Sa 22.01. 2022 02:05Uhr 17:05 min

Ein ungewöhnlicher Animationsfilm, der auch filmisches Andachtsbuch ist und auf Interviews mit einem leidgeprüften Erwerbsunfähigen basiert, der in Ostdeutschland auf dem Land lebt.
Ein ungewöhnlicher Animationsfilm, der auch filmisches Andachtsbuch ist und auf Interviews mit einem leidgeprüften Erwerbsunfähigen basiert, der in Ostdeutschland auf dem Land lebt. Bildrechte: MDR/Susann Maria Hempel, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Sa, 22.01.2022 02:05 02:25
MDR FERNSEHEN Sa, 22.01.2022 02:05 02:25

Sieben Mal am Tag beklagen wir unser Los

Sieben Mal am Tag beklagen wir unser Los

und nachts stehen wir auf, um nicht zu träumen

Kurzfilm Deutschland 2013

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bildergalerie

Bildergalerie

Ein ungewöhnlicher Animationsfilm, der auch filmisches Andachtsbuch ist und auf Interviews mit einem leidgeprüften Erwerbsunfähigen basiert, der in Ostdeutschland auf dem Land lebt.
Dieser Kurzfilm ist ungewöhnlich und experimentell. Bildrechte: MDR/Susann Maria Hempel, honorarfrei
Ein ungewöhnlicher Animationsfilm, der auch filmisches Andachtsbuch ist und auf Interviews mit einem leidgeprüften Erwerbsunfähigen basiert, der in Ostdeutschland auf dem Land lebt.
Dieser Kurzfilm ist ungewöhnlich und experimentell. Bildrechte: MDR/Susann Maria Hempel, honorarfrei
Ein ungewöhnlicher Animationsfilm, der auch filmisches Andachtsbuch ist und auf Interviews mit einem leidgeprüften Erwerbsunfähigen basiert, der in Ostdeutschland auf dem Land lebt.
Die Filmemacherin Susann Maria Hempel ist vielfach für ihren 2014 entstandenen Animationsfilm ausgezeichnet worden. Im Zentrum der Handlung steht ein leidgeprüfter Erwerbsunfähiger. Bildrechte: MDR/Susann Maria Hempel, honorarfrei
Still aus dem Film "Sieben Mal Am Tag beklagen wir unser Los und nachts stehen wir auf um nicht zu träumen" von Susann Maria Hempel
Ein ostthüringischer Mann hat 1989 ein Trauma erlitten. In einer Haftanstalt in der DDR hat er sein Gedächtnis verloren. Bildrechte: Susann Maria Hempel
1989 hat sie ihr Gedächtnis verloren und ist seitdem in verschiedenen Albträumen erwacht.
Seitdem begleiten Albträume sein Leben. Mittels Interviews erzählt die Filmemacherin die Passionsgeschichte des Mannes. Bildrechte: MDR/Susann Maria Hempel, honorarfrei
Bei den Internationalen Kurzfilmtagen Oberhausen 2014 gewann der Film von Susann Maria Hempel den Preis für den besten Beitrag des Deutschen Wettbewerbs.
Bei den Internationalen Kurzfilmtagen Oberhausen 2014 gewann der Film von Susann Maria Hempel den Preis für den besten Beitrag des Deutschen Wettbewerbs. Bildrechte: MDR/Susann Maria Hempel, honorarfrei
Alle (5) Bilder anzeigen
Als wild gewordenes Andachtsbuch auf der Grundlage von Interviews gestaltet, erzählt der Film die Passionsgeschichte eines ostthüringischen EU-Rentners, der sich seit einem 1989 erlittenen Gedächtnisverlust in einer Haftanstalt der DDR in eine Reihe unglückseliger Ereignisse verstrickt hat.

"Die traumatische Biographie eines Menschen findet in einer eigenwilligen Ästhetik die konsequente Zusammenführung von Thema und filmischen Mitteln. Die Regisseurin schafft damit die ungewöhnliche Verschmelzung von Dokumentarischem und Experimentellen. Eine Tour de Force, die nicht Erzählbares zum verstörenden Kinoerlebnis macht", so die Jury des Filmfestes Dresden 2014.

Für ihren Kurzfilm wurde Susann Maria Hempel 2014 vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Förderpreis der Kunstministerin beim Filmfest Dresden sowie dem Deutschen Kurzfilmpreis, der Goldenen Lola, in der Kategorie des besten Experimentalfilms.
Mitwirkende
Musik: Susann Maria Hempel
Kamera: Berta Valin Escofet
Buch: Susann Maria Hempel
Regie: Susann Maria Hempel
Darsteller
Protagonist: Henning Kunze

Kurzfilme - Demnächst im MDR

Trans*kinder brauchen starke Eltern, die sie auf ihrem Weg begleiten. Der Film „Mädchenseele“ erzählt von einer ganz besonderen Mutter-Tochter-Beziehung.
Trans*kinder brauchen starke Eltern, die sie auf ihrem Weg begleiten. Der Film „Mädchenseele“ erzählt von einer ganz besonderen Mutter-Tochter-Beziehung. Bildrechte: MDR/Markus Kloth
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 01:35 02:05
MDR FERNSEHEN Sa, 28.05.2022 01:35 02:05

Gemeinsam sind wir Vielfalt Mädchenseele

Mädchenseele

Kurzfilm Dokumentarfilm Deutschland 2017

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Georg (Henning Vogt)stützt seinen Kopf auf seinen rechten Arm. Mister Henri im Hintergrund.
Georg (Henning Vogt) lauscht dem Rauschen. Bildrechte: MDR/Filmuniversität Babelsberg/Omri Aloni
MDR FERNSEHEN Sa, 04.06.2022 01:25 01:55
MDR FERNSEHEN Sa, 04.06.2022 01:25 01:55

Das leise Rauschen zwischen den Dingen

Das leise Rauschen zwischen den Dingen

Kurzfilm, Deutschland 2017

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Netta, eine junge Frau aus Israel, möchte ausgerechnet nach Berlin auswandern.
Netta, eine junge Frau aus Israel, möchte ausgerechnet nach Berlin auswandern. Bildrechte: MDR/Daniella Koffler & Uli Seis
MDR FERNSEHEN Sa, 11.06.2022 01:40 01:55
MDR FERNSEHEN Sa, 11.06.2022 01:40 01:55

Compartments

Compartments

Kurzfilm Animation Deutschland 2017

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Matthias Brenner und Manfred Möck (v.l.)
VON HUNDEN UND PFERDEN Bildrechte: MDR/Departures Film/Katia Klose
MDR FERNSEHEN Sa, 18.06.2022 01:25 01:55
MDR FERNSEHEN Sa, 18.06.2022 01:25 01:55

Von Hunden und Pferden

Von Hunden und Pferden

Kurzfilm Deutschland 2011

  • Mono
  • 16:9 Format
  • Schwarz/Weiß
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

Gunter (Hermann Toelcke, r.) und Dörte (Edelgard Hansen, l.) sind entsetzt, als sie Merle (Anja Franke, M.) finden.
Gunter (Hermann Toelcke, r.) und Dörte (Edelgard Hansen, l.) sind entsetzt, als sie Merle (Anja Franke, M.) finden. Bildrechte: ARD/Nicole Manthey
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 07:15 08:05
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 07:15 08:05

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie, Deutschland 2022

Folge 3565

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Hildegard (Antje Hagen, l.) ist gespannt, als Alfons (Sepp Schauer, r.) die Desserts von Josie (Lena Conzendorf, 2.v.r.) und André (Joachim Lätsch, 2.v.l.) vergleicht.
Hildegard (Antje Hagen, l.) ist gespannt, als Alfons (Sepp Schauer, r.) die Desserts von Josie (Lena Conzendorf, 2.v.r.) und André (Joachim Lätsch, 2.v.l.) vergleicht. Bildrechte: ARD/Christof Arnold
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 08:05 08:55
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 08:05 08:55

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Fernsehserie, Deutschland 2022

Folge 3832

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Dr. Roland Heilmann freudestrahlend im Cabriolet
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 08:55 09:40
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 08:55 09:40

In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Ein Herz und eine Seele

Fernsehserie, Deutschland 1999

Folge 31

  • Stereo
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
ARD QUIZDUELL - OLYMP mit Jörg Pilawa
Bildrechte: ARD/Uwe Ernst
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 09:40 10:30
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 09:40 10:30

Quizduell - Olymp

Quizduell - Olymp

mit Jörg Pilawa

Folge 332

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Zwergseidenäffchen mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 10:30 10:55
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 10:30 10:55

Elefant, Tiger & Co.

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo

Folge 487

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 10:55 11:00
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 10:55 11:00

MDR aktuell

MDR aktuell

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Screenshot aus MDR um 11 - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 11:00 11:45
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 11:00 11:45

MDR um 11

MDR um 11

Das Ländermagazin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
In aller Freundschaft (432) Des einen Freud'...
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 11:45 12:30
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 11:45 12:30

In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Des einen Freud' ...

Fernsehserie, Deutschland 2009

Folge 432

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Georg beichtet seiner Frau Doris, dass er eine Affäre hat. mit Video
Georg (Ulrich Tukur) beichtet seiner Frau Doris, dass er eine Affäre hat. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Boris Laewen
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 12:30 13:58

Und wer nimmt den Hund?

Und wer nimmt den Hund?

Spielfilm, Deutschland 2019

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 13:58 14:00
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 13:58 14:00

MDR aktuell

MDR aktuell

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo "MDR um 2"
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 14:00 15:15
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 14:00 15:15

MDR um 2

MDR um 2

Das MDR-Mittagsmagazin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand