Sa 15.01. 2022 23:50Uhr 89:07 min

Sendungsbild
Gebannt verfolgt die Senioren-Tippgemeinschaft die Ziehung der Lottozahlen: Der alternde Lebemann Conrad (Michael Gwisdek, re.), das schwule Paar Jakob (Ulrich Pleitgen, li.) und Otto (Joachim Bliese, 2. v. li.), die gutmütige Rosi (Ursula Karusseit, 3. v. re.) und das liebesmüde Ehepaar Karin (Jutta Wachowiak, 2. v. re.) und Günter (Dieter Mann) verfolgen mit Ihrer Pflegerin Ursula (Marie Gruber) die Ziehung der Lottozahlen am TV. Bildrechte: MDR/Degeto/Arvid Uhlig
MDR FERNSEHEN Sa, 15.01.2022 23:50 01:20
MDR FERNSEHEN Sa, 15.01.2022 23:50 01:20

Zum 80. Geburtstag von Michael Gwisdek Die letzten Millionen

Die letzten Millionen

Spielfilm Deutschland 2014

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel

Sechs Bewohner einer Berliner Seniorenresidenz knacken als Tippgemeinschaft den Lottojackpot von 30 Millionen Euro. Was aber soll man auf seine alten Tage mit so viel Geld anstellen? Noch einmal ordentlich auf den Putz hauen oder sich einen Traum erfüllen? Doch das Lottoglück schützt nicht vor Schicksalsschlägen.

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Sechs ältere Menschen sitzen gemeinsam in einem Raum und sehen fern.
Um etwas Spiel und Spannung in ihr eintöniges Rentnerdasein zu bringen, haben sechs Bewohner einer Berliner Seniorenresidenz eine Lotto-Tippgemeinschaft gegründet. Noch ahnen Karin (Jutta Wachowiak, li.) und Günter (Dieter Mann, Mi.) sowie Conrad (Michael Gwisdek, 2.v.li.) und das schwule Paar Jakob (Ulrich Pleitgen, 2.v.re.) und Otto (Joachim Bliese, re.) nicht, dass sie bald reich sein werden. Bildrechte: MDR/Degeto/Arvid Uhlig
Sechs ältere Menschen sitzen gemeinsam in einem Raum und sehen fern.
Um etwas Spiel und Spannung in ihr eintöniges Rentnerdasein zu bringen, haben sechs Bewohner einer Berliner Seniorenresidenz eine Lotto-Tippgemeinschaft gegründet. Noch ahnen Karin (Jutta Wachowiak, li.) und Günter (Dieter Mann, Mi.) sowie Conrad (Michael Gwisdek, 2.v.li.) und das schwule Paar Jakob (Ulrich Pleitgen, 2.v.re.) und Otto (Joachim Bliese, re.) nicht, dass sie bald reich sein werden. Bildrechte: MDR/Degeto/Arvid Uhlig
Conrad (Michael Gwisdek) umgarnt Tatjana (Swetlana Schönfeld).
Die frischgebackenen Millionäre reagieren ganz unterschiedlich auf ihren Reichtum: Conrad (Michael Gwisdek) will noch einmal ordentlich feiern und verpulvert das Geld für Champagner. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Arvid Uhlig
Karin (Jutta Wachowiak) sitzt in einem Sessel, ihr Mann Günter (Dieter Mann) steht neben ihr.
Karin (Jutta Wachowiak) hingegen will sich ihren Lebenstraum erfüllen und die Welt bereisen. 50 gemeinsame Ehejahre verbinden sie mit ihrem Ehemann Günter (Dieter Mann), der allerdings schon jede Lebensfreude verloren hat. Bildrechte: MDR/Degeto/Arvid Uhlig
Anegret (Judy Winter) stößt mit ihrem Freund Viktor (Kevin Otto) auf ihr neues Leben in Reichtum an.
Die wohlhabende Anegret (Judy Winter) genießt die schönen Seiten des Lebens und verbringt den Sommer gemeinsam mit ihrem viel jüngeren Freund Viktor (Kevin Otto) in Südafrika und lernt dort Karin kennen. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/UFA Fiction/Repro
Rosi (Ursula Karusseit) mit ihrem Hund im Garten.
Rosi (Ursula Karusseit) hingegen muss erkennen, dass der Reichtum auch Schattenseiten mit sich bringt. Sie wird nach Strich und Faden von ihrem Sohn und dessen Frau ausgenutzt. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Arvid Uhlig
Jakob (Ulrich Pleitgen, li.) und Otto (Joachim Bliese, re.) planen die Fahrten mit ihrem neuen Segelboot.
Die Romantiker Otto (Joachim Bliese, re.) und Jakob (Ulrich Pleitgen, li.) erfüllen sich den Traum von einer eigenen Segeljacht. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Arvid Uhlig
Alle (6) Bilder anzeigen
Conrad (Michael Gwisdek) sitzt mit einem Getränk in der Hand im Sessel.
Um etwas Spiel und Spannung in ihr eintöniges Rentnerdasein zu bringen, haben sechs Bewohner einer Berliner Seniorenresidenz eine Lotto-Tippgemeinschaft gegründet. Noch ahnen Karin (Jutta Wachowiak, li.) und Günter (Dieter Mann, Mi.) sowie Conrad (Michael Gwisdek, 2.v.li.) und das schwule Paar Jakob (Ulrich Pleitgen, 2.v.re.) und Otto (Joachim Bliese, re.) nicht, dass sie bald reich sein werden. Bildrechte: MDR/Degeto/Arvid Uhlig
Um etwas Spiel und Spannung in ihr eintöniges Rentnerdasein zu bringen, haben sechs Bewohner einer Berliner Seniorenresidenz eine Lotto-Tippgemeinschaft gegründet: Der alternde Lebemann Conrad (Michael Gwisdek), das schwule Paar Otto (Joachim Bliese) und Jakob (Ulrich Pleitgen), die gutmütige Rosi (Ursula Karusseit) und das liebesmüde Ehepaar Karin (Jutta Wachowiak) und Günter (Dieter Mann). Woche für Woche fiebern sie alle zusammen der Ziehung der Gewinnzahlen entgegen - bis eines Samstags das Unwahrscheinliche Realität wird: Die ungleiche Truppe knackt den prall gefüllten Jackpot von 30 Millionen Euro.

Die Reaktionen der frischgebackenen Multimillionäre fallen sehr unterschiedlich aus: Während der Schwerenöter Conrad noch einmal mächtig feiern will und das Geld bei Champagner mit schönen Frauen verpulvert, erfüllen die Romantiker Otto und Jakob sich mit ihrem Anteil den Traum von der eigenen Segeljacht. Rosi weiß derweil gar nicht recht, wie ihr geschieht - und wird von ihrem Sohn (Stephan Grossmann) und dessen gieriger Frau (Astrid Kohrs) nach Strich und Faden ausgenutzt. Ganz anders die entdeckungsfreudige Karin: Sie will sich ihren Lebenstraum erfüllen und trotz ihres Alters die ganze Welt bereisen - auch wenn sie dafür die Ehe mit ihrem verbitterten Ehemann Günter aufs Spiel setzt, der längst jede Lebensfreude verloren hat.

Die idealistische Altenpflegerin Carmen (Anna Loos) versucht indes, den Übermut ihrer Schützlinge etwas im Zaum zu halten. Denn die Millionen bringen weder die Jugend zurück, noch schützen sie vor Schicksalsschlägen. Im Guten wie im Schlechten muss jeder der Lottokönige auf eigene Weise lernen, dass Geld zwar viele Freiheiten ermöglicht, der Schlüssel zum Glück aber nicht unbedingt aus Gold sein muss.

Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an! Gemäß diesem Schlagerklassiker will es eine Handvoll Senioren nach einem Millionengewinn noch einmal wissen. Erfolgsregisseur Udo Witte inszenierte die Geschichte mit hintersinnigem Witz, Gespür für komplexe Charakterzeichnungen und in einer gekonnten Balance aus Humor und Tragik. Neben dem klugen Drehbuch, gespickt mit pointierten Dialogen, lebt der Film nicht zuletzt von einem großartigen Darstellerensemble, unter ihnen Michael Gwisdek, an dessen 80. Geburtstag das MDR-Fernsehen erinnern möchte.
Mitwirkende
Musik: Thomas Klemm
Kamera: Christoph Chassée
Buch: Lo Malinke, Philipp Müller
Regie: Udo Witte
Darsteller
Conrad: Michael Gwisdek
Carmen: Anna Loos
Rosi: Ursula Karusseit
Karin: Jutta Wachowiak
Günter: Dieter Mann
Jakob: Ulrich Pleitgen
Otto: Joachim Bliese
Ursula: Marie Gruber
Anegret: Judy Winter
Gesa: Dagmar Leesch
Alfi: Stephan Grossmann
Agnieszka: Ramona Kunze-Libnow

Jetzt im MDR-Fernsehen

Elefant, Tiger & Co. - Logo mit Video
Bildrechte: MDR/Tom Schulze
MDR FERNSEHEN Fr, 27.05.2022 19:50 20:15
MDR FERNSEHEN Fr, 27.05.2022 19:50 20:15

Elefant, Tiger & Co.

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo

Folge 979

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Musik für Sie - präsentiert von Uta Bresan mit Video
Bildrechte: MDR/Tom Schulze
MDR FERNSEHEN Fr, 27.05.2022 20:15 21:45
MDR FERNSEHEN Fr, 27.05.2022 20:15 21:45

Musik für Sie

Musik für Sie

Präsentiert von Uta Bresan

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 27.05.2022 21:45 22:00
MDR FERNSEHEN Fr, 27.05.2022 21:45 22:00

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Riverboat Logo Berlin mit Video
Riverboat Logo Berlin Bildrechte: rbb
MDR FERNSEHEN Fr, 27.05.2022 22:00 00:10
MDR FERNSEHEN Fr, 27.05.2022 22:00 00:10

Riverboat Berlin

Riverboat Berlin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ingeborg Krabbe (Frau Samt), Micaela Kreissler (Christa) und Rolf Ludwig (Steffen Bredow) (v.l.n.r.) mit Video
Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Bernd Nickel
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 00:10 01:35
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 00:10 01:35

Die Zwillinge

Die Zwillinge

Fernsehfilm DDR 1972

  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Trans*kinder brauchen starke Eltern, die sie auf ihrem Weg begleiten. Der Film „Mädchenseele“ erzählt von einer ganz besonderen Mutter-Tochter-Beziehung. mit Video
Trans*kinder brauchen starke Eltern, die sie auf ihrem Weg begleiten. Der Film „Mädchenseele“ erzählt von einer ganz besonderen Mutter-Tochter-Beziehung. Bildrechte: MDR/Markus Kloth
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 01:35 02:05
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 01:35 02:05

Gemeinsam sind wir Vielfalt Mädchenseele

Mädchenseele

Kurzfilm Dokumentarfilm Deutschland 2017

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Corrado (Gérard Landry), der schwarze Bogenschütze, hält Ginevra (Federica Ranchi), die Grafentochter in seinen Armen. Sie schauen sich innig an.
Corrado (Gérard Landry), der schwarze Bogenschütze, hält Ginevra (Federica Ranchi), die Grafentochter in seinen Armen. Sie schauen sich innig an. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 05:05 06:25
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 05:05 06:25

Der schwarze Bogenschütze

Der schwarze Bogenschütze

Spielfilm Italien 1959

  • Mono
  • 16:9 Format
 V.l.n.r.: Robert (Lukás Vaculík), Magareta (Michaela Kuklová), Hannes (Miroslav Simunek), Nepo (Ivo Theimer), Walerius (Karel Liebl).
V.l.n.r.: Robert (Lukás Vaculík), Magareta (Michaela Kuklová), Hannes (Miroslav Simunek), Nepo (Ivo Theimer), Walerius (Karel Liebl). Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 06:25 08:10
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 06:25 08:10

Kissenkino Teuflisches Glück

Teuflisches Glück

Zweiteiliger Spielfilm Tschechien 1999/2001

Folge 1  von 2

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Alfred Müller als Sherlock Holmes und die sieben Zwerge.
Alfred Müller als Sherlock Holmes und die sieben Zwerge. Bildrechte: MDR/RBB/DRA
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 08:10 08:40
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 08:10 08:40

Sherlock Holmes und die sieben Zwerge

Sherlock Holmes und die sieben Zwerge

Die Herberge des Bösen

Achtteilige Familienserie Deutschland 1992

Folge 5  von 8

  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Alfred Müller als Sherlock Holmes und die sieben Zwerge.
Alfred Müller als Sherlock Holmes und die sieben Zwerge. Bildrechte: MDR/RBB/DRA
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 08:40 09:10
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 08:40 09:10

Sherlock Holmes und die sieben Zwerge

Sherlock Holmes und die sieben Zwerge

Die geraubten Schätze

Achtteilige Familienserie Deutschland 1992

Folge 6  von 8

  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Kindergärtnerin Josi (Renate Blume-Reed, re.), Oberarzt Dr. Hans Schön, Gynäkologe (Jörg Panknin, li.), Oma Martha, seine Mutter (Gudrun Okras, 2.v.li.) sitzen oder stehen im Grünen.
Kindergärtnerin Josi (Renate Blume-Reed, re.), Oberarzt Dr. Hans Schön, Gynäkologe (Jörg Panknin, li.), Oma Martha, seine Mutter (Gudrun Okras, 2.v.li.). Bildrechte: MDR/rbb/DRA/Peter Krajewsky
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 09:10 10:05
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 09:10 10:05

Barfuß ins Bett

Barfuß ins Bett

14-teilige Familienserie DDR 1988/1990

Folge 5  von 14

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Conrad (Michael Gwisdek) sitzt mit einem Getränk in der Hand im Sessel.
Um etwas Spiel und Spannung in ihr eintöniges Rentnerdasein zu bringen, haben sechs Bewohner einer Berliner Seniorenresidenz eine Lotto-Tippgemeinschaft gegründet. Noch ahnen Karin (Jutta Wachowiak, li.) und Günter (Dieter Mann, Mi.) sowie Conrad (Michael Gwisdek, 2.v.li.) und das schwule Paar Jakob (Ulrich Pleitgen, 2.v.re.) und Otto (Joachim Bliese, re.) nicht, dass sie bald reich sein werden. Bildrechte: MDR/Degeto/Arvid Uhlig

Filme - Demnächst im MDR

Corrado (Gérard Landry), der schwarze Bogenschütze, hält Ginevra (Federica Ranchi), die Grafentochter in seinen Armen. Sie schauen sich innig an.
Corrado (Gérard Landry), der schwarze Bogenschütze, hält Ginevra (Federica Ranchi), die Grafentochter in seinen Armen. Sie schauen sich innig an. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 05:05 06:25
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 05:05 06:25

Der schwarze Bogenschütze

Der schwarze Bogenschütze

Spielfilm Italien 1959

  • Mono
  • 16:9 Format
Mika Schwarz (Hanna Binke) entwickelt eine besondere Beziehung zum wilden Hengst Ostwind.
Mika Schwarz (Hanna Binke) entwickelt eine besondere Beziehung zum wilden Hengst Ostwind. Bildrechte: HR/Constatin Film
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 16:25 18:00
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 16:25 18:00

Ostwind – Zusammen sind wir frei

Ostwind – Zusammen sind wir frei

Spielfilm Deutschland 2013

Folge 1

  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
Milan Schultze (Merlin Rose) im Auto seines Vaters
Milan Schultze (Merlin Rose) im Auto seines Vaters Bildrechte: MDR/UFA Fiction/Michael Kotschi
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 23:30 00:55
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 23:30 00:55

Gemeinsam sind wir Vielfalt Aus der Haut

Aus der Haut

Fernsehfilm Deutschland/Österreich 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Simone (Valerie Koch, li.) und Carola (Thekla Carola Wied) versuchen über Dieters Unfalltod hinweg zu kommen. mit Video
Simone (Valerie Koch, li.) und Carola (Thekla Carola Wied) versuchen über Dieters Unfalltod hinweg zu kommen. Bildrechte: Folker Roloff
MDR FERNSEHEN So, 29.05.2022 00:55 02:25
MDR FERNSEHEN So, 29.05.2022 00:55 02:25

Gemeinsam sind wir Vielfalt Zwei Seiten der Liebe

Zwei Seiten der Liebe

Spielfilm Deutschland 2002

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Pierre Morhange (Jean-Baptiste Maunier, re.) hat mit seinen Mitschülern Corbin (Thomas Blumenthal, li.) und Le Querrec (Cyril Bernicot) die Noten seines Lehrers Mathieu gestohlen. Auf der Toilette betrachten die drei Jungs etwas ratlos ihre rätselhafte Beute.
Der Lausejunge Pierre Morhange (Jean-Baptiste Maunier, re.) hat mit seinen Mitschülern Corbin (Thomas Blumenthal, li.) und Le Querrec (Cyril Bernicot) die Noten seines Lehrers Mathieu gestohlen. Auf der Toilette betrachten die drei Jungs etwas ratlos ihre rätselhafte Beute. Bildrechte: MDR/ARD Degeto
MDR FERNSEHEN So, 29.05.2022 05:55 07:25
MDR FERNSEHEN So, 29.05.2022 05:55 07:25

Die Kinder des Monsieur Mathieu

Die Kinder des Monsieur Mathieu

Spielfilm Frankreich/Schweiz 2004

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Der verarmte Edelmann Philippe de Sigognac (Jean Marais), als Schauspieler zu Fracass geworden, kämpft um die Ehre der schönen Isabelle.
Der verarmte Edelmann Philippe de Sigognac (Jean Marais), als Schauspieler zu Fracass geworden, kämpft um die Ehre der schönen Isabelle. Bildrechte: MDR/Colosseo
MDR FERNSEHEN So, 29.05.2022 10:15 11:50
MDR FERNSEHEN So, 29.05.2022 10:15 11:50

Fracass, der freche Kavalier

Fracass, der freche Kavalier

Spielfilm Frankreich/Italien 1961

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Heinz Rennhack (Willi Zubrodt) (li) und Solveig Müller (Chrstine Linde) (re)
Heinz Rennhack (Willi Zubrodt) (li) und Solveig Müller (Chrstine Linde) (re) Bildrechte: Jüttersonke, Michael
MDR FERNSEHEN So, 29.05.2022 16:45 18:00
MDR FERNSEHEN So, 29.05.2022 16:45 18:00

Oben geblieben ist noch keiner

Oben geblieben ist noch keiner

Heiterer Fernsehfilm DDR 1980

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Simone (Valerie Koch, li.) und Carola (Thekla Carola Wied) versuchen über Dieters Unfalltod hinweg zu kommen.
Simone (Valerie Koch, li.) und Carola (Thekla Carola Wied) versuchen über Dieters Unfalltod hinweg zu kommen. Bildrechte: Folker Roloff
MDR FERNSEHEN Mo, 30.05.2022 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Mo, 30.05.2022 12:30 13:58

Gemeinsam sind wir Vielfalt Zwei Seiten der Liebe

Zwei Seiten der Liebe

Spielfilm Deutschland 2002

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel