Di 25.01. 2022 12:30Uhr 87:48 min

Obwohl er völlig geschafft ist, bleibt der verkaterte Alfons (Günther Maria Halmer) der wanderlustigen Hannah (Gisela Schneeberger) auf den Fersen.
Obwohl er völlig geschafft ist, bleibt der verkaterte Alfons (Günther Maria Halmer) der wanderlustigen Hannah (Gisela Schneeberger) auf den Fersen. Bildrechte: MDR/Degeto/BR/Walter Wehner
MDR FERNSEHEN Di, 25.01.2022 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Di, 25.01.2022 12:30 13:58

Zwei übern Berg

Zwei übern Berg

Spielfilm Deutschland 2012

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zum Film

Bilder zum Film

Was unterscheidet die Berufs- von der Liebesbeziehung, wenn die Sekretärin ihr Leben dem Beruf und ihrem Chef opfert? Diese Frage ist manchmal gar nicht so leicht zu beantworten ...

Gipfelstürmer: Hannah Zorn (Gisela Schneeberger) und ihr Chef, der Bettenhausbesitzer Alfons Keilinger (Günther Maria Halmer).
Alfons (Günther Maria Halmer), der äußerst charmante Chef von Betten Keilinger, kann sich auf die Loyalität seiner langjährigen Sekretärin, der alleinstehenden Hannah (Gisela Schneeberger), verlassen: Unermüdlich, pflichtbewusst, selbstlos ist sie stets an seiner Seite. Bildrechte: MDR/Degeto/BR/Walter Wehner
Gipfelstürmer: Hannah Zorn (Gisela Schneeberger) und ihr Chef, der Bettenhausbesitzer Alfons Keilinger (Günther Maria Halmer).
Alfons (Günther Maria Halmer), der äußerst charmante Chef von Betten Keilinger, kann sich auf die Loyalität seiner langjährigen Sekretärin, der alleinstehenden Hannah (Gisela Schneeberger), verlassen: Unermüdlich, pflichtbewusst, selbstlos ist sie stets an seiner Seite. Bildrechte: MDR/Degeto/BR/Walter Wehner
Obwohl er völlig geschafft ist, bleibt der verkaterte Alfons (Günther Maria Halmer) der wanderlustigen Hannah (Gisela Schneeberger) auf den Fersen.
Daber verliebt sich der leichtlebige Alfons in die junge Mitarbeiterin Jette. Ganz selbstverständlich bittet der Chef Hannah, sich um die vernachlässigte Ehefrau Margot zu kümmern, damit er sich unbeschwert seiner neuen Liebe widmen kann. Bildrechte: MDR/Degeto/BR/Walter Wehner
Nach einer romantischen Liebesnacht im Heu sind Alfons (Günther Maria Halmer) und Hannah (Gisela Schneeberger) unsicher, wie es mit ihnen weitergehen soll.
Nach einer romantischen Liebesnacht im Heu sind Alfons und Hannah unsicher, wie es mit ihnen weitergehen soll. Doch es kommt, wie es kommen muss: Alfons verliert sowohl seine Ehefrau als auch seine Geliebte. Und was noch schlimmer ist – auch Hannah tritt die Flucht vor Alfons übern Berg an! Bildrechte: MDR/Degeto/BR/Walter Wehner
Für Hannah (Gisela Schneeberger) ist es eine echte Befriedigung, dass der Schürzenjäger Alfons (Günther Maria Halmer) in freier Wildbahn schlapp macht.
"Zwei übern Berg" ist eine Komödie über den schmalen Grat zwischen Freundschaft, Liebe und Arbeit: Manchmal muss man im Leben alles auf den Prüfstein stellen, um das Bewährte neu zu entdecken. Bildrechte: MDR/Degeto/BR/Walter Wehner
Alle (4) Bilder anzeigen
Alfons Keilinger, charmanter Chef von Betten Keilinger, kann sich stets auf die Loyalität seiner langjährigen Sekretärin, der alleinstehenden Hannah Zorn, verlassen. Als er sich in die Jungdesignerin Jette verliebt, bittet er Hannah, sich um seine vernachlässigte Ehefrau zu kümmern. Hannah gerät in einen aufreibenden Beziehungsstrudel.

Alfons, der äußerst charmante Chef von Betten Keilinger, kann sich auf die Loyalität seiner langjährigen Sekretärin, der alleinstehenden Hannah, verlassen: Unermüdlich, pflichtbewusst, selbstlos ist sie stets an seiner Seite. Leider findet Alfons diese unerschütterliche Hingabe nicht bei all seinen Mitarbeitern. So weiß er den kreativen Kopf des Betriebs, den ebenso genialen wie trinkfreudigen Bettendesigner Paul (Ulrich Noethen), nur dadurch zu disziplinieren, dass er ihm die ambitionierte Jungdesignerin Jette (Elena Uhlig) vor die Nase setzt.

Dies führt prompt dazu, dass sich der leichtlebige Alfons in die junge Mitarbeiterin verliebt. Ganz selbstverständlich bittet der Chef seine rechte Hand Hannah, sich um die vernachlässigte Ehefrau Margot (Rita Russek) zu kümmern, damit er sich unbeschwert seiner neuen Liebe widmen kann. Hannah – selbst nicht unempfänglich gegenüber Alfons' Charme – gerät in einen Strudel von Ereignissen, der ihr, die sonst stets auf der Höhe der Geschehnisse zu stehen pflegt, komplett über den Kopf zu wachsen droht.

Unvermittelt findet sie sich nämlich in der Position als Margots Vertraute wieder, deren Zweifel an Alfons' Treue sie ihr doch ausreden sollte. Zerrissen zwischen der Zuneigung zu ihrem Chef und der wachsenden Sympathie für Margot, kann sich die loyale Hannah nur bei ihrem Nachbarn und Lieblingswirt Carl Valentin (Erwin Steinhauer) ausheulen. Doch es kommt, wie es kommen muss: Alfons wird in flagranti erwischt und verliert sowohl seine Ehefrau als auch seine Geliebte. Und was noch schlimmer ist – auch Hannah tritt die Flucht vor Alfons übern Berg an!

Eine Komödie über den schmalen Grat zwischen Freundschaft, Liebe und Arbeit: Manchmal muss man im Leben alles auf den Prüfstein stellen, um das Bewährte neu zu entdecken. Dies müssen auch Gisela Schneeberger und Günther Maria Halmer in dieser geistreichen romantischen Komödie der anderen Art erkennen. Unter der Regie von Torsten C. Fischer liefert sich das hervorragende Ensemble, zu dem auch Ulrich Noethen, Rita Russek, Elena Uhlig und Erwin Steinhauer gehören, einen vor Dialogwitz und Situationskomik sprühenden Schlagabtausch, bei dem alle Beteiligten ihre Schrammen davontragen, aber auch eine neue Chance bekommen.
Mitwirkende
Musik: Stephan Massimo
Kamera: Theo Bierkens
Buch: Sathyan Ramesh
Regie: Torsten C. Fischer
Darsteller
Hannah Zorn: Gisela Schneeberger
Alfons Keilinger: Günther Maria Halmer
Margot Keilinger: Rita Russek
Paul Hufnagel: Ulrich Noethen
Jette Klee: Elena Uhlig
Carl Valentin: Erwin Steinhauer
Maren Zorn: Lena Baader
Hussein: Ricardo Angelini
Tallertshofer: Wolfram Kunkel
und andere

Filme - Demnächst im MDR

Krause (Horst Krause) mit seinen Schwestern Meta (Angelika Böttiger) und Elsa (Carmen-Maja Antoni, im Beiwagen) auf dem Weg zur Kurklinik an die Ostsee.
Krause (Horst Krause) mit seinen Schwestern Meta (Angelika Böttiger) und Elsa (Carmen-Maja Antoni, im Beiwagen) auf dem Weg zur Kurklinik an die Ostsee. Bildrechte: MDR/rbb/Arnim Thomaß
MDR FERNSEHEN Do, 19.05.2022 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Do, 19.05.2022 12:30 13:58

Krauses Kur

Krauses Kur

Fernsehfilm, Deutschland 2009

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Staranwalt Dr. Mark Degen (Sky Du Mont) muss seiner Tochter Ricarda (Doris Schretzmayer) helfen. Bildrechte: MDR/Degeto/Toni Muhr
MDR FERNSEHEN Fr, 20.05.2022 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Fr, 20.05.2022 12:30 13:58

Detektiv wider Willen

Detektiv wider Willen

Spielfilm Deutschland/Österreich 2009

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Darsteller
Zwei Jugendliche trinken Bier. Bildrechte: DEFA-Stiftung/Eckhard Hartkopf, Christa Koefer
MDR FERNSEHEN Sa, 21.05.2022 00:10 01:40
MDR FERNSEHEN Sa, 21.05.2022 00:10 01:40

... verdammt, ich bin erwachsen

... verdammt, ich bin erwachsen

Spielfilm DDR 1974

  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Staranwalt Dr. Mark Degen (Sky Du Mont) muss seiner Tochter Ricarda (Doris Schretzmayer) helfen. Bildrechte: MDR/Degeto/Toni Muhr
MDR FERNSEHEN Sa, 21.05.2022 05:15 06:45
MDR FERNSEHEN Sa, 21.05.2022 05:15 06:45

Detektiv wider Willen

Detektiv wider Willen

Spielfilm, Deutschland/Österreich 2009

Zum 75. Geburtstag von Sky du Mont (20.05.1947)

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Ein junger Mann sitzt auf einem Bootssteg und betrachtet einen Käfer auf seinem Finger.
Bildrechte: DEFA-Stiftung/Eckart Hartkopf, Christa Köfer
MDR FERNSEHEN Sa, 21.05.2022 14:00 15:30
MDR FERNSEHEN Sa, 21.05.2022 14:00 15:30

... verdammt, ich bin erwachsen

... verdammt, ich bin erwachsen

Spielfilm, DDR 1974

  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Ein modernes Märchen in Rom: Cindy (Bonnie Bianco), eine junge begabte Sängerin, aber malträtiert von der bösen Stiefmutter, trifft Mizio (Pierre Cosso), einen Musiker, der ein leibhaftiger Prinz ist. Doch das verrät er ihr erst einmal nicht.
Ein modernes Märchen in Rom: Cindy (Bonnie Bianco), eine junge begabte Sängerin, aber malträtiert von der bösen Stiefmutter, trifft Mizio (Pierre Cosso), einen Musiker, der ein leibhaftiger Prinz ist. Doch das verrät er ihr erst einmal nicht. Bildrechte: MDR/Drefa
MDR FERNSEHEN Sa, 21.05.2022 15:35 17:00
MDR FERNSEHEN Sa, 21.05.2022 15:35 17:00

Cinderella 80

Cinderella 80

Spielfilm, Italien 1984

Folge 1  von 2

  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Sergente Vianello (Karl Fischer) zeigt Commissario Brunetti (Uwe Kockisch, li.) die fehlenden Buchseiten.
Sergente Vianello (Karl Fischer) zeigt Commissario Brunetti (Uwe Kockisch, li.) die fehlenden Buchseiten. Bildrechte: ARD Degeto/Nicolas Maas
MDR FERNSEHEN Sa, 21.05.2022 23:45 01:15
MDR FERNSEHEN Sa, 21.05.2022 23:45 01:15

Donna Leon - Tod zwischen den Zeilen

Donna Leon - Tod zwischen den Zeilen

Spielfilm, Deutschland 2017

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ein modernes Märchen in Rom: Cindy (Bonnie Bianco), eine junge begabte Sängerin, aber malträtiert von der bösen Stiefmutter, trifft Mizio (Pierre Cosso), einen Musiker, der ein leibhaftiger Prinz ist. Doch das verrät er ihr erst einmal nicht.
Ein modernes Märchen in Rom: Cindy (Bonnie Bianco), eine junge begabte Sängerin, aber malträtiert von der bösen Stiefmutter, trifft Mizio (Pierre Cosso), einen Musiker, der ein leibhaftiger Prinz ist. Doch das verrät er ihr erst einmal nicht. Bildrechte: MDR/Drefa
MDR FERNSEHEN So, 22.05.2022 01:15 02:40
MDR FERNSEHEN So, 22.05.2022 01:15 02:40

Cinderella 80

Cinderella 80

Spielfilm, Italien 1984

Folge 1  von 2

  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Nach vielen Jahren trifft Antonia (Uschi Glas) ihre Jugendliebe, den Star-Dirigenten Friedrich Theisenbeck (Michael Greiling), wieder.
Nach vielen Jahren trifft Antonia (Uschi Glas) ihre Jugendliebe, den Star-Dirigenten Friedrich Theisenbeck (Michael Greiling), wieder. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Magdalena Mate
MDR FERNSEHEN So, 22.05.2022 05:55 07:25
MDR FERNSEHEN So, 22.05.2022 05:55 07:25

Zwei am großen See - Große Gefühle

Zwei am großen See - Große Gefühle

Spielfilm, Deutschland 2006

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Dorothea (Annette Bening, li.) bittet Abbie (Greta Gerwig, re.) und Julie (Elle Fanning) um Unterstützung.
Dorothea (Annette Bening, li.) bittet Abbie (Greta Gerwig, re.) und Julie (Elle Fanning) um Unterstützung. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Splendid
MDR FERNSEHEN So, 22.05.2022 11:00 12:50
MDR FERNSEHEN So, 22.05.2022 11:00 12:50

Jahrhundertfrauen

Jahrhundertfrauen

Spielfilm, USA 2016

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel

Jetzt im MDR-Fernsehen

Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 13:58 14:00
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 13:58 14:00

MDR aktuell

MDR aktuell

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo "MDR um 2" mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 14:00 15:15
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 14:00 15:15

MDR um 2

MDR um 2

Das MDR-Mittagsmagazin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Alexander Bommes
Bildrechte: ARD/itv Studios/Oliver Reetz/Montage Michaela Bergstein
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 15:15 16:00
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 15:15 16:00

Gefragt - Gejagt

Gefragt - Gejagt

Mit Alexander Bommes

Folge 464

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
MDR um 4 - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 16:00 16:30
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 16:00 16:30

MDR um 4

MDR um 4

Neues von hier

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Alice Dwyer
Bildrechte: dpa
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 16:30 17:00
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 16:30 17:00

MDR um 4

MDR um 4

Gäste zum Kaffee

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Aurelie Bastian
Bildrechte: MDR / Stephan Flad
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 17:00 17:45
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 17:00 17:45

MDR um 4

MDR um 4

Neues von hier & Leichter leben

u.a. mit Backexpertin Aurélie Bastian

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 17:45 18:05
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 17:45 18:05

MDR aktuell

MDR aktuell

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Wetter für 3 - Logo
Bildrechte: MDR/Panthermedia
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 18:05 18:10
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 18:05 18:10

Wetter für 3

Wetter für 3

Die Wetterschau für Mitteldeutschland

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Brisant - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 18:10 18:54
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 18:10 18:54

Brisant

Brisant

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Jan und Henry
Bildrechte: Rundfunk Berlin-Brandenburg
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 18:54 19:00
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 18:54 19:00

Unser Sandmännchen

Unser Sandmännchen

Jan und Henry

Der Roboter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR THÜRINGEN Mi, 18.05.2022 19:00 19:30
MDR THÜRINGEN Mi, 18.05.2022 19:00 19:30

Ländermagazine MDR THÜRINGEN JOURNAL

MDR THÜRINGEN JOURNAL

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand