Sa 29.01. 2022 11:45Uhr 30:00 min

Eine Schwarz-Weiß-Fotografie von Männern in Schutzkleidung
Eine Schwarz-Weiß-Fotografie von Männern in Schutzkleidung Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 29.01.2022 11:45 12:15
MDR FERNSEHEN Sa, 29.01.2022 11:45 12:15

Echt

Echt

Feuer in Schacht 371 - Helden der Wismut

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Wie immer herrscht Hochbetrieb im Schacht 371, dem Hauptschacht des Bergbaubetriebes Aue. Auch an diesem Oktobertag 1977 wird das Uranerz unermüdlich über den sechs Meter breiten Schacht nach oben transportiert. Der Schacht reicht 1.800 Meter in die Tiefe und führt in das tiefste Bergwerk Deutschlands. Hier unten ist es heiß und stickig, die Luft muss runtergekühlt werden, um ein Arbeiten überhaupt zu ermöglichen. Permanent muss das Wasser abgepumpt werden, damit das Erz halbwegs im Trockenen liegt und ein riesiges Netz von Elektroloks schafft das Erz tief unter der Erde zum Förderschacht. Nur mit gewaltigen Strommengen kann man das Uranbergwerk betreiben und immer wieder kommt es zu Havarien, - so auch am 18. Oktober um genau 7.50 Uhr. Ein Brand in einer Trafostation wird gemeldet.

Dietmar Neldner, damals Chef der Grubenwehr und seine Männer erinnern sich an die dramatische Löschaktion unter Tage: "Wer da mit mir reinging, musste Ruhe bewahren. Ich konnte nur sogenannte Flachatmer gebrauchen, - Männer, die wenig Sauerstoff verbrauchen." Bei unerträglicher Hitze und mit Atemschutzgeräten mussten die Grubenwehrleute den Brand mit Schaum bekämpfen und eine Brandmauer errichten, damit sich das Feuer nicht ausbreitet. Die Männer der Grubenwehr hatten ihre Lehren gezogen, aus der schrecklichsten Feuerkatastrophe in der Geschichte der WISMUT: Im Jahr 1955 waren bei einem Grubenbrand 33 Menschen ums Leben gekommen.

Die Grubenwehr der WISMUT war das Herzstück der hauptamtlichen Grubenwehren der DDR. Sobald es in irgendeinem Bergwerk der DDR zur Havarie kam, waren die Profis der WISMUT zur Stelle. So auch im Januar 1987 als im Kupfererz-Schacht "Bernard Koenen" im Mansfelder Land ein Grubenbrand ausbricht. Es soll die schwerste Katastrophe in der 800-jährigen Geschichte des Kupferschieferbergbaus werden und auch hier helfen die Grubenwehrmänner mit ihrem Oberführer Dietmar Neldner. Trotzdem: Drei Bergmänner müssen sterben. Wie konnte es dazu kommen? "Echt" hat Einsicht in die Original-Ermittlungsakte der Staatssicherheit, die sofort wegen Sabotage ermittelten.

Bis heute ist die Grubenwehr der WISMUT aktiv. Der Film begleitet die Männer bei einem ihrer regelmäßigen Übungseinsätze. Damit sich die Grubenwehrleute unter keinen Umständen verlieren, verbinden sie sich mit einem Seil. Oberführer Andy Tauber muss den Sauerstoffvorrat seiner Leute im Blick behalten, sonst wird es gefährlich: "Ich brauche so viel Sauerstoff, um an meinen Einsatzort zu kommen und noch zweimal so viel als Reserve für den Rückweg." Für Bergleute ist es ein knallharter Job, der Enormes abverlangt und extreme Gefahren birgt.

"Echt" mit einem exklusiven Blick hinter die Kulissen der legendären WISMUT Grubenwehr, einer der wohl professionellsten Grubenwehren der Welt, - damals wie heute.

Dokus und Reportagen - Demnächst im MDR

Jan Bergmann Ahlswede und Ehepaar Sandig mit Video
NIESKYS VERGESSENE HÄUSER Bildrechte: MDR/Günther&Bigalke
MDR FERNSEHEN Di, 24.05.2022 21:00 21:45
MDR FERNSEHEN Di, 24.05.2022 21:00 21:45

Der Osten - Entdecke wo Du lebst Nieskys vergessene Häuser - Holzbauten von Weltruhm

Nieskys vergessene Häuser - Holzbauten von Weltruhm

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Etwa 100.000 Amateurfilmer drehten in der DDR unzählige Filmminuten auf 8mm, Super 8 oder sogar 16mm.
Bildrechte: MDR/Fernsehkombinat
MDR FERNSEHEN Di, 24.05.2022 22:10 22:55
MDR FERNSEHEN Di, 24.05.2022 22:10 22:55

DDR privat 8mm DDR

8mm DDR

Zusammengestellt von André Meier

Folge 2  von 2

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Jan Bergmann Ahlswede und Ehepaar Sandig
NIESKYS VERGESSENE HÄUSER Bildrechte: MDR/Günther&Bigalke
MDR FERNSEHEN Mi, 25.05.2022 02:00 02:45
MDR FERNSEHEN Mi, 25.05.2022 02:00 02:45

Der Osten - Entdecke wo Du lebst Nieskys vergessene Häuser - Holzbauten von Weltruhm

Nieskys vergessene Häuser - Holzbauten von Weltruhm

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo Exakt - Die Story (Text in schwarzer Schrift mit rotem X)
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 25.05.2022 20:45 21:15
MDR FERNSEHEN Mi, 25.05.2022 20:45 21:15

Exakt - Die Story Die Freien Sachsen

Die Freien Sachsen

Die letzten Freunde Putins, Impfgegner, Querdenker

Film von Thomas Datt und Nina Böckmann

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Echt - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 25.05.2022 21:15 21:45
MDR FERNSEHEN Mi, 25.05.2022 21:15 21:45

Echt

Echt

Geraubt, erpresst oder gekauft

Wie afrikanische Schätze nach Sachsen kamen

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo Exakt - Die Story (Text in schwarzer Schrift mit rotem X)
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 26.05.2022 01:25 01:55
MDR FERNSEHEN Do, 26.05.2022 01:25 01:55

Exakt - Die Story Die Freien Sachsen

Die Freien Sachsen

Die letzten Freunde Putins, Impfgegner, Querdenker

Film von Thomas Datt und Nina Böckmann

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Tatarische Volkstanzgruppe
Tatarische Volkstanzgruppe Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 26.05.2022 12:15 14:05
MDR FERNSEHEN Do, 26.05.2022 12:15 14:05

Grenzgeschichten

Grenzgeschichten

Von Polen bis ans Schwarze Meer

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Mann mit Regenbogenflagge beim CSD Berlin
Bildrechte: imago images/Seeliger
MDR FERNSEHEN So, 29.05.2022 23:00 23:45
MDR FERNSEHEN So, 29.05.2022 23:00 23:45

Gemeinsam sind wir Vielfalt Wer hat Angst vorm Regenbogen?

Wer hat Angst vorm Regenbogen?

Queer in Osteuropa

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel

Jetzt im MDR-Fernsehen

Ursula Karusseit als Charlotte Gauss mit Video
Bildrechte: MDR/Laue
MDR FERNSEHEN Do, 19.05.2022 08:55 09:40
MDR FERNSEHEN Do, 19.05.2022 08:55 09:40

In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Schatten der Vergangenheit

Fernsehserie, Deutschland 1999

Folge 29

  • Stereo
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
ARD QUIZDUELL - OLYMP mit Jörg Pilawa
Bildrechte: ARD/Uwe Ernst
MDR FERNSEHEN Do, 19.05.2022 09:40 10:30
MDR FERNSEHEN Do, 19.05.2022 09:40 10:30

Quizduell - Olymp

Quizduell - Olymp

mit Jörg Pilawa

Folge 330

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Gorilla Abeeku aus dem Leipziger Zoo mit Video
Bildrechte: Zoo Leipzig
MDR FERNSEHEN Do, 19.05.2022 10:30 10:55
MDR FERNSEHEN Do, 19.05.2022 10:30 10:55

Elefant, Tiger & Co.

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo

Folge 485

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 19.05.2022 10:55 11:00
MDR FERNSEHEN Do, 19.05.2022 10:55 11:00

MDR aktuell

MDR aktuell

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Screenshot aus MDR um 11 - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 19.05.2022 11:00 11:45
MDR FERNSEHEN Do, 19.05.2022 11:00 11:45

MDR um 11

MDR um 11

Das Ländermagazin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Uschi Kraft entschuldigt sich bei Dr. Kaminski. mit Video
Bildrechte: MDR/Krajewsky
MDR FERNSEHEN Do, 19.05.2022 11:45 12:30
MDR FERNSEHEN Do, 19.05.2022 11:45 12:30

In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Ungleiche Paare

Fernsehserie, Deutschland 2009

Folge 430

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Krause (Horst Krause) mit seinen Schwestern Meta (Angelika Böttiger) und Elsa (Carmen-Maja Antoni, im Beiwagen) auf dem Weg zur Kurklinik an die Ostsee.
Krause (Horst Krause) mit seinen Schwestern Meta (Angelika Böttiger) und Elsa (Carmen-Maja Antoni, im Beiwagen) auf dem Weg zur Kurklinik an die Ostsee. Bildrechte: MDR/rbb/Arnim Thomaß
MDR FERNSEHEN Do, 19.05.2022 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Do, 19.05.2022 12:30 13:58

Krauses Kur

Krauses Kur

Fernsehfilm, Deutschland 2009

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 19.05.2022 13:58 14:00
MDR FERNSEHEN Do, 19.05.2022 13:58 14:00

MDR aktuell

MDR aktuell

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo "MDR um 2"
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 19.05.2022 14:00 15:15
MDR FERNSEHEN Do, 19.05.2022 14:00 15:15

MDR um 2

MDR um 2

Das MDR-Mittagsmagazin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Alexander Bommes
Bildrechte: ARD/itv Studios/Oliver Reetz/Montage Michaela Bergstein
MDR FERNSEHEN Do, 19.05.2022 15:15 16:00
MDR FERNSEHEN Do, 19.05.2022 15:15 16:00

Gefragt - Gejagt

Gefragt - Gejagt

Mit Alexander Bommes

Folge 465

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
MDR um 4 - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 19.05.2022 16:00 16:30
MDR FERNSEHEN Do, 19.05.2022 16:00 16:30

MDR um 4

MDR um 4

Neues von hier

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand