Mi 01.12. 2021 00:00Uhr 56:25 min

Filmszene aus WATAHA - Einsatz an der Grenze Europas
Filmszene aus WATAHA - Einsatz an der Grenze Europas Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 01.12.2021 00:00 00:55
MDR FERNSEHEN Mi, 01.12.2021 00:00 00:55

Wataha - Einsatz an der Grenze Europas

Wataha - Einsatz an der Grenze Europas

21 Leichen

Sechsteilige Krimiserie Polen 2017, Staffel 2

Folge 1 von 6

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Vier Jahre nach dem Anschlag auf den Grenzposten im polnisch-ukrainischen Grenzgebiet werden in einem stillgelegten Kohlemeiler die Leichen von 21 Flüchtlingen gefunden. Staatsanwältin Dobosz leitet erneut die Ermittlungen und stellt schnell fest, dass der Fall irgendwie mit den Ereignissen von früher zusammenhängt.

Vier Jahre später herrscht im polnisch-ukrainischen Grenzgebiet weiter Unruhe. Die Grenzschutzbeamten unter Kommandant Markowski haben eine Gruppe Männer festgenommen und im Kofferraum eines Autos weitere Frauen und Kinder gefunden. Die Flüchtlinge werden in die nahegelegene Flüchtlingsunterkunft gebracht. Wenig später finden Beamte in einem stillgelegten Kohlemeiler die Leichen von 21 Menschen. Auf Befehl ihres Vorgesetzten kehrt Staatsanwältin Iga Dobosz in die Bieszczady-Berge zurück, um die Untersuchung dazu einzuleiten. Markowski ist alles andere als glücklich darüber. Schließlich hat Dobosz bei ihren letzten Ermittlungen Rebrow zu Unrecht verdächtigt und dafür gesorgt, dass dieser untertauchen musste. Außerdem ist auch noch Krzysztof Halman vom Inlandsgeheimdienst zum Tatort gekommen und verlangt einen Bericht.
Nach vierjähriger Haft kehrt der einheimische Gangster Kalita ins Sägewerk zurück. Sein Handlanger Cinek hat inzwischen nicht nur das Geschäft übernommen, sondern sich neben den üblichen krummen Geschäften auch auf den Handel mit Rauschgift eingelassen.

Rebrow ist immer noch auf der Flucht vor der Polizei und versteckt sich in den Wäldern des Grenzgebietes. Überraschend taucht eine junge Frau in seiner Hütte auf. Ihr kleiner Sohn ist krank und benötigt dringend Medikamente. Rebrow bittet seine Freundin aus Kindertagen, Marta Siwa, ihm die Medikamente zu besorgen. Als er sie nicht erreichen kann, fahren Rebrow und sein Freund Łuczak zu Martas Wohnung. Von Marta fehlt jedoch jede Spur und ihre Wohnung ist verwüstet. Łuczak verständigt die Polizei, während sich Rebrow erneut selbst auf die Suche macht. Dabei steht er plötzlich Iga Dobosz gegenüber.
Mitwirkende
Musik: Lukasz Targosz
Kamera: Tomasz Augustynek
Buch: Piotr Szymanek
Regie: Kasia Adamik
Darsteller
Wiktor Rebrow: Leszek Lichota
Iga Dobosz: Aleksandra Poplawska
Konrad Markowski: Andrzej Zielinski
Alsu Karimow: Anna Donchenko
Aga Malek: Dagmara Bak
Piotr “Rambo” Wójcik: Maciej Mikolajczyk
Michal Luczak: Jacek Lenartowicz
Kommissar Switalski: Jaroslaw Boberek
Agent Krzysztof Halman: Grzegorz Damiecki
Cinek: Jacek Beler
Marta Siwa: Anita Jancia-Prokopowicz
Doktor: Andrzej Konopka
Kalita: Mariusz Saniternik
Pflegerin: Joanna Gonschorek
Leiter Staatsanwaltschaft: Marek Kalita
und andere

Weitere Folgen

WATAHA - Einsatz an der Grenze Europas
WATAHA - Einsatz an der Grenze Europas Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 01.12.2021 00:55 01:50
MDR FERNSEHEN Mi, 01.12.2021 00:55 01:50

Wataha - Einsatz an der Grenze Europas

Wataha - Einsatz an der Grenze Europas

Auferstehung

Sechsteilige Krimiserie Polen 2017, Staffel 2

Folge 2

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Grzywa (Bartłomiej Topa) ist untergetaucht und arbeitet für den ukrainischen Gangster, der sich „Der Schatten“ nennt.
Grzywa (Bartłomiej Topa) ist untergetaucht und arbeitet für den ukrainischen Gangster, der sich „Der Schatten“ nennt. Bildrechte: MDR/HBO Europe/Krzysztof Wiktor
MDR FERNSEHEN Mi, 08.12.2021 00:15 01:10
MDR FERNSEHEN Mi, 08.12.2021 00:15 01:10

Wataha - Einsatz an der Grenze Europas

Wataha - Einsatz an der Grenze Europas

Razzia

Sechsteilige Krimiserie Polen 2017, Staffel 2

Folge 3

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Łuczak (Jacek Lenartowicz) ist auf der Suche nach seinem Freund Rebrow.
Łuczak (Jacek Lenartowicz) ist auf der Suche nach seinem Freund Rebrow. Bildrechte: MDR/HBO Europe/Krzysztof Wiktor
MDR FERNSEHEN Mi, 08.12.2021 01:10 02:05
MDR FERNSEHEN Mi, 08.12.2021 01:10 02:05

Wataha - Einsatz an der Grenze Europas

Wataha - Einsatz an der Grenze Europas

Unter Verdacht

Sechsteilige Krimiserie Polen 2017, Staffel 2

Folge 4

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Filmszene aus WATAHA - Einsatz an der Grenze Europas
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 15.12.2021 00:25 01:20
MDR FERNSEHEN Mi, 15.12.2021 00:25 01:20

Wataha - Einsatz an der Grenze Europas

Wataha - Einsatz an der Grenze Europas

So enden Verräter

Sechsteilige Krimiserie Polen 2017, Staffel 2

Folge 5

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Filmszene aus WATAHA - Einsatz an der Grenze Europas
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 15.12.2021 01:20 02:15
MDR FERNSEHEN Mi, 15.12.2021 01:20 02:15

Wataha - Einsatz an der Grenze Europas

Wataha - Einsatz an der Grenze Europas

Wahrheit

Sechsteilige Krimiserie Polen 2017, Staffel 2

Folge 6

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Krimis - Demnächst im MDR

Der Pferdemörder bereitet Kommissar Schmücke (Jaecki Schwarz, Mitte), seinem Assistenten Schneider (Wolfgang Winkler) und der K-Technikerin (Susanne Böwe) Kopf  zerbrechen.
Der Pferdemörder bereitet Kommissar Schmücke (Jaecki Schwarz, Mitte), seinem Assistenten Schneider (Wolfgang Winkler) und der K-Technikerin (Susanne Böwe) Kopf zerbrechen. Bildrechte: MDR/Rosa Reibke
MDR FERNSEHEN Mo, 17.01.2022 20:15 21:45
MDR FERNSEHEN Mo, 17.01.2022 20:15 21:45

Polizeiruf 110: Der Pferdemörder

Polizeiruf 110: Der Pferdemörder

Kriminalfilm Deutschland 1996

  • Audiodeskription
  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Dirk Matthies (Jan Fedder, M.) zeigt Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz, l.) und Lukas Petersen (Patrick Abozen, r.), wo sie die todkranke Gudrun Haller finden.
Bildrechte: ARD/Thorsten Jander
MDR FERNSEHEN Mo, 17.01.2022 23:10 00:00
MDR FERNSEHEN Mo, 17.01.2022 23:10 00:00

Großstadtrevier

Großstadtrevier

Der Neue mit "T"

Fernsehserie Deutschland 2018

Folge 424

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Dietrichs (Christian Steyer) trägt die bewusstlose Irene Born (Friederike Aust).
Dann erfährt Dietrichs (Christian Steyer) von einer Originalpartitur von Robert Schumann, die sich in einem Zwickauer Museum befinden soll. Entgegen seiner Vorsätze plant er, diese zu stehlen. Doch Oberleutnant Hübner (Jürgen Frohriep) und Leutnant Arndt (Sigrid Göhler) sind ihm längst auf der Spur … Bildrechte: MDR/DRA/Rudolf Schäfer
MDR FERNSEHEN Di, 18.01.2022 22:55 00:05
MDR FERNSEHEN Di, 18.01.2022 22:55 00:05

Polizeiruf 110: Konzert für einen Außenseiter

Polizeiruf 110: Konzert für einen Außenseiter

Kriminalfilm DDR 1974

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Kommissare Finn Kiesewetter (Sven Martinek, l.) und Lars Englen (Ingo Naujoks, M.) stellen Gerd Siebert (Achim Buch, r.) erneut zur Rede.
Die Kommissare Finn Kiesewetter (Sven Martinek, l.) und Lars Englen (Ingo Naujoks, M.) stellen Gerd Siebert (Achim Buch, r.) erneut zur Rede. Bildrechte: MDR/ARD/Georges Pauly
MDR FERNSEHEN Mi, 19.01.2022 00:05 00:55
MDR FERNSEHEN Mi, 19.01.2022 00:05 00:55

Morden im Norden

Morden im Norden

Die Teufelsinsel

Fernsehserie Deutschland 2015

Folge 47

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Katjas Vater (Detlev Heintze, oben) und Daniel Tuskiewitsch (Aleksander Trabczynski) kämpfen am Boden.
Katjas Vater (Detlev Heintze, oben), Daniel Tuskiewitsch (Aleksander Trabczynski). Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Mi, 19.01.2022 22:10 23:35
MDR FERNSEHEN Mi, 19.01.2022 22:10 23:35

Tatort: Ein Fall für Ehrlicher

Tatort: Ein Fall für Ehrlicher

Kriminalfilm Deutschland 1992

  • Audiodeskription
  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Revierleiterin Dr. Gertrud Müller-Dietz (Alexa Maria Surholt), Sekretärin Klara Degen (Wolke Hegenbarth) und Hauptkommissar Paul Kleinert (Felix Eitner) vor dem Gebäude der Kripo Harz.
Revierleiterin Dr. Gertrud Müller-Dietz (Alexa Maria Surholt), Sekretärin Klara Degen (Wolke Hegenbarth) und Hauptkommissar Paul Kleinert (Felix Eitner) vor dem Gebäude der Kripo Harz. Bildrechte: ARD/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN Sa, 22.01.2022 10:05 10:55
MDR FERNSEHEN Sa, 22.01.2022 10:05 10:55

Alles Klara

Alles Klara

Wanderung in den Tod

Fernsehserie Deutschland 2012

Folge 7 von 16

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Brasch (Claudia Michelsen) und Drexler (Sylvester Groth) beobachten die Geburtstagsfeier von Andi (Vincent Redetzki).
Brasch (Claudia Michelsen) und Drexler (Sylvester Groth) beobachten die Geburtstagsfeier von Andi (Vincent Redetzki). Bildrechte: MDR/Julia Terjung, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Mo, 24.01.2022 20:15 21:45
MDR FERNSEHEN Mo, 24.01.2022 20:15 21:45

Polizeiruf 110: Der verlorene Sohn

Polizeiruf 110: Der verlorene Sohn

Kriminalfilm Deutschland 2013

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Dirk Matthies (Jan Fedder, M.) zeigt Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz, l.) und Lukas Petersen (Patrick Abozen, r.), wo sie die todkranke Gudrun Haller finden.
Bildrechte: ARD/Thorsten Jander
MDR FERNSEHEN Mo, 24.01.2022 23:10 00:00
MDR FERNSEHEN Mo, 24.01.2022 23:10 00:00

Großstadtrevier

Großstadtrevier

Auge um Auge

Fernsehserie Deutschland 2018

Folge 425

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand