Mo 10.01. 2022 12:30Uhr 88:43 min

Michael Gwisdek als Uli, David Rott alsThomas und Andreas Guenther als Christian
Michael Gwisdek als Uli, David Rott alsThomas und Andreas Guenther als Christian Bildrechte: rbb/Degeto/Nik Konietzny
MDR FERNSEHEN Mo, 10.01.2022 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Mo, 10.01.2022 12:30 13:58

Zum 80. Geburtstag von Michael Gwisdek Eins ist nicht von dir

Eins ist nicht von dir

Spielfilm Deutschland 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Eins ist nicht von dir

MDR FERNSEHEN | 11.04.2016 | 20:15 Uhr Eins ist nicht von dir

Pilot Uli Becker verliert seine Frau, kaum dass er im Ruhestand ist. Sie verlässt ihn mit den Worten: "Eins ist nicht von dir". Welches der drei Kinder ist es? Und: Wer war der Nebenbuhler?

Michael Gwisdek als Uli
Uli (Michael Gwisdek), frisch pensionierter Pilot und Lebemann, fällt aus allen Wolken. Bisher drehte sich sein Leben nur um ihn: seine Reisen, sein Beruf, sein Vergnügen. Die Ehe und die drei Kinder liefen bisher mehr oder weniger ohne ihn. Doch nun will Uli es wissen: Welches seiner drei Kinder ist nicht von ihm? Mit Familienhund Walter macht Uli sich auf, die Wahrheit aufzudecken ... Bildrechte: MDR/Degeto/Nik Konietzny
Michael Gwisdek als Uli
Uli (Michael Gwisdek), frisch pensionierter Pilot und Lebemann, fällt aus allen Wolken. Bisher drehte sich sein Leben nur um ihn: seine Reisen, sein Beruf, sein Vergnügen. Die Ehe und die drei Kinder liefen bisher mehr oder weniger ohne ihn. Doch nun will Uli es wissen: Welches seiner drei Kinder ist nicht von ihm? Mit Familienhund Walter macht Uli sich auf, die Wahrheit aufzudecken ... Bildrechte: MDR/Degeto/Nik Konietzny
Barbara Schöne als Heide
Ulis Frau Heide (Barbara Schöne) läuft nach ihrem Tod so richtig zur Hochform auf. Immer wieder erscheint sie ihrem Mann und kommentiert süffisant seine Erkenntnisse über die ihm doch reichlich fremde Familie. Bildrechte: MDR/Degeto/Nik Konietzny
Andreas Guenther als Christian, Michael Gwisdek als Uli und Astrid Kohrs als Sylvie
Vater schreckt vor nichts zurück: Um sicherzugehen, ob Sohn Christian (Andreas Guenther) - der seine Erfüllung als Hausmann findet - wirklich von ihm ist, nimmt Uli eine Speichelprobe mit dem Teststäbchen. Seine Frau Sylvie (Astrid Kohrs) merkt nichts davon. Bildrechte: MDR/Degeto/Nik Konietzny
Michael Gwisdek als Uli und Ursela Monn als Hure Rita
Bei einem abendlichen Ausflug auf die Reeperbahnd trifft Uli auf die alternde Hure Rita (Ursela Monn), die ihn an seine Liebesabenteuer erinnert. Bildrechte: MDR/Degeto/Nik Konietzny
Michael Gwisdek als Uli, David Rott alsThomas und Andreas Guenther als Christian
Es war ein langer Weg: Doch schließlich bittet Uli seine Söhne Thomas (David Rott, li.) und Christian um Verzeihung dafür, dass er kaum für sie da war. Bildrechte: rbb/Degeto/Nik Konietzny
Alle (5) Bilder anzeigen
So hatte sich Flugkapitän Uli Becker (Michael Gwisdek) das nicht vorgestellt: Kaum im Ruhestand, stirbt seine Frau Heide (Barbara Schöne) und lässt ihren untreuen Gatten mit den letzten Worten "Eins ist nicht von dir" zurück. Ein Satz, der den Frauenhelden trifft wie ein Blitz aus heiterem Himmel und ihn in quälende Ungewissheit stürzt. Fortan treibt ihn die Frage, wer der Nebenbuhler war und welches seiner drei Kinder das Kuckucksei sein könnte. Noch dazu erscheint ihm permanent seine verstorbene Gattin als personifiziert schlechtes Gewissen, um seine Verunsicherung weiter zu steigern. Schon auf Heides Beerdigung kommt er nicht umhin, hinter jedem der kondolierenden Herren seinen einstigen Konkurrenten zu vermuten und seine erwachsenen Kinder nach familienuntypischen Merkmalen zu beäugen. Zugegeben, viel über seine Kinder weiß er eigentlich nicht, dafür war die Zeit für den umtriebigen Piloten zu knapp.

Also macht er sich nach Tagen voller Unruhe mit seiner Dogge Walter und DNA-Teststäbchen auf zu ihnen, um der Sache auf den Grund zu gehen. Bei Sohn Thomas (David Rott) glaubt Uli noch kurz vor dessen Hochzeit mit Jessica (Karolina Lodyga) offensichtliche Fremdgeh-Tendenzen zu entdecken. Das scheint immerhin für einen gewissen Grad von Verwandtschaft zu sprechen. Für alle Fälle nimmt Uli aber dennoch heimlich dessen Speichelprobe. Ein abendlicher Ausflug auf die Reeperbahn, wo die alternde Hure Rita (Ursela Monn) ihn an die Vergänglichkeit seiner Liebesabenteuer erinnert, bereitet Uli kaum auf das vor, was ihn dann in der Villa seiner Tochter Bettina (Petra Kleinert) erwartet. Die hat sich neben ihrem lieblosen Karriereehemann jede Menge Kummerspeck angefuttert. Die pubertierende Tochter tanzt ihr auf der Nase herum. Wenigstens kann Uli bei Bettina ein gewisses Maß an Widerspruchsgeist wecken, bevor er mit seiner DNA-Probe weiterreist. Ulis Ansichten zur traditionellen Rolle des Mannes sind bei seinem Sohn Christian (Andreas Guenther) herzlich unerwünscht. Christian ist Vater und Hausmann, während seine Frau an der Arztkarriere bastelt. Unmöglich findet Uli das und fliegt in hohem Bogen raus.

Es braucht noch einen Zusammenstoß mit einem Konkurrenten, einen Fast-Unfall von Hund Walter mit einem Auto und eine Schnitzeljagd nach der entlaufenen Braut, bis Uli seine Lektion lernt. Gerade hat auch der Rest der Familie ein Einsehen mit dem Papa - da kommt Post: Die Vaterschaftstests treffen pünktlich zur Hochzeit ein.

"Eins ist nicht von dir" gerät zu einem Solo für Michael Gwisdek, an dessen Geburtstag das MDR-Fernsehen erinnern möchte. Der mehrfach preisgekrönte Schauspieler wechselt glaubwürdig zwischen gefeiertem Piloten und Lebemann zu Stinkstiefel und schließlich sich selbst hinterfragendem Witwer und Vater. Die messerscharfen und lebensklugen Dialoge von Lo Malinke und Philipp Müller verleihen der Komödie Brisanz. Die elegante Regie Udo Wittes, der jazzige Soundtrack und das Spiel der hochkarätigen Kollegen machen "Eins ist nicht von dir" zu einem echten TV-Ereignis.

Mitwirkende
Musik: Eckes Malz
Kamera: Jochen Radermacher
Buch: Lo Malinke, Philipp Müller
Regie: Udo Witte
Darsteller
Uli Becker: Michael Gwisdek
Heide Becker: Barbara Schöne
Thomas Becker: David Rott
Jessica: Karolina Lodyga
Bettina: Petra Kleinert
Folke: Stephan Grossmann
Christian Becker: Andreas Guenther
Sylvie: Astrid Kohrs
Karoline: Minna Markert
Raimund: Joachim Bliese
Rita: Ursela Monn
Gaby: Sylta Fee Wegmann
Renate: Ursula Karusseit
Frau Roschek: Swetlana Schönfeld
und andere

Jetzt im MDR-Fernsehen

Elefant, Tiger & Co. - Logo mit Video
Bildrechte: MDR/Tom Schulze
MDR FERNSEHEN Fr, 27.05.2022 19:50 20:15
MDR FERNSEHEN Fr, 27.05.2022 19:50 20:15

Elefant, Tiger & Co.

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo

Folge 979

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Musik für Sie - präsentiert von Uta Bresan mit Video
Bildrechte: MDR/Tom Schulze
MDR FERNSEHEN Fr, 27.05.2022 20:15 21:45
MDR FERNSEHEN Fr, 27.05.2022 20:15 21:45

Musik für Sie

Musik für Sie

Präsentiert von Uta Bresan

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 27.05.2022 21:45 22:00
MDR FERNSEHEN Fr, 27.05.2022 21:45 22:00

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Riverboat Logo Berlin mit Video
Riverboat Logo Berlin Bildrechte: rbb
MDR FERNSEHEN Fr, 27.05.2022 22:00 00:10
MDR FERNSEHEN Fr, 27.05.2022 22:00 00:10

Riverboat Berlin

Riverboat Berlin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ingeborg Krabbe (Frau Samt), Micaela Kreissler (Christa) und Rolf Ludwig (Steffen Bredow) (v.l.n.r.) mit Video
Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Bernd Nickel
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 00:10 01:35
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 00:10 01:35

Die Zwillinge

Die Zwillinge

Fernsehfilm DDR 1972

  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Trans*kinder brauchen starke Eltern, die sie auf ihrem Weg begleiten. Der Film „Mädchenseele“ erzählt von einer ganz besonderen Mutter-Tochter-Beziehung. mit Video
Trans*kinder brauchen starke Eltern, die sie auf ihrem Weg begleiten. Der Film „Mädchenseele“ erzählt von einer ganz besonderen Mutter-Tochter-Beziehung. Bildrechte: MDR/Markus Kloth
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 01:35 02:05
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 01:35 02:05

Gemeinsam sind wir Vielfalt Mädchenseele

Mädchenseele

Kurzfilm Dokumentarfilm Deutschland 2017

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Corrado (Gérard Landry), der schwarze Bogenschütze, hält Ginevra (Federica Ranchi), die Grafentochter in seinen Armen. Sie schauen sich innig an.
Corrado (Gérard Landry), der schwarze Bogenschütze, hält Ginevra (Federica Ranchi), die Grafentochter in seinen Armen. Sie schauen sich innig an. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 05:05 06:25
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 05:05 06:25

Der schwarze Bogenschütze

Der schwarze Bogenschütze

Spielfilm Italien 1959

  • Mono
  • 16:9 Format
 V.l.n.r.: Robert (Lukás Vaculík), Magareta (Michaela Kuklová), Hannes (Miroslav Simunek), Nepo (Ivo Theimer), Walerius (Karel Liebl).
V.l.n.r.: Robert (Lukás Vaculík), Magareta (Michaela Kuklová), Hannes (Miroslav Simunek), Nepo (Ivo Theimer), Walerius (Karel Liebl). Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 06:25 08:10
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 06:25 08:10

Kissenkino Teuflisches Glück

Teuflisches Glück

Zweiteiliger Spielfilm Tschechien 1999/2001

Folge 1  von 2

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Alfred Müller als Sherlock Holmes und die sieben Zwerge.
Alfred Müller als Sherlock Holmes und die sieben Zwerge. Bildrechte: MDR/RBB/DRA
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 08:10 08:40
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 08:10 08:40

Sherlock Holmes und die sieben Zwerge

Sherlock Holmes und die sieben Zwerge

Die Herberge des Bösen

Achtteilige Familienserie Deutschland 1992

Folge 5  von 8

  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Alfred Müller als Sherlock Holmes und die sieben Zwerge.
Alfred Müller als Sherlock Holmes und die sieben Zwerge. Bildrechte: MDR/RBB/DRA
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 08:40 09:10
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 08:40 09:10

Sherlock Holmes und die sieben Zwerge

Sherlock Holmes und die sieben Zwerge

Die geraubten Schätze

Achtteilige Familienserie Deutschland 1992

Folge 6  von 8

  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Kindergärtnerin Josi (Renate Blume-Reed, re.), Oberarzt Dr. Hans Schön, Gynäkologe (Jörg Panknin, li.), Oma Martha, seine Mutter (Gudrun Okras, 2.v.li.) sitzen oder stehen im Grünen.
Kindergärtnerin Josi (Renate Blume-Reed, re.), Oberarzt Dr. Hans Schön, Gynäkologe (Jörg Panknin, li.), Oma Martha, seine Mutter (Gudrun Okras, 2.v.li.). Bildrechte: MDR/rbb/DRA/Peter Krajewsky
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 09:10 10:05
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 09:10 10:05

Barfuß ins Bett

Barfuß ins Bett

14-teilige Familienserie DDR 1988/1990

Folge 5  von 14

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Filme - Demnächst im MDR

Corrado (Gérard Landry), der schwarze Bogenschütze, hält Ginevra (Federica Ranchi), die Grafentochter in seinen Armen. Sie schauen sich innig an.
Corrado (Gérard Landry), der schwarze Bogenschütze, hält Ginevra (Federica Ranchi), die Grafentochter in seinen Armen. Sie schauen sich innig an. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 05:05 06:25
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 05:05 06:25

Der schwarze Bogenschütze

Der schwarze Bogenschütze

Spielfilm Italien 1959

  • Mono
  • 16:9 Format
Mika Schwarz (Hanna Binke) entwickelt eine besondere Beziehung zum wilden Hengst Ostwind.
Mika Schwarz (Hanna Binke) entwickelt eine besondere Beziehung zum wilden Hengst Ostwind. Bildrechte: HR/Constatin Film
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 16:25 18:00
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 16:25 18:00

Ostwind – Zusammen sind wir frei

Ostwind – Zusammen sind wir frei

Spielfilm Deutschland 2013

Folge 1

  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
Milan Schultze (Merlin Rose) im Auto seines Vaters
Milan Schultze (Merlin Rose) im Auto seines Vaters Bildrechte: MDR/UFA Fiction/Michael Kotschi
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 23:30 00:55
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 23:30 00:55

Gemeinsam sind wir Vielfalt Aus der Haut

Aus der Haut

Fernsehfilm Deutschland/Österreich 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Simone (Valerie Koch, li.) und Carola (Thekla Carola Wied) versuchen über Dieters Unfalltod hinweg zu kommen. mit Video
Simone (Valerie Koch, li.) und Carola (Thekla Carola Wied) versuchen über Dieters Unfalltod hinweg zu kommen. Bildrechte: Folker Roloff
MDR FERNSEHEN So, 29.05.2022 00:55 02:25
MDR FERNSEHEN So, 29.05.2022 00:55 02:25

Gemeinsam sind wir Vielfalt Zwei Seiten der Liebe

Zwei Seiten der Liebe

Spielfilm Deutschland 2002

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Pierre Morhange (Jean-Baptiste Maunier, re.) hat mit seinen Mitschülern Corbin (Thomas Blumenthal, li.) und Le Querrec (Cyril Bernicot) die Noten seines Lehrers Mathieu gestohlen. Auf der Toilette betrachten die drei Jungs etwas ratlos ihre rätselhafte Beute.
Der Lausejunge Pierre Morhange (Jean-Baptiste Maunier, re.) hat mit seinen Mitschülern Corbin (Thomas Blumenthal, li.) und Le Querrec (Cyril Bernicot) die Noten seines Lehrers Mathieu gestohlen. Auf der Toilette betrachten die drei Jungs etwas ratlos ihre rätselhafte Beute. Bildrechte: MDR/ARD Degeto
MDR FERNSEHEN So, 29.05.2022 05:55 07:25
MDR FERNSEHEN So, 29.05.2022 05:55 07:25

Die Kinder des Monsieur Mathieu

Die Kinder des Monsieur Mathieu

Spielfilm Frankreich/Schweiz 2004

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Der verarmte Edelmann Philippe de Sigognac (Jean Marais), als Schauspieler zu Fracass geworden, kämpft um die Ehre der schönen Isabelle.
Der verarmte Edelmann Philippe de Sigognac (Jean Marais), als Schauspieler zu Fracass geworden, kämpft um die Ehre der schönen Isabelle. Bildrechte: MDR/Colosseo
MDR FERNSEHEN So, 29.05.2022 10:15 11:50
MDR FERNSEHEN So, 29.05.2022 10:15 11:50

Fracass, der freche Kavalier

Fracass, der freche Kavalier

Spielfilm Frankreich/Italien 1961

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Heinz Rennhack (Willi Zubrodt) (li) und Solveig Müller (Chrstine Linde) (re)
Heinz Rennhack (Willi Zubrodt) (li) und Solveig Müller (Chrstine Linde) (re) Bildrechte: Jüttersonke, Michael
MDR FERNSEHEN So, 29.05.2022 16:45 18:00
MDR FERNSEHEN So, 29.05.2022 16:45 18:00

Oben geblieben ist noch keiner

Oben geblieben ist noch keiner

Heiterer Fernsehfilm DDR 1980

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Simone (Valerie Koch, li.) und Carola (Thekla Carola Wied) versuchen über Dieters Unfalltod hinweg zu kommen.
Simone (Valerie Koch, li.) und Carola (Thekla Carola Wied) versuchen über Dieters Unfalltod hinweg zu kommen. Bildrechte: Folker Roloff
MDR FERNSEHEN Mo, 30.05.2022 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Mo, 30.05.2022 12:30 13:58

Gemeinsam sind wir Vielfalt Zwei Seiten der Liebe

Zwei Seiten der Liebe

Spielfilm Deutschland 2002

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel