Do 14.10. 2021 15:15Uhr 29:24 min

Rinderherde auf Feldweg.
Rinderherde auf Feldweg. Bildrechte: imago/imagebroker
MDR FERNSEHEN Do, 14.10.2021 15:15 15:45

Eine Welt ohne Fleisch

Eine Welt ohne Fleisch

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel

Kein Fleisch – für Viele unvorstellbar! Für Klima und Umwelt wäre das besser. Genuss und Arbeitsplätze stünden auf dem Spiel. Gibt es einen Ausweg?

Kein Fleisch – für Viele unvorstellbar! Männer essen über 1 kg Fleisch, Wurst und andere Fleischprodukte pro Woche, Frauen etwa die Hälfte. Das Problem: Die Herstellung tierischer Lebensmittel ist schlecht für Umwelt und Klima. Etwa 80 Prozent der ernährungsbedingten Treibhausgasemissionen gehen auf ihr Konto.

Wäre eine Welt ohne Fleisch die Lösung? Um dem Klimawandel vorzubeugen, ja. Dann dürften wir aber auch keine Milch mehr trinken, keinen Käse oder Butter essen. Denn das meiste Rindfleisch, das wir essen, stammt von Milchkühen oder ihrem männlichen Nachwuchs. Was machen wir dann mit denen?

Und was würde eine Welt ohne Fleisch für einen Metzger bedeuten, der mit Leidenschaft seinem Handwerk nachgeht? Zahlreiche Arbeitsplätze hängen an der Fleischproduktion. Junge Umweltaktivisten sagen, die Berufswelt hat sich immer verändert und es gibt keine Alternativen zum Fleischverzicht, wenn wir weiter in einer lebenswerten Umwelt leben wollen.

Ein lösbarer Konflikt?