Di 28.09. 2021 12:30Uhr 87:51 min

 Das Geheimnis einer guten Ehe: Carola (Thekla Carola Wied) ist seit 25 Jahren mit dem Unternehmer Dieter (Miguel Herz-Kestranek) verheiratet.
Das Geheimnis einer guten Ehe: Carola (Thekla Carola Wied) ist seit 25 Jahren mit dem Unternehmer Dieter (Miguel Herz-Kestranek) verheiratet. Bildrechte: Folker Roloff
MDR FERNSEHEN Di, 28.09.2021 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Di, 28.09.2021 12:30 13:58

Zwei Seiten der Liebe

Zwei Seiten der Liebe

Spielfilm Deutschland 2002

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Carola Martin, Frau eines Bonner Möbelunternehmers und Mutter einer erwachsenen Tochter, hat ihr Leben im Griff. Doch nach dem tragischen Unfalltod ihres Mannes merkt sie, dass sie jahrelang mit einer Lüge gelebt hat: Dieter war schwul und hatte eine intensive Beziehung mit einem jungen Anwalt.

Bilder zum Film

Bilder zum Film

 Das Geheimnis einer guten Ehe: Carola (Thekla Carola Wied) ist seit 25 Jahren mit dem Unternehmer Dieter (Miguel Herz-Kestranek) verheiratet.
Das Geheimnis einer guten Ehe: Carola (Thekla Carola Wied) ist seit 25 Jahren mit dem Unternehmer Dieter (Miguel Herz-Kestranek) verheiratet. Bildrechte: Folker Roloff
 Das Geheimnis einer guten Ehe: Carola (Thekla Carola Wied) ist seit 25 Jahren mit dem Unternehmer Dieter (Miguel Herz-Kestranek) verheiratet.
Das Geheimnis einer guten Ehe: Carola (Thekla Carola Wied) ist seit 25 Jahren mit dem Unternehmer Dieter (Miguel Herz-Kestranek) verheiratet. Bildrechte: Folker Roloff
Dieter (Miguel Herz-Kestranek), Carola (Thekla Carola Wied, re.) und ihre Tochter Simone (Valerie Koch)
Sie sind der Prototyp einer modernen Kernfamilie: Dieter, Carola (Thekla Carola Wied, re.) und ihre Tochter Simone (Valerie Koch) zeigen nicht, wie sehr sie sich einander entfremdet haben. Bildrechte: MDR/ARD/DEGETO/Folker Roloff
Dieter (Miguel Herz-Kestranek, re.)hatseinen Arm auf dieSchulter von Tobias (Heikko Deutschmann) gelegt.
Dabei hat Dieter hat eine langjährige Beziehung mit dem jungen Anwalt Tobias (Heikko Deutschmann). Bildrechte: MDR/ARD/DEGETO/Folker Roloff
Simone (Valerie Koch, li.) und Carola (Thekla Carola Wied) versuchen über Dieters Unfalltod hinweg zu kommen.
Doch nach dem tragischen Unfalltod ihres Mannes merkt Carola, dass sie jahrelang mit einer Lüge gelebt hat: Dieter war schwul und hatte eine intensive Beziehung mit einem jungen Anwalt. Tochter und Mutter versuchen über Dieters Unfalltod hinweg zu kommen. Bildrechte: Folker Roloff
Carola (Thekla Carola Wied) fragt sich, wieso sie nichts von der Beziehung ihres Mannes zu Tobias (Heikko Deutschmann) gewusst hat.
Carola fragt sich, wieso sie nichts von der Beziehung ihres Mannes zu Tobias gewusst hat. Thekla Carola Wied entwirft in diesem sensibel inszeniertem Drama das Porträt einer starken, kontrollierten Frau, die lernen muss, die Gefühle anderer zu akzeptieren. Bildrechte: HR/ARD/DEGETO/Folker Roloff
Alle (5) Bilder anzeigen

In ihrer populärsten Serie "Ich heirate eine Familie" war die Schauspielerin Thekla Carola Wied Mittelpunkt einer heilen Familienwelt. Aber die beliebte Schauspielerin hat sich längst vom Rollenklischee der patenten Mutter entfernt und zeigt unter der Regie von Bodo Fürneisen, mit dem sie bereits "Eine Frau will nach oben" drehte, erneut ihre Fähigkeit, komplexe, moderne Charaktere zu gestalten.

Carola, die Hauptfigur des ebenso gefühlvoll wie umsichtig inszenierten Dramas über die "Zwei Seiten der Liebe", geht aus einer existenziellen Krise gestärkt hervor, indem sie lernt, alternative Lebensentwürfe zu akzeptieren. In der Rolle des schwulen Tobias liefert Heikko Deutschmann eine eindrucksvolle Vorstellung.
Mitwirkende
Musik: Rainer Oleak
Kamera: Dieter Chill
Buch: Marlis Ewald
Regie: Bodo Fürneisen
Darsteller
Carola Martin: Thekla Carola Wied
Tobias Volperius: Heikko Deutschmann
Viktor Lipinski: Fritz Karl
Rolf Wagner: Hanns Zischler
Simone Martin: Valerie Koch
Dieter Martin: Miguel Herz-Kestranek
Timo: Oliver Bootz
Dr. Jessen: Joachim Fuchs
Gerstenberg: Kai-Peter Gläser
Journalistin: Anna Stieblich

Filme - Demnächst im MDR

Marcus  Antonius (Sidney James) mit Kleopatra (Amanda Barrie) im Bett.
Marcus Antonius (Sidney James) ist Kleopatras (Amanda Barrie) Reizen verfallen. Bildrechte: MDR/Kinowelt
MDR FERNSEHEN Mi, 19.01.2022 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Mi, 19.01.2022 12:30 13:58

Ist ja irre - Cäsar liebt Kleopatra

Ist ja irre - Cäsar liebt Kleopatra

Spielfilm Großbritannien 1964

  • Mono
  • Untertitel
Frau Fuchs (Margarita Broich, re.) vom Jugendamt spricht mit Sandra Köpke (Anna Maria Mühe) darüber, dass die Familie Siebrecht über den Kindesvertausch informiert wurde.
Frau Fuchs (Margarita Broich, re.) vom Jugendamt spricht mit Sandra Köpke (Anna Maria Mühe) darüber, dass die Familie Siebrecht über den Kindesvertausch informiert wurde. Bildrechte: MDR/Christiane Pausch
MDR FERNSEHEN Do, 20.01.2022 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Do, 20.01.2022 12:30 13:58

Im falschen Leben

Im falschen Leben

Fernsehfilm Deutschland/Österreich 2011

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Versuchen gemeinsam das Hotel zu retten: Annette (Ulrike C. Tscharre) und ihr Bruder Stefan (Stephan Grossmann)
Bildrechte: ARD Degeto/Thomas Kost
MDR FERNSEHEN Fr, 21.01.2022 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Fr, 21.01.2022 12:30 13:58

Hotel Heidelberg - Kramer gegen Kramer

Hotel Heidelberg - Kramer gegen Kramer

Spielfilm Deutschland 2016

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Gregor Hecker (Jaecki Schwarz, li.) schwenkt eine weiße Fahne. Neben ihm:  Wadim (Wassili Liwanow).
In der Uniform eines Leutnants der Sowjetarmee kommt der neunzehnjährige Gregor Hecker (Jaecki Schwarz, li.) im April 1945 nach Deutschland zurück - dem Land, aus dem er mit seinen Eltern emigrieren musste. Mit seinem Freund Wadim (Wassili Liwanow) fordert er die deutschen Soldaten auf, sich zu ergeben. Bildrechte: MDR/DREFA
MDR FERNSEHEN Sa, 22.01.2022 00:10 02:05
MDR FERNSEHEN Sa, 22.01.2022 00:10 02:05

Ich war neunzehn

Ich war neunzehn

Spielfilm DDR 1968

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Rüdiger Vogler (Rolle Günter Kramer), David Nolden (Rolle Jeremy Kramer), Hannelore Hoger (Rolle Hermine Kramer), Stephan Grossmann (Rolle Stefan Kramer), Ulrike C. Tscharre (Rolle Annette Kramer) und Nele Kiper (Rolle Floriane Kramer).
Bildrechte: ARD Degeto/Martin Menke
MDR FERNSEHEN Sa, 22.01.2022 05:20 06:50
MDR FERNSEHEN Sa, 22.01.2022 05:20 06:50

Hotel Heidelberg - Kramer gegen Kramer

Hotel Heidelberg - Kramer gegen Kramer

Spielfilm Deutschland 2016

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Sendungsbild
Hansi Riedlinger (Hansi Hinterseer) ist froh, seine Mutter Marianne (Bibiana Zeller) wieder zu sehen. Bildrechte: HR/Degeto/Thomas Schumann
MDR FERNSEHEN Sa, 22.01.2022 16:30 18:00
MDR FERNSEHEN Sa, 22.01.2022 16:30 18:00

Heimkehr mit Hindernissen

Heimkehr mit Hindernissen

Spielfilm Deutschland/Österreich 2012

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Susanne Bormann als Patty und Oliver Bäßler als Jochen
Susanne Bormann als Patty und Oliver Bäßler als Jochen Bildrechte: MDR/ORB/Peter Rommel
MDR FERNSEHEN So, 23.01.2022 01:20 02:55
MDR FERNSEHEN So, 23.01.2022 01:20 02:55

Nachtgestalten

Nachtgestalten

Spielfilm Deutschland 1998

  • Stereo
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Uschi (Marie Gruber, li.) stößt mit einem Glas Sekt mit ihren Freunden Philip (Walter Sittler, re.), Harry (Paul Fassnacht, 2. v. li.), Eckart (Hans-Uwe Bauer) und Ricarda (Charlotte Schwab) an.
Die fidele Wurstverkäuferin Uschi (Marie Gruber, li.) hat zusammen mit ihren Freunden Philip (Walter Sittler, re.), Harry (Paul Fassnacht, 2. v. li.), Eckart (Hans-Uwe Bauer) und Ricarda (Charlotte Schwab) eine WG 60plus gegründet. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Martin Menke
MDR FERNSEHEN So, 23.01.2022 05:55 07:25
MDR FERNSEHEN So, 23.01.2022 05:55 07:25

Alleine war gestern

Alleine war gestern

Spielfilm Deutschland 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand