Mi 02.02. 2022 21:15Uhr 29:55 min

Sportler auf Schlitten
Sportler auf Schlitten Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 02.02.2022 21:15 21:45
MDR FERNSEHEN Mi, 02.02.2022 21:15 21:45

Echt

Echt

Ewiges Eis im Kalten Krieg

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Sportler auf Schlitten
Geheimnisvolle, vermooste Steinmauern im tiefen Fichtenwald, verrostete Stahlgerüste, die Reste von Scheinwerfern - in dieser vergessenen Kulisse unterhalb des Rennsteigs im Thüringer Wald beginnt Sven Voss seine exklusive Spurensuche über eines der ungewöhnlichsten Bauwerke Mitteldeutschlands. Zum ersten Mal spricht der frühere starke Mann des DDR-Leistungssports, Thomas Köhler, über das Projekt. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Sportler auf Schlitten
Geheimnisvolle, vermooste Steinmauern im tiefen Fichtenwald, verrostete Stahlgerüste, die Reste von Scheinwerfern - in dieser vergessenen Kulisse unterhalb des Rennsteigs im Thüringer Wald beginnt Sven Voss seine exklusive Spurensuche über eines der ungewöhnlichsten Bauwerke Mitteldeutschlands. Zum ersten Mal spricht der frühere starke Mann des DDR-Leistungssports, Thomas Köhler, über das Projekt. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Sportler in Bob
Das Projekt galt als neu und innovativ. Es wurde Ende der 1960er Jahre berechnet von einem der ersten Großrechner der DDR. Die Bauweise war gänzlich unbekannt, die allesamt blutjungen Projektanten und Architekten betraten Neuland. Niemand hatte so etwas vorher in der Theorie entworfen. Entstehen sollte eine eisige Rennstrecke aus künstlichem Eis mit 14 teils riesigen Kurven, manche, wie die legendäre Kurve 13, mehr als sechs Meter hoch. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Sportler auf Schlitten
Dazu eine gigantische Kühlanlage für den über 1,3 Kilometer langen Eiskanal, mit einer Eisfläche, groß, wie ein Fußballfeld, gekühlt von 39 Tonnen giftigen Ammoniaks in Stahlrohren von 45 Kilometer Länge. Die Kühlanlage entsteht mitten in der Wildnis des Thüringer Waldes, doch genau im Trinkwassereinzugsgebiet für den halben Süden Ostdeutschlands. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Sportler auf Schlitten
Ein mehr als 30 Millionen Mark teures Risiko, aber das ist es dem Staat wert: Die Rennstrecke ist die Antwort der DDR-Partei- und Sportführung auf die erste Kunsteisbahn der Welt - die in der BRD gebaut worden ist. Waffengleichheit im Kalten Krieg. Es geht um Medaillen, Nation, Hymne und Flagge, und heute weiß man: die Olympische Wintersportgeschichte der DDR wäre gänzlich anders verlaufen, hätte es diese Rennstrecke nicht gegeben. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Sportler auf Schlitten
Sven Voss spricht in den Wäldern Thüringens exklusiv mit den wenigen noch lebenden Zeitzeugen eines der spektakulärsten Sport-Bauwerke Deutschlands. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (5) Bilder anzeigen
Sportler in Bob
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Geheimnisvolle, vermooste Steinmauern im tiefen Fichtenwald, verrostete Stahlgerüste, die Reste von Scheinwerfern – in dieser vergessenen Kulisse unterhalb des Rennsteigs im Thüringer Wald beginnt Sven Voss seine exklusive Spurensuche über eines der ungewöhnlichsten Bauwerke Mitteldeutschlands.

Zum ersten Mal spricht der frühere starke Mann des DDR-Leistungssports, Thomas Köhler, über das Projekt. Es war neu, innovativ, es wurde Ende der 1960er Jahre von einem der ersten Großrechner der DDR berechnet. Die Bauweise war gänzlich unbekannt, die allesamt blutjungen Projektanten und Architekten betraten Neuland. Niemand hatte so etwas vorher in der Theorie entworfen. Entstehen sollte eine eisige Rennstrecke aus künstlichem Eis mit 14 teils riesigen Kurven, manche, wie die legendäre Kurve 13, mehr als sechs Meter hoch.

Dazu eine gigantische Kühlanlage für den über 1,3 Kilometer langen Eiskanal, mit einer Eisfläche, groß, wie ein Fußballfeld, gekühlt von 39 Tonnen giftigen Ammoniaks in Stahlrohren von sage und schreibe 45 Kilometer Länge. Die Kühlanlage entsteht mitten in der Wildnis des Thüringer Waldes, doch genau im Trinkwassereinzugsgebiet für den halben Süden Ostdeutschlands. Ein mehr als 30 Millionen Mark teures Risiko, aber das ist es dem Staat wert: Die Rennstrecke ist die Antwort der DDR-Partei- und Sportführung auf die erste Kunsteisbahn der Welt – die in der BRD gebaut worden ist.

Waffengleichheit im Kalten Krieg. Es geht um Medaillen, Nation, Hymne und Flagge, und heute weiß man: die Olympische Wintersportgeschichte der DDR wäre gänzlich anders verlaufen, hätte es diese Rennstrecke nicht gegeben.

Sven Voss spricht in den Wäldern Thüringens exklusiv mit den wenigen noch lebenden Zeitzeugen eines der spektakulärsten Sport-Bauwerke Deutschlands.

Dokus und Reportagen - Demnächst im MDR

Sendungslogo Exakt - Die Story (Text in schwarzer Schrift mit rotem X)
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 20:45 21:15
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 20:45 21:15

Exakt - Die Story Long Covid - Die erschöpfte Gesellschaft

Long Covid - Die erschöpfte Gesellschaft

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Milchkühe
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 21:15 21:45
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 21:15 21:45

Echt

Echt

Melken bis zum Ruin - Milchbauern vorm Abgrund

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Milchkühe
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 19.05.2022 02:10 02:40
MDR FERNSEHEN Do, 19.05.2022 02:10 02:40

Echt

Echt

Melken bis zum Ruin - Milchbauern vorm Abgrund

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Etwa 100.000 Amateurfilmer drehten in der DDR unzählige Filmminuten auf 8mm, Super 8 oder sogar 16mm.
Bildrechte: MDR/Fernsehkombinat
MDR FERNSEHEN Di, 24.05.2022 22:10 22:55
MDR FERNSEHEN Di, 24.05.2022 22:10 22:55

DDR privat 8mm DDR

8mm DDR

Zusammengestellt von André Meier

Folge 2  von 2

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Logo
Logo Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN So, 05.06.2022 22:00 23:30
MDR FERNSEHEN So, 05.06.2022 22:00 23:30

Depeche Mode und die DDR

Depeche Mode und die DDR

Just can't get enough

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Beleuchtete Innenstadt bei Nacht in Leipzig: Blick von Open auf Gewandhaus, auch Opernhaus und City-Hochhaus
Bildrechte: imago/STAR-MEDIA
MDR FERNSEHEN Mo, 06.06.2022 04:00 04:30
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität

Jetzt im MDR-Fernsehen

Logo Rote Rosen mit Video
Bildrechte: ARD.de
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 05:35 06:25
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 05:35 06:25

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie, Deutschland 2009

Folge 594

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Ein großes Haus mit Video
Bildrechte: ARD/Ann Paur
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 06:25 07:15
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 06:25 07:15

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Fernsehserie, Deutschland 2008

Folge 569

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Katrin (Nicole Ernst, l.) ist geschockt, als Britta (Jelena Mitschke, r.) ihr klarmacht, dass Leos Patientenverfügung, keine weiteren intensiv-medizinischen Eingriffe erlaubt.
Katrin (Nicole Ernst, l.) ist geschockt, als Britta (Jelena Mitschke, r.) ihr klarmacht, dass Leos Patientenverfügung, keine weiteren intensiv-medizinischen Eingriffe erlaubt. Bildrechte: ARD/Nicole Manthey
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 07:15 08:05
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 07:15 08:05

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie, Deutschland 2022

Folge 3562

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Michael (Erich Altenkopf, l.) warnt Christoph (Dieter Bach, r.), dass der aufgrund seiner Kopfverletzung, vorübergehendend Probleme mit Zahlen haben könnte.
Michael (Erich Altenkopf, l.) warnt Christoph (Dieter Bach, r.), dass der aufgrund seiner Kopfverletzung, vorübergehendend Probleme mit Zahlen haben könnte. Bildrechte: ARD/Christof Arnold
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 08:05 08:55
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 08:05 08:55

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Fernsehserie, Deutschland 2022

Folge 3829

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Dr. Emanuel Barrach (Axel Wandtke) mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 08:55 09:40
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 08:55 09:40

In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Irrungen und Wirrungen

Fernsehserie, Deutschland 1999

Folge 28

  • Stereo
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
ARD QUIZDUELL - OLYMP mit Jörg Pilawa
Bildrechte: ARD/Uwe Ernst
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 09:40 10:30
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 09:40 10:30

Quizduell - Olymp

Quizduell - Olymp

mit Jörg Pilawa

Folge 329

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Elefant, Tiger & Co. - Logo
Bildrechte: MDR/Tom Schulze
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 10:30 10:55
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 10:30 10:55

Elefant, Tiger & Co.

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo

Folge 484

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 10:55 11:00
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 10:55 11:00

MDR aktuell

MDR aktuell

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Screenshot aus MDR um 11 - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 11:00 11:45
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 11:00 11:45

MDR um 11

MDR um 11

Das Ländermagazin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Vater spricht mit Sohn.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 11:45 12:30
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 11:45 12:30

In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Die Sorgen der Väter

Fernsehserie, Deutschland 2009

Folge 429

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Nach vielen Jahren trifft Antonia (Uschi Glas) ihre Jugendliebe, den Star-Dirigenten Friedrich Theisenbeck (Michael Greiling), wieder. mit Video
Nach vielen Jahren trifft Antonia (Uschi Glas) ihre Jugendliebe, den Star-Dirigenten Friedrich Theisenbeck (Michael Greiling), wieder. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Magdalena Mate
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Mi, 18.05.2022 12:30 13:58

Zwei am großen See - Große Gefühle

Zwei am großen See - Große Gefühle

Spielfilm, Deutschland 2006

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand