Mo 17.01. 2022 20:15Uhr 88:53 min

Der Pferdemörder bereitet Kommissar Schmücke (Jaecki Schwarz, Mitte), seinem Assistenten Schneider (Wolfgang Winkler) und der K-Technikerin (Susanne Böwe) Kopf  zerbrechen.
Der Pferdemörder bereitet Kommissar Schmücke (Jaecki Schwarz, Mitte), seinem Assistenten Schneider (Wolfgang Winkler) und der K-Technikerin (Susanne Böwe) Kopf zerbrechen. Bildrechte: MDR/Rosa Reibke
MDR FERNSEHEN Mo, 17.01.2022 20:15 21:45
MDR FERNSEHEN Mo, 17.01.2022 20:15 21:45

Polizeiruf 110: Der Pferdemörder

Polizeiruf 110: Der Pferdemörder

Kriminalfilm Deutschland 1996

  • Audiodeskription
  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel

Bildergalerie

Bildergalerie

Kommissar Schmücke und sein Assistent Schneider
Der erste Fall des Hallenser Ermittlerduos Schmücke und Schneider: Kommissar Schmücke (Jaecki Schwarz, re.) wird aufs Land gerufen, um einem Pferdemörder das Handwerk zu legen. Sein alter Freund, Kommissar Herbert Schneider (Wolfgang Winkler), lebt in dem Dorf und hat Schmücke um Hilfe gebeten. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Kommissar Schmücke und sein Assistent Schneider
Der erste Fall des Hallenser Ermittlerduos Schmücke und Schneider: Kommissar Schmücke (Jaecki Schwarz, re.) wird aufs Land gerufen, um einem Pferdemörder das Handwerk zu legen. Sein alter Freund, Kommissar Herbert Schneider (Wolfgang Winkler), lebt in dem Dorf und hat Schmücke um Hilfe gebeten. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Wer schickt der Bäuerin Löffler Erpresserbriefe? Bauer Manfred Löffler und Assistent Schneider wissen keine Antwort.
Die Pferde der Löfflers wurden Opfer des unbekannten Mörders. Nun hat Bäuerin Löffler (Renate Geißler) Erpresserbriefe erhalten. Bauer Manfred Löffler (Hans-Peter Reinecke) und Assistent Schneider wissen keine Antwort auf die Frage, wer dahinterstecken könnte. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Was hat die Opernregisseurin Edith Reger (Marita Böhme) mit Kommissar Schmücke (Jaecki Schwarz) vor?.
Und was hat die Opernregisseurin Edith Reger (Marita Böhme) mit der Erpressung um den Pferde-Mord zu tun? Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Auch die Brüder Löffler jagen auf eigene Faust den Pferdemörder.
Nicht nur das Polizeiduo jagt den Pferdemörder, sondern auch die Brüder Löffler - auf eigene Faust. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Der Pferdemörder bereitet Kommissar Schmücke, seinem Assistenten Schneider und der K-Technikerin Kopfzerbrechen.
Der Pferdemörder bereitet Kommissar Schmücke (mi.), seinem Assistenten Schneider und der Kriminaltechnikerin weiterhin Kopfzerbrechen. Der Fall spitzt sich zu, als das Verschwinden eines Bauern bemerkt wird. Kampfspuren auf der Koppel neben dem toten Pferd lassen vermuten, dass Manfred Löffler das Opfer des Pferdemörders geworden ist. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Hoch zu Ross: Kommissar Herbert Schmücke
Werden sie den Fall lösen? Kommissar Schmücke ermittelt zumindest auch hoch zu Ross. Als bekannt wird, welche nächtliche Tragödie sich auf der Koppel am Löfflerhof abgespielt haben soll und warum Manfred Löffler sterben musste, erschüttert das Geschehene das Dorf. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (6) Bilder anzeigen
Kommissar Schmücke und sein Assistent Schneider
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Herbert Schmücke übernimmt seinen ersten Fall. Ein Unbekannter hat in den letzten Monaten in mehreren anhaltinischen Dörfern Pferde getötet. Bisher blieben alle Ermittlungen ergebnislos. Herbert Schmücke, der neue Kommissar aus Halle, muss den Fall übernehmen und wird aufs Land geschickt, um endlich dem Pferdemörder das Handwerk zu legen. Sein alter Freund, Kommissar Herbert Schneider, der auf dem Lande lebt, und den Schmücke als Partner zur Klärung dieses Falles anfordert, führt ihn in das Dorf ein. Doch schon in der ersten Nacht nach ihrer Ankunft schlägt der Pferdemörder erneut zu. Auch die Bürgerwehr, die die Bauern gegründet haben, um ihre Tiere zu schützen, konnte das Verbrechen nicht verhindern.

Der Fall spitzt sich zu, als das Verschwinden eines Bauern bemerkt wird. Kampfspuren auf der Koppel neben dem toten Pferd lassen vermuten, dass Manfred Löffler das Opfer des Pferdemörders geworden ist. Der Verschwundene ist ein Außenseiter und vielen Leuten ein Dorn im Auge. Stur hat er seine Familie drangsaliert und sich gegen den wirtschaftlichen Aufschwung auf dem Löfflerhof gestellt. Als bekannt wird, welche nächtliche Tragödie sich auf der Koppel am Löfflerhof abgespielt haben soll und warum Manfred Löffler sterben musste, erschüttert das Geschehene das Dorf.

Erster Fall des Hallenser Ermittlerduos Schmücke und Schneider.
Mitwirkende
Musik: Klaus Doldinger
Kamera: Jürgen Heimlich
Buch: Gabriele Gabriel
Regie: Matti Geschonneck
Darsteller
Hauptkommissar Herbert Schmücke: Jaecki Schwarz
Oberkommissar Herbert Schneider: Wolfgang Winkler
Edith Reger: Marita Böhme
Manfred Löffler: Hans-Peter Reinecke
Gisela Löffler: Renate Geißler
Peter Löffler: Eduard Burza
Jacob Löffler: Christian Näthe
Kurt Glaser: Gerd Preusche
Rudi Winter: Carl Heinz Choynski
Renate Kummer: Christine Harbort
und andere

Hinweis

Hinweis

Diese Ausgabe der Sendung kann aus rechtlichen Gründen nicht als Video angeboten werden.

Krimis - Demnächst im MDR

Szusza Nyertes als Opernsängerin Gerda Bachmann.
Bildrechte: MDR/DRA/Rolf Zöllner
MDR FERNSEHEN Di, 25.01.2022 22:55 00:30
MDR FERNSEHEN Di, 25.01.2022 22:55 00:30

Polizeiruf 110: Der Tod des Pelikan

Polizeiruf 110: Der Tod des Pelikan

Kriminalfilm Deutschland 1990

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Hauptkommissar Finn Kiesewetter und Kriminaldirektor Lars Englen
Hauptkommissar Finn Kiesewetter und Kriminaldirektor Lars Englen Bildrechte: ARD-Foto
MDR FERNSEHEN Mi, 26.01.2022 00:30 01:20
MDR FERNSEHEN Mi, 26.01.2022 00:30 01:20

Morden im Norden

Morden im Norden

Tödliche Beobachtung

Fernsehserie Deutschland 2014

Folge 48

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Hauptkommissare Eva Saalfeld (Simone Thomalla, links) und Andreas Keppler (Martin Wuttke, rechts) untersuchen am Tatort den ermordeten Hans Freytag.
Die Hauptkommissare Eva Saalfeld (Simone Thomalla, links) und Andreas Keppler (Martin Wuttke, rechts) untersuchen am Tatort den ermordeten Hans Freytag. Er ist in seiner Veranstaltungshalle ermordet worden. Bildrechte: MDR/Junghans
MDR FERNSEHEN Mi, 26.01.2022 22:15 23:45
MDR FERNSEHEN Mi, 26.01.2022 22:15 23:45

Tatort: Todesstrafe

Tatort: Todesstrafe

Kriminalfilm Deutschland 2008

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Revierleiterin Dr. Gertrud Müller-Dietz (Alexa Maria Surholt), Sekretärin Klara Degen (Wolke Hegenbarth) und Hauptkommissar Paul Kleinert (Felix Eitner) vor dem Gebäude der Kripo Harz.
Revierleiterin Dr. Gertrud Müller-Dietz (Alexa Maria Surholt), Sekretärin Klara Degen (Wolke Hegenbarth) und Hauptkommissar Paul Kleinert (Felix Eitner) vor dem Gebäude der Kripo Harz. Bildrechte: ARD/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN Sa, 29.01.2022 10:05 10:55
MDR FERNSEHEN Sa, 29.01.2022 10:05 10:55

Alles Klara

Alles Klara

Der Würstchenmörder

Fernsehserie Deutschland 2012

Folge 8 von 16

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Marion Mosbach (Anna Loos) und ihr Mann Uwe (Godehard Giese) fürchten um das Sorgerecht für die Kinder von Alex.
Marion Mosbach (Anna Loos) und ihr Mann Uwe (Godehard Giese) fürchten um das Sorgerecht für die Kinder von Alex. Bildrechte: MDR/Degeto/Christine Schröder
MDR FERNSEHEN Sa, 29.01.2022 23:05 00:35
MDR FERNSEHEN Sa, 29.01.2022 23:05 00:35

Unschuldig

Unschuldig

Zweiteiliger Spielfilm Deutschland 2018

Folge 1 von 2

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der Künstler Dirk Raabe (René Steinke) hält eine fast wwagerecht nach hinten geneigte Nacktpuppe, die von einem eng anliegenden transparewnten Kunststoff umhüllt ist.
Der Künstler Dirk Raabe (René Steinke) und sein Modell. Bildrechte: MDR/NDR
MDR FERNSEHEN Mo, 31.01.2022 20:15 21:45
MDR FERNSEHEN Mo, 31.01.2022 20:15 21:45

Polizeiruf 110: Heißkalte Liebe

Polizeiruf 110: Heißkalte Liebe

Kriminalfilm Deutschland 1997

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Lukas Petersen (Patrick Abozen, l.) und Daniel Schirmer (Sven Fricke, r.) ermitteln (im HG Elbphilharmonie).
Lukas Petersen (Patrick Abozen, l.) und Daniel Schirmer (Sven Fricke, r.) ermitteln (im HG Elbphilharmonie). Bildrechte: MDR/ARD/Thorsten Jander
MDR FERNSEHEN Mo, 31.01.2022 23:10 00:00
MDR FERNSEHEN Mo, 31.01.2022 23:10 00:00

Großstadtrevier

Großstadtrevier

Der kurze Traum vom langen Glück

Fernsehserie Deutschland 2018

Folge 426

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Marion (Anna Loos) und Uwe Mosbach (Godehard Giese) geraten unter Druck.
Marion (Anna Loos) und Uwe Mosbach (Godehard Giese) geraten unter Druck. Bildrechte: MDR/WDR/Degeto/Christine Schröder
MDR FERNSEHEN Di, 01.02.2022 00:00 01:30
MDR FERNSEHEN Di, 01.02.2022 00:00 01:30

Unschuldig

Unschuldig

Zweiteiliger Spielfilm Deutschland 2018

Folge 2 von 2

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand