So 23.01. 2022 10:15Uhr 108:33 min

 Julien de Saint Preux (Alain Delon) ist in das Schloss des Marquis de Vigogne eingedrungen, um seinen Bruder Guillaume zu rächen.
Julien de Saint Preux (Alain Delon) ist in das Schloss des Marquis de Vigogne eingedrungen, um seinen Bruder Guillaume zu rächen. Bildrechte: MDR/Degeto
MDR FERNSEHEN So, 23.01.2022 10:15 12:05
MDR FERNSEHEN So, 23.01.2022 10:15 12:05

Die schwarze Tulpe

Die schwarze Tulpe

Spielfilm Frankreich/Italien/Spanien 1963

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel

Der junge Edelmann Julien de Saint Preux sieht seinem Bruder Guillaume täuschend ähnlich. Als dieser in Gefahr gerät, als Bandit gehängt zu werden, schlüpft Julien in seine Rolle und kämpft am Vorabend der Französischen Revolution entschlossen für die Rechte des Volkes.

Die schwarze Tulpe

Die schwarze Tulpe

En Mann mit Maske
Der Graf Guillaume de Saint Preux (Alain Delon) führt ein Doppelleben - als Edelmann ist er Teil der feinen Gesellschaft. In seinem zweiten, geheimen Leben ist er jedoch ein maskierter Wegelagerer. Als die gefürchtete "Die schwarze Tulpe" überfällt er seine Standesgenossen und plündert sie aus.  Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
En Mann mit Maske
Der Graf Guillaume de Saint Preux (Alain Delon) führt ein Doppelleben - als Edelmann ist er Teil der feinen Gesellschaft. In seinem zweiten, geheimen Leben ist er jedoch ein maskierter Wegelagerer. Als die gefürchtete "Die schwarze Tulpe" überfällt er seine Standesgenossen und plündert sie aus.  Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Mann mit einem Schliss im Gesicht
Doch dann läuft bei einem Überfall etwas schief. Durch einen Degenhieb wird er an der Wange verletzt. Er läuft somit große Gefahr, enttarnt zu werden. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
 Julien de Saint Preux (Alain Delon) ist in das Schloss des Marquis de Vigogne eingedrungen, um seinen Bruder Guillaume zu rächen.
Er bitte seinen Bruder Julien (Alain Delon), der ihm zum Verwechseln ähnlich sieht, seine Rolle einzunehmen. Bildrechte: MDR/Degeto
Julien de Saint Preux (Alain Delon, re.) und die hübsche Caroline (Virna Lisi) haben einen General (Robert Manuel, li.) entführt, der mit seiner Armee dem König in Paris zu Hilfe kommen soll.
Julien fällt es nicht schwer, die Polizei zu täuschen. Selbst die hübsche Caroline (Virna Lisi), die Geliebte seines Bruders, merkt zunächst nicht den Schwindel. Julien verliebt sich in Caroline. Seite an Seite mit ihr kämpft er von nun an für die Sache der Unterdrückten. Bildrechte: MDR/Degeto
Alle (4) Bilder anzeigen
Frankreich, im Jahre 1789. In der kleinen Stadt Roussilon herrscht der Marquis de Vigogne (Akim Tamiroff) in einer Weise, die ihn wie viele seiner Standesgenossen beim Volk verhasst gemacht hat. Seine Frau Catherine (Dawn Addams) ist die Geliebte des Grafen Guillaume de Saint Preux (Alain Delon). Guillaume führt ein Doppelleben, als maskierter Wegelagerer überfällt er seine Standesgenossen und plündert sie aus. Im Volk gilt der gefürchtete Bandit, genannt "Die schwarze Tulpe", als Streiter für die Gerechtigkeit, in Wirklichkeit nutzt Guillaume die Erbitterung gegen den Adel vor allem, um sich selber zu bereichern.

Als er bei einem Überfall durch einen Degenhieb an der rechten Wange verwundet wird, glaubt La Mouche (Adolfo Marsillach), der Polizeidirektor des Marquis, Guillaume als "Die schwarze Tulpe" entlarven zu können. Dieser bittet jedoch seinen Bruder Julien (Alain Delon), sich für ihn auszugeben und damit den Verdacht gegen ihn zu zerstreuen. Julien fällt es nicht schwer, den Marquis und dessen Polizeidirektor zu täuschen, da er seinem Bruder zum Verwechseln ähnlich sieht. Selbst Catherine de Vigogne hält ihn für ihren Geliebten und ist enttäuscht, dass der vermeintliche Guillaume auf einmal so spröde tut.

Julien dagegen gefällt die reizende Caroline (Virna Lisi) viel besser, die mit ihrem Vater Plantin (Francis Blanche) selbstlos für die Freiheit des Volkes kämpft. Auch er ist entschlossen, der Sache der Unterdrückten zu dienen, und so stürzt er sich zusammen mit Caroline und einer Hand voll Gleichgesinnter in aufregende Abenteuer.

Alain Delon spielt eine faszinierende Doppelrolle in diesem Film von Christian-Jaque, der nach dem gleichnamigen Roman von Alexandre Dumas entstand, allerdings wesentlich von der Romanvorlage abweicht. Der farbenprächtige Film bietet spannende Action, rasante Fechtduelle und jede Menge Humor.
Mitwirkende
Musik: Gérard Calvi
Kamera: Henri Decaë
Buch: Christian Jaque, Paul Andréota, Henri Jeanson
Vorlage: Nach einem Roman von Alexandre Dumas d.Ä.
Regie: Christian Jaque
Darsteller
Julien/Guillaume de Saint Preux: Alain Delon
Caroline Plantin: Virna Lisi
Marquise Catherine de Vigogne: Dawn Addams
Marquis de Vigogne: Akim Tamiroff
Plantin: Francis Blanche
Baron La Mouche, Polizeidirektor: Adolfo Marsillach
Prinz Alexandre de Grasillac: Robert Manuel
Lisette: Laura Valenzuela
Oberster Verwalter: George Rigaud
und andere

Filmklassiker - Demnächst im MDR

Gabi (Traudl Kulikowsky), Freddy (Frank Schöbel)
Gabi (Traudl Kulikowsky), Freddy (Frank Schöbel) Bildrechte: MDR/RBB/DEGETO
MDR FERNSEHEN Do, 26.05.2022 10:35 12:15
MDR FERNSEHEN Do, 26.05.2022 10:35 12:15

Hochzeitsnacht im Regen

Hochzeitsnacht im Regen

Spielfilm, DDR 1967

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Drei dimensionaler Schriftzug "Filme". Die Buchstaben werden aus leuchtenden Konturen gebildet.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 00:10 01:35
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 00:10 01:35

Die Zwillinge

Die Zwillinge

Fernsehfilm DDR 1972

  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Kindergärtnerin Josi (Renate Blume-Reed, re.), Oberarzt Dr. Hans Schön, Gynäkologe (Jörg Panknin, li.), Oma Martha, seine Mutter (Gudrun Okras, 2.v.li.) sitzen oder stehen im Grünen.
Kindergärtnerin Josi (Renate Blume-Reed, re.), Oberarzt Dr. Hans Schön, Gynäkologe (Jörg Panknin, li.), Oma Martha, seine Mutter (Gudrun Okras, 2.v.li.). Bildrechte: MDR/rbb/DRA/Peter Krajewsky
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 09:10 10:05
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 09:10 10:05

Barfuß ins Bett

Barfuß ins Bett

14-teilige Familienserie DDR 1988/1990

Folge 5  von 14

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Szene aus den Film "Oben geblieben ist noch keiner"
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 29.05.2022 16:45 18:00
MDR FERNSEHEN So, 29.05.2022 16:45 18:00

Oben geblieben ist noch keiner

Oben geblieben ist noch keiner

Heiterer Fernsehfilm DDR 1980

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Filmszene: Vielsagende Blicke zwischen Dr. Schön und Schwester Karin.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 04.06.2022 09:10 10:05
MDR FERNSEHEN Sa, 04.06.2022 09:10 10:05

Barfuß ins Bett

Barfuß ins Bett

14-teilige Familienserie, DDR 1988/1990

Folge 6  von 14

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Drei, nein, genaugenommen sogar vier Generationen leben hier unter einem Dach. Sie gehören zusammen und halten zusammen. Gemeinsam bewältigen sie, was Familienfreud und -leid tagtäglich bringt an Unruhen und Unsicherheiten, aber auch an Glück und Fröhlichkeit. Kindergärtnerin Josi (Renate Blume-Reed, re.), Oberarzt Dr. Hans Schön, Gynäkologe (Jörg Panknin, li.), Oma Martha, seine Mutter (Gudrun Okras, 2.v.li.).
BARFUSS INS BETT Bildrechte: mdr/rbb/DRA/Peter Krajewsky
MDR FERNSEHEN Sa, 11.06.2022 09:05 10:05
MDR FERNSEHEN Sa, 11.06.2022 09:05 10:05

Barfuß ins Bett

Barfuß ins Bett

14-teilige Familienserie DDR 1988/1990

Folge 7  von 14

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

Dicke Buchenstämme
Bildrechte: MDR/Simank-Film
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 03:20 03:55
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 03:20 03:55

Unsere Wälder - Nonstop

Unsere Wälder - Nonstop

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
MDR SACHSENSPIEGEL - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 03:55 04:25
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 03:55 04:25

Ländermagazine MDR SACHSENSPIEGEL

MDR SACHSENSPIEGEL

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Screenshot aus MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 04:25 04:55
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 04:25 04:55

Ländermagazine MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE

MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 04:55 05:25
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 04:55 05:25

Ländermagazine MDR THÜRINGEN JOURNAL

MDR THÜRINGEN JOURNAL

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Logo Rote Rosen mit Video
Bildrechte: ARD.de
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 05:25 06:15
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 05:25 06:15

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie, Deutschland 2009

Folge 597

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Unterwegs in Sachsen - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 06:15 06:45
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 06:15 06:45

Unterwegs in Sachsen

Unterwegs in Sachsen

… auf königlichen Wegen nach Kuckuckstein

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sehen statt hören Logo
Bildrechte: Bayerischer Rundfunk
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 06:45 07:15
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 06:45 07:15

Sehen statt Hören

Sehen statt Hören

Magazin für Hörgeschädigte

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Sprache
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Gunter (Hermann Toelcke, r.) und Dörte (Edelgard Hansen, l.) sind entsetzt, als sie Merle (Anja Franke, M.) finden.
Gunter (Hermann Toelcke, r.) und Dörte (Edelgard Hansen, l.) sind entsetzt, als sie Merle (Anja Franke, M.) finden. Bildrechte: ARD/Nicole Manthey
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 07:15 08:05
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 07:15 08:05

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie, Deutschland 2022

Folge 3565

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Hildegard (Antje Hagen, l.) ist gespannt, als Alfons (Sepp Schauer, r.) die Desserts von Josie (Lena Conzendorf, 2.v.r.) und André (Joachim Lätsch, 2.v.l.) vergleicht.
Hildegard (Antje Hagen, l.) ist gespannt, als Alfons (Sepp Schauer, r.) die Desserts von Josie (Lena Conzendorf, 2.v.r.) und André (Joachim Lätsch, 2.v.l.) vergleicht. Bildrechte: ARD/Christof Arnold
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 08:05 08:55
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 08:05 08:55

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Fernsehserie, Deutschland 2022

Folge 3832

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Dr. Roland Heilmann freudestrahlend im Cabriolet
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 08:55 09:40
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 08:55 09:40

In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Ein Herz und eine Seele

Fernsehserie, Deutschland 1999

Folge 31

  • Stereo
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
ARD QUIZDUELL - OLYMP mit Jörg Pilawa
Bildrechte: ARD/Uwe Ernst
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 09:40 10:30
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 09:40 10:30

Quizduell - Olymp

Quizduell - Olymp

mit Jörg Pilawa

Folge 332

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel