Mi 03.11. 2021 20:45Uhr 29:30 min

Exakt - Die Story Der NSU und seine Helfer

Reporter auf Spurensuche

Film von Arndt Ginzel, Thomas Datt und Gudrun Grossmann

Komplette Sendung

Ralf Wohlleben 30 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 03.11.2021 20:45 21:15

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Die Opfer des NSU
Am 4. November 2011 enttarnt sich der sogenannte Nationalsozialistische Untergrund (NSU) selbst. Nachdem sich Beate Zschäpe nach kurzer Flucht den Behörden stellt, wird die größte rechtsterroristische Mordserie in der Bundesrepublik öffentlich. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Die Opfer des NSU
Am 4. November 2011 enttarnt sich der sogenannte Nationalsozialistische Untergrund (NSU) selbst. Nachdem sich Beate Zschäpe nach kurzer Flucht den Behörden stellt, wird die größte rechtsterroristische Mordserie in der Bundesrepublik öffentlich. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Zwei Männer.
Noch bevor der Name "Nationalsozialistischer Untergrund" der Öffentlichkeit bekannt wird, begeben sich die Reporter Arndt Ginzel und Thomas Datt damals schon auf Spurensuche.  Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Zwei Männer sitzen vor der Karl-Marx-Statue in Chemnitz..
Die Reporter ahnten anfangs nicht, dass sie im größten rechtsterroristischen Fall der Gegenwart recherchierten.  Noch vor dem Bundeskriminalamt stoßen sie im Verlauf ihrer Recherchen auf ein ganzes Netz von Unterstützern. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Zwei Männer unterhalten sich.
Zehn Jahre nach dem Auffliegen des NSU fahren die Reporter wieder los und recherchieren weiter. Was ist aus den viele Helfern geworden, die dem Terror-Trio ein Leben im Untergrund ermöglichten, ihnen Wohnungen, Identitäten und Waffen beschafften?  Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Zwei Männer laufen entlang.
Beate Zschäpe wird in einem Mammutprozess zu lebenslanger Haft verurteilt. Die ebenfalls vor dem Münchner Oberlandesgericht verurteilten Unterstützer des NSU, Ralf W., André E., Holger G. und Carsten S. sind inzwischen wieder auf freiem Fuß. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Der NSU und seine Helfer – Reporter auf Spurensuche
Die Reporter Arndt Ginzel und Thomas Datt sprechen mit der damals verantwortlichen Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) und treffen Mitglieder der zahlreichen Untersuchungsausschüsse, um zu klären, welche Fragen auch 10 Jahre nach dem Auffliegen des NSU noch immer offen sind. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (6) Bilder anzeigen
Freitag, 4. November 2011, kurz vor 12:00 Uhr. Zwei Streifenbeamten fällt ein Wohnmobil in Eisenach-Stregda auf. Als sie sich nähern, hören sie im Inneren mehrere Schüsse. Es ist der Moment, in dem sich der Nationalsozialistische Untergrund (NSU) selbst enttarnt: Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos haben sich erschossen. Beate Zschäpe stellt sich nach kurzer Flucht den Behörden - die größte rechtsterroristische Mordserie in der Bundesrepublik wird öffentlich.

Noch bevor der Name „Nationalsozialistischer Untergrund“ der Öffentlichkeit bekannt wird, begeben sich die Reporter Arndt Ginzel und Thomas Datt damals schon auf Spurensuche. Sie ahnten anfangs nicht, dass sie im größten rechtsterroristischen Fall der Gegenwart recherchierten. Es ist zunächst ein Verwirrspiel mit vielen Namen: Susann Dienelt, Gerry, Max und Lise. Sie treffen Bekannte und Vermieter des Trios. Sie recherchierten noch vor dem Eintreffen des Bundeskriminalamtes in Johanngeorgenstadt und stoßen im Verlauf der Recherchen auf ein ganzes Netz von Unterstützern.

Beate Zschäpe wird in einem Mammutprozess zu lebenslanger Haft verurteilt. Die ebenfalls vor dem Münchner Oberlandesgericht verurteilten Unterstützer des NSU, Ralf W., André E., Holger G. und Carsten S. sind inzwischen wieder auf freiem Fuß.

Und heute? Zehn Jahre nach dem Auffliegen des NSU fahren die Reporter wieder los und recherchieren weiter. Was ist aus den viele Helfern geworden, die dem Terror-Trio ein knapp dreizehn Jahre langes, unerkanntes Leben im Untergrund ermöglichten, ihnen Wohnungen, Identitäten und Waffen beschafften? Sind die Unterstützer von damals inzwischen ausgestiegen, oder sind sie noch immer in der rechten Szene aktiv?

Die Reporter sprechen mit der damals verantwortlichen Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU), wie sie die ersten Tage im November 2011 erlebte und wie sie versuchte, die Aufklärung einer Mordserie sicherzustellen, in der Polizeibehörden und Verfassungsschutz versagt hatten. Und sie treffen Mitglieder der zahlreichen Untersuchungsausschüsse, wollen von ihnen wissen, ob sie mit der eigenen Aufklärungsarbeit zufrieden sind, an welchen Punkten sie scheiterten und welche Fragen auch 10 Jahre nach dem Auffliegen des NSU noch immer offen sind.

Jetzt im MDR-Fernsehen

Dicke Buchenstämme
Bildrechte: MDR/Simank-Film
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 03:35 04:05
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 03:35 04:05

Unsere Wälder - Nonstop

Unsere Wälder - Nonstop

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
MDR SACHSENSPIEGEL - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 04:05 04:35
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 04:05 04:35

Ländermagazine MDR SACHSENSPIEGEL

MDR SACHSENSPIEGEL

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Screenshot aus MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 04:35 05:05
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 04:35 05:05

Ländermagazine MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE

MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 05:05 05:35
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 05:05 05:35

Ländermagazine MDR THÜRINGEN JOURNAL

MDR THÜRINGEN JOURNAL

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Logo Rote Rosen mit Video
Bildrechte: ARD.de
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 05:35 06:25
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 05:35 06:25

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie Deutschland 2009

Folge 623

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Ein großes Haus mit Video
Bildrechte: ARD/Ann Paur
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 06:25 07:15
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 06:25 07:15

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Fernsehserie Deutschland 2008

Folge 593

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
David (Arne Rudolf, r.) ist dankbar, als Gunter (Hermann Toelcke, l.) ihm das Geld für das Strandcafé leihen will
David (Arne Rudolf, r.) ist dankbar, als Gunter (Hermann Toelcke, l.) ihm das Geld für das Strandcafé leihen will Bildrechte: NDR/ARD/Nicole Manthey
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 07:15 08:05
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 07:15 08:05

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie Deutschland 2022

Folge 3590

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Shirins (Merve Çakır, l.) und Gerrys (Johannes Huth, r.) Gefühle füreinander lassen sich nicht mehr unterdrücken.
Shirins (Merve Çakır, l.) und Gerrys (Johannes Huth, r.) Gefühle füreinander lassen sich nicht mehr unterdrücken. Bildrechte: ARD/Christof Arnold
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 08:05 08:55
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 08:05 08:55

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Fernsehserie Deutschland 2022

Folge 3857

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Guido Sperling (Juergen Polzin trifft Kathrin Globisch (Andrea K. Loewig) und seinen Sohn Lucas (Nick Uhlemann)..
Bildrechte: MDR/Laue
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 08:55 09:40
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 08:55 09:40

In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Vater gesucht

Fernsehserie Deutschland 2000

Folge 57

  • Stereo
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
ARD QUIZDUELL - OLYMP mit Jörg Pilawa
Bildrechte: ARD/Uwe Ernst
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 09:40 10:30
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 09:40 10:30

Quizduell - Olymp

Quizduell - Olymp

Mit Jörg Pilawa

Folge 358

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Giraffenbulle Max.
Giraffenbulle Max. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 10:30 10:55
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 10:30 10:55

Elefant, Tiger & Co.

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo

Folge 513

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Dokus und Reportagen - Demnächst im MDR

Sendungslogo: "Heute im Osten - Wir und der Osten Europas" Auf der rechten Seite des Bildes ist ein Ausschnitt der Karlsbrücke/ Prag in Abendstimmung zu sehen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 18:00 18:15
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 18:00 18:15

Heute im Osten - Reportage

Heute im Osten - Reportage

Kämpferin mit Krückstock

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ein Mann sitzt auf dem Beifahrersitzt eines alten Autos mit geöffneter Tür
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 03.07.2022 22:00 22:30
MDR FERNSEHEN So, 03.07.2022 22:00 22:30

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Mobil im Sozialismus

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Bülent Ceylan im Ford Mustang, Baujahr 1966.
Bülent Ceylan im Ford Mustang, Baujahr 1966. Bildrechte: SWR
MDR FERNSEHEN So, 03.07.2022 22:30 23:15
MDR FERNSEHEN So, 03.07.2022 22:30 23:15

MDR DOK Stars und ihre Auto-Schätze

Stars und ihre Auto-Schätze

Kommissare, Kabarettist, Comedian und Sängerin

Film von Thorsten Link

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Kristina Traktirova in Szene gesetzt vor einem Saporoschez
Kristina Traktirova in Szene gesetzt vor einem Saporoschez Bildrechte: MDR/Boris Missirkov/Georgi Bogdanow
MDR FERNSEHEN So, 03.07.2022 23:15 00:10
MDR FERNSEHEN So, 03.07.2022 23:15 00:10

MDR DOK Autos im Sozialismus - Freiheit auf vier Rädern

Autos im Sozialismus - Freiheit auf vier Rädern

Film von Boris Missirkow und Georgi Bogdanow

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo: "Heute im Osten - Wir und der Osten Europas" Auf der rechten Seite des Bildes ist ein Ausschnitt der Karlsbrücke/ Prag in Abendstimmung zu sehen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 05.07.2022 03:05 03:20
MDR FERNSEHEN Di, 05.07.2022 03:05 03:20

Heute im Osten - Reportage

Heute im Osten - Reportage

Kämpferin mit Krückstock

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Peter Michael Diestel - Beifall auf einer Fußball-Tribüne.
Mit Präsident Peter Michael Diestel steigt FC Hansa Rostock 1995 in die Erste Fußball- Bundesliga auf. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Di, 05.07.2022 22:10 22:55
MDR FERNSEHEN Di, 05.07.2022 22:10 22:55

Mein Freund Günther

Mein Freund Günther

Diestel & Krause. Zwei ostdeutsche Biografien

Film von Adrian Basil Müller

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Beleuchtete Innenstadt bei Nacht in Leipzig: Blick von Open auf Gewandhaus, auch Opernhaus und City-Hochhaus
Bildrechte: imago/STAR-MEDIA
MDR FERNSEHEN Mi, 06.07.2022 03:20 04:05
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität