstaltungsareal – zum Staunen, Anfassen, Klettern. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ferropolis-Areal wird zu Campingplatz
Als spektakuläre Kulisse zieht Ferropolis Besucher aus nah und fern an. Die imposanten Stahlkolosse erzählen von den bewegten Lebensgeschichten der hier tätigen Bergarbeiter. Bildrechte: MDR/Susanne Reh
Rapper 3Plusss während eines Auftrittes im Rahmen des splash! Festival 2017
Die Reportage erzählt die Geschichte des Ortes vom regionalen Bergbau
hin zum Industriemuseum und Veranstaltungsort.
Bildrechte: IMAGO
Alle (5) Bilder anzeigen