So 05.12. 2021 02:10Uhr 47:00 min

Dirk Matthies (Jan Fedder, M.) zeigt Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz, l.) und Lukas Petersen (Patrick Abozen, r.), wo sie die todkranke Gudrun Haller finden.
Dirk Matthies (Jan Fedder, M.) zeigt Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz, l.) und Lukas Petersen (Patrick Abozen, r.), wo sie die todkranke Gudrun Haller finden. Bildrechte: ARD/Thorsten Jander
MDR FERNSEHEN So, 05.12.2021 02:10 03:00
MDR FERNSEHEN So, 05.12.2021 02:10 03:00

Großstadtrevier

Großstadtrevier

Blutrache

Fernsehserie Deutschland 2018

Folge 416

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Harry Möller und Piet Wellbrook fahren zu einem Auflauf vor der Schneiderei der afghanisch-stämmigen Familie Hashemi. Lautstark fordert der türkische Familienvater Bülent Özbek, unterstützt von Nachbarn, dass Navid Hashemi herauskommen soll. Harry und Piet müssen ihre Kollegen zu Hilfe rufen. Als Paul Dänning Bülent Özbek vorläufig festnehmen will, damit endlich Ruhe einkehrt, droht die Situation zu eskalieren. Erst Ayman Zahat, ein selbsternannter Friedensrichter, kann Bülent Özbek beruhigen. Er überzeugt Özbek, mit auf das Revier zu fahren.

Harry ruft derweil für Özbeks Sohn Deniz einen Rettungswagen. Der junge Mann blutet aus einer Stichverletzung. Deniz behauptet, nicht zu wissen, wer ihm die Verletzung zugefügt hat. Erst nach einigem Zureden gibt er zumindest zu, dass er eine Beziehung zu Leila, der Tochter der Hashemis, hat. Es ist offensichtlich, dass Navid Hashemi Deniz Özbek niedergestochen hat, weil er etwas gegen die Beziehung seiner Schwester mit einem Türken hat. Aber wie gegen die Mauer des Schweigens ankommen? Und wie eine weitere Eskalation verhindern und dabei zugleich dem selbsternannten Friedensrichter Ayman Zahat die Grenzen aufzeigen?

Hannes Krabbe macht eine seltsame Erfahrung. Hanna Siewers meldet sich im Kommissariat und möchte den stattlichen blonden Polizisten kennenlernen, den sie in der U-Bahn gesehen hat. Hannes verabredet sich mit der äußerst attraktiven Frau.
Mitwirkende
Buch: Robert Hummel
Regie: Nina Wolfrum
Darsteller
Dirk Matthies: Jan Fedder
Paul Dänning: Jens Münchow
Nina Sieveking: Wanda Perdelwitz
Harry Möller: Maria Ketikidou
Piet Wellbrook: Peter Fieseler
Frau Küppers: Saskia Fischer
Hannes Krabbe: Marc Zwinz
Daniel Schirmer: Sven Fricke
Leila Hashemi: Tijan Marei
Navid Hashemi: Rauand Taleb
Fariba Hashemi: Uygar Tamer
Deniz Özbek: Mervan Ürkmez
Bülent Özbek: Özgür Karadeniz
Ayman Zahat: Ulas Kilic
Hanna Siewers: Julia Stinshoff
und andere

Bilder zur Folge

Krimis - Demnächst im MDR

Brasch (Claudia Michelsen) und Drexler (Sylvester Groth) beobachten die Geburtstagsfeier von Andi (Vincent Redetzki).
Brasch (Claudia Michelsen) und Drexler (Sylvester Groth) beobachten die Geburtstagsfeier von Andi (Vincent Redetzki). Bildrechte: MDR/Julia Terjung, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Mo, 24.01.2022 20:15 21:45
MDR FERNSEHEN Mo, 24.01.2022 20:15 21:45

Polizeiruf 110: Der verlorene Sohn

Polizeiruf 110: Der verlorene Sohn

Kriminalfilm Deutschland 2013

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Dirk Matthies (Jan Fedder, M.) zeigt Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz, l.) und Lukas Petersen (Patrick Abozen, r.), wo sie die todkranke Gudrun Haller finden.
Bildrechte: ARD/Thorsten Jander
MDR FERNSEHEN Mo, 24.01.2022 23:10 00:00
MDR FERNSEHEN Mo, 24.01.2022 23:10 00:00

Großstadtrevier

Großstadtrevier

Auge um Auge

Fernsehserie Deutschland 2018

Folge 425

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Szusza Nyertes als Opernsängerin Gerda Bachmann.
Bildrechte: MDR/DRA/Rolf Zöllner
MDR FERNSEHEN Di, 25.01.2022 22:55 00:30
MDR FERNSEHEN Di, 25.01.2022 22:55 00:30

Polizeiruf 110: Der Tod des Pelikan

Polizeiruf 110: Der Tod des Pelikan

Kriminalfilm Deutschland 1990

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Hauptkommissar Finn Kiesewetter und Kriminaldirektor Lars Englen
Hauptkommissar Finn Kiesewetter und Kriminaldirektor Lars Englen Bildrechte: ARD-Foto
MDR FERNSEHEN Mi, 26.01.2022 00:30 01:20
MDR FERNSEHEN Mi, 26.01.2022 00:30 01:20

Morden im Norden

Morden im Norden

Tödliche Beobachtung

Fernsehserie Deutschland 2014

Folge 48

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Tatort - Logo
Bildrechte: WDR
MDR FERNSEHEN Mi, 26.01.2022 22:10 23:40
MDR FERNSEHEN Mi, 26.01.2022 22:10 23:40

Tatort: Todesstrafe

Tatort: Todesstrafe

Kriminalfilm Deutschland 2008

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Revierleiterin Dr. Gertrud Müller-Dietz (Alexa Maria Surholt), Sekretärin Klara Degen (Wolke Hegenbarth) und Hauptkommissar Paul Kleinert (Felix Eitner) vor dem Gebäude der Kripo Harz.
Revierleiterin Dr. Gertrud Müller-Dietz (Alexa Maria Surholt), Sekretärin Klara Degen (Wolke Hegenbarth) und Hauptkommissar Paul Kleinert (Felix Eitner) vor dem Gebäude der Kripo Harz. Bildrechte: ARD/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN Sa, 29.01.2022 10:05 10:55
MDR FERNSEHEN Sa, 29.01.2022 10:05 10:55

Alles Klara

Alles Klara

Der Würstchenmörder

Fernsehserie Deutschland 2012

Folge 8 von 16

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Marion Mosbach (Anna Loos) und ihr Mann Uwe (Godehard Giese) fürchten um das Sorgerecht für die Kinder von Alex.
Marion Mosbach (Anna Loos) und ihr Mann Uwe (Godehard Giese) fürchten um das Sorgerecht für die Kinder von Alex. Bildrechte: MDR/Degeto/Christine Schröder
MDR FERNSEHEN Sa, 29.01.2022 23:05 00:35
MDR FERNSEHEN Sa, 29.01.2022 23:05 00:35

Unschuldig

Unschuldig

Zweiteiliger Spielfilm Deutschland 2018

Folge 1 von 2

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der Künstler Dirk Raabe (René Steinke) hält eine fast wwagerecht nach hinten geneigte Nacktpuppe, die von einem eng anliegenden transparewnten Kunststoff umhüllt ist.
Der Künstler Dirk Raabe (René Steinke) und sein Modell. Bildrechte: MDR/NDR
MDR FERNSEHEN Mo, 31.01.2022 20:15 21:45
MDR FERNSEHEN Mo, 31.01.2022 20:15 21:45

Polizeiruf 110: Heißkalte Liebe

Polizeiruf 110: Heißkalte Liebe

Kriminalfilm Deutschland 1997

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • HD-Qualität
  • Untertitel