Sa 30.10. 2021 00:10Uhr 29:30 min

Ein Dokumentarfilm auf Zelluloid liegt auf einem Plakat mit dem Festival-Logo.
Ein Dokumentarfilm auf Zelluloid liegt auf einem Plakat mit dem Festival-Logo. Bildrechte: dpa
MDR FERNSEHEN Sa, 30.10.2021 00:10 00:40

MDR DOK around the clock Hoffnung. Liebe. Heimat.

Hoffnung. Liebe. Heimat.

Geschichten von Flucht und Migration

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Flüchtlinge, Aufnahmeländer, Herkunftsländer – warum müssen Menschen ihre Heimat verlassen? Wie kann der Weg gelingen in ein Leben in Sicherheit, Freiheit und Wohlstand? Millionen Menschen weltweit sind betroffen, hinter den Zahlen stehen die individuellen Schicksale von Frauen, Männern und ihren Kindern.

MDR Kultur stellt fünf Dokumentar- und Animationsfilme vor, die sich mit dem Themenfeld Flucht und Migration beschäftigen. Alle Filme werden beim diesjährigen Internationalen Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm gezeigt. In seinem Animationsfilm "Flee" erzählt Jonas Poher Rasmussen die Geschichte seines Schulfreundes Amin und dessen traumatische Erlebnisse auf der Flucht aus Afghanistan. Ole Jacobs und Arne Büttner haben mehrere Monate die Afghanin Nasim im Flüchtlingslager Moria auf Lesbos begleitet. Ihr Dokumentarfilm "Nasim" gibt Einblicke in den Alltag der zweifachen Mutter in dieser Extremsituation.

Eine besondere Animationstechnik, Öl auf Glas, verwendet Florence Miaihle, um die Geschichte der Flucht von Kyona und Adriel zu erzählen. "Die Odyssee" begleitet die Geschwister auf ihrem schweren Weg in ein Leben in Freiheit. Juliane Henrich begibt sich in "Vor Zeit" auf die Suche nach ihren familiären Wurzeln in ein Dorf in Schlesien, einst deutsch - heute polnisch. Dieser Dokumentarfilm behandelt das Thema Migration und gibt einen anderen Blick auf die Begriffe Herkunft und Heimat. Das Aufwachsen der kleinen Özgür ohne ihre Mutter, die nach Deutschland als Gastarbeiterin eingewandert ist, zeigt Zeynep Sıla Demircioğlu in Form von animierten Naturdarstellungen. "My Mother's Hair" ist ein Kurzfilm über Sehnsucht, Liebe und Heimat.

Dokus und Reportagen - Demnächst im MDR

Janett Eger im MDR-Zeitreise-Studio
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 12.12.2021 22:20 22:50

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Fleißige Geologen

Bodenschätze der DDR und was daraus wurde

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Diskoszene in der DDR
Diskoszene in der DDR Bildrechte: Bildschirmrepro: MDR/DRA
MDR FERNSEHEN Do, 30.12.2021 22:55 23:40
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Abgestellte Schrottlokomotiven der früheren Baureihe 52.
Abgestellte Schrottlokomotiven der früheren Baureihe 52. Bildrechte: MDR/Hoferichter&Jacobs
MDR FERNSEHEN Di, 04.01.2022 22:10 22:55

Wem gehört der Osten?

Wem gehört der Osten?

Die Bahn

Film von Lutz Hofmann

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Abgestellte Schrottlokomotiven der früheren Baureihe 52.
Abgestellte Schrottlokomotiven der früheren Baureihe 52. Bildrechte: MDR/Hoferichter&Jacobs
MDR FERNSEHEN Mi, 05.01.2022 02:30 03:15

Wem gehört der Osten?

Wem gehört der Osten?

Die Bahn

Film von Lutz Hofmann

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel