Abkühlung garantiert! Die Halbinsel Kamtschatka

Aussicht auf die Russkaya Bucht an der Südküste von Kamchatka.
Kamtschatka ist etwas größer als Deutschland. Und doch leben auf der noch weitestgehend unentdeckten Halbinsel nur etwa 310.00 Menschen. Bildrechte: IMAGO
Die Insel Morzhovy.
Die Halbinsel Kamtschatka ist acht Zeitzonen und knapp 7.000 Kilometer von Moskau entfernt. Es ist der entlegenste Außenposten im Nordosten des russischen Riesenreiches, umrahmt vom Nordpazifik, dem Ochotskischen Meer und der Beringstraße. Bildrechte: IMAGO
Aussicht auf die Russkaya Bucht an der Südküste von Kamchatka.
Kamtschatka ist etwas größer als Deutschland. Und doch leben auf der noch weitestgehend unentdeckten Halbinsel nur etwa 310.00 Menschen. Bildrechte: IMAGO
Kamtschatka
Auf Kamtschatka gibt es 30 aktive Vulkane, dichte Wälder, Gletscher, Fjorde, hohe Gebirgszüge und einsame Küsten. Auch im Hochsommer, im Juli und August, ist es angenehm kühl, die Temperatur liegt im Durchschnitt bei 20 Grad. Bildrechte: IMAGO
Ein Tourist sieht sich den Teufelsfinger in der Avacha Bay auf Kamtschatka an
Die Halbinsel, die in weiten Teilen zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, ist ein Paradies für Abenteurer, Entdecker und Naturliebhaber. (Im Bild: Der Teufelsfinger in der Avacha Bay) Bildrechte: imago/ITAR-TASS
Junge Frau sitzt auf dem Baum einer Yacht
Den touristischen Aktivitäten sind auf Kamtschatka kaum Grenzen gesetzt. Der Pazifik, die Fjorde und die Seen sind ein Eldorado für Segler. Bildrechte: IMAGO
Eine Frau in einem Kajak in der Morzhovaya Bucht
Oder auch für Kajakfahrer, die in einsamen Buchten ihre Bahnen ziehen können. Bildrechte: imago/ITAR-TASS
Ein Touristmit einem Schlauchboot Bechevinskaya Bucht
Mit dem Schlauchboot kann man auch kleine, unbewohnte Eilande vor der Küste Kamtschatkas entdecken. Bildrechte: IMAGO
Touristen erkunden den Ort Bechevinka
Beliebt sind auch Trekkingtouren durch die unberührte Landschaft Kamtschatkas. Bildrechte: IMAGO
Ein Kamtschatka-Bär im Kurilensee
Auch Tierliebhaber kommen auf ihre Kosten: Allein 18.000 Bären leben auf Kamtschatka. Die auf der Halbinsel beheimatete Unterart ist größer und schwerer als Grizzlybären. Und durchaus gefährlich. Man sollte ihnen nicht zu nahe kommen. Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Touristen auf Mishennaya Sopka
Von den vielen Berggipfeln bieten sich grandiose Aussichten. Bildrechte: imago/ITAR-TASS
Kamtschatka
Touristisch ist Kamtschatka freilich noch nicht erschlossen. Die Halbinsel ist ein weißer Fleck auf der Landkarte der Reiseveranstalter. Einsamkeit ist daher auf jeden Fall garantiert. (Im Bild: Stehpaddler vor der Küste Kamtschatkas) (SL) (Über dieses Thema berichtete der MDR im TV auch in "MDR um 2" | 29.12.2017 | 14:00 Uhr.) Bildrechte: IMAGO
Alle (11) Bilder anzeigen

Jetzt im MDR-Fernsehen

Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo mit Video
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR THÜRINGEN Mo, 27.06.2022 19:00 19:30
MDR THÜRINGEN Mo, 27.06.2022 19:00 19:30

Ländermagazine MDR THÜRINGEN JOURNAL

MDR THÜRINGEN JOURNAL

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 19:30 19:50
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 19:30 19:50

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Mach dich ran - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 19:50 20:15
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 19:50 20:15

Mach dich ran

Mach dich ran

Das MDR-Spiel

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Augenzeuge Kummer (Günter Kurze, 3.v.l.) zeigt den Kommissaren Weigand (Marie Gruber), Schmücke (Jaecki Schwarz, 2.v.l.) und Schneider (Wolfgang Winkler) den Fluchtweg des verdächtigen Autofahrers. mit Video
Augenzeuge Kummer (Günter Kurze, 3.v.l.) zeigt den Kommissaren Weigand (Marie Gruber), Schmücke (Jaecki Schwarz, 2.v.l.) und Schneider (Wolfgang Winkler) den Fluchtweg des verdächtigen Autofahrers. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 20:15 21:45
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 20:15 21:45

Polizeiruf 110: Kopf in der Schlinge

Polizeiruf 110: Kopf in der Schlinge

Kriminalfilm Deutschland 2003

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 21:45 22:10
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 21:45 22:10

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Eine Unwetterfront zieht über ein Feld mit einem Windrad mit Video
Bildrechte: dpa
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 22:10 23:10
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 22:10 23:10

Fakt ist! Aus Erfurt

Fakt ist! Aus Erfurt

Stadt, Land, Bund - Streit um die Windkraft

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der eitle Bräutigam Pierre (Benjamin Lavernhe, Mitte) wünscht sich ein rauschendes Hochzeitsfest.
Der eitle Bräutigam Pierre (Benjamin Lavernhe, Mitte) wünscht sich ein rauschendes Hochzeitsfest. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/2017 Quad Ten/Ten Films/Gaumont/TF1 Film Productions/Thibault Grabherr
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 23:10 01:00
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 23:10 01:00

Das Leben ist ein Fest

Das Leben ist ein Fest

Spielfilm Frankreich 2017

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Mifti ist 16, sieht aus wie 12, verhält sich wie Mitte 30 und lebt seit dem Tod ihrer Mutter mit ihren Halbgeschwistern in einer Berliner WG. Ihr Vater hält Terrorismus für einen zeitgemäßen Karrierezweig und interessiert sich eher für Kunst als für Menschen. Zur Schule gehen macht in diesem Setting weniger Sinn, als sein Leben zwischen Partys, Drogen und Affären zu verbringen. - Mifti (Jasna Fritzi Bauer) und Ophelia (Mavie Hörbiger).
Mifti ist 16, sieht aus wie 12, verhält sich wie Mitte 30 und lebt seit dem Tod ihrer Mutter mit ihren Halbgeschwistern in einer Berliner WG. Ihr Vater hält Terrorismus für einen zeitgemäßen Karrierezweig und interessiert sich eher für Kunst als für Menschen. Zur Schule gehen macht in diesem Setting weniger Sinn, als sein Leben zwischen Partys, Drogen und Affären zu verbringen. - Mifti (Jasna Fritzi Bauer) und Ophelia (Mavie Hörbiger). Bildrechte: rbb/Constantin Film Verleih GmbH/Lina Grün
MDR FERNSEHEN Di, 28.06.2022 01:00 02:25
MDR FERNSEHEN Di, 28.06.2022 01:00 02:25

Axolotl Overkill

Axolotl Overkill

Spielfilm Deutschland 2017

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Eine Unwetterfront zieht über ein Feld mit einem Windrad
Bildrechte: dpa
MDR FERNSEHEN Di, 28.06.2022 02:25 03:25
MDR FERNSEHEN Di, 28.06.2022 02:25 03:25

Fakt ist! Aus Erfurt

Fakt ist! Aus Erfurt

Stadt, Land, Bund - Streit um die Windkraft

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Spitzenkoch Filip Zahariew
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 28.06.2022 03:25 03:40
MDR FERNSEHEN Di, 28.06.2022 03:25 03:40

Heute im Osten - Reportage

Heute im Osten - Reportage

Ein Spitzenkoch in der bulgarischen Provinz

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Autobahn von oben
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 28.06.2022 03:40 04:05
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität