Di 01.03. 2022 22:40Uhr (VPS 22:10) 44:57 min

Drch die Silhouette eines Mannes fahren Autos
Screenshot aus der Eingangssequenz Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
MDR FERNSEHEN Di, 01.03.2022 22:40 23:25
MDR FERNSEHEN Di, 01.03.2022 22:40 23:25

Die Investoren

Die Investoren

Wie Macher und Glücksritter in den Osten kamen

Zweiteilige Dokumentation von Ariane Riecker

Folge 2  von 2

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Die Investoren - Wie Macher und Glücksritter in den Osten kamen

Die Investoren - Wie Macher und Glücksritter in den Osten kamen

Carl Freiherr von Gablenz vor der Cargo Lifter Halle
Carl Freiherr von Gablenz kommt Ende der 90er-Jahre in den Osten. Auf einem alten sowjetischen Militärflughafen investiert er über 300 Millionen Euro, eingezahlt von fast 70.000 Aktionären. Er will ein riesiges Transportluftschiff bauen. Am Ende bleibt nur eine gigantische Halle im Nirgendwo. Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
Carl Freiherr von Gablenz vor der Cargo Lifter Halle
Carl Freiherr von Gablenz kommt Ende der 90er-Jahre in den Osten. Auf einem alten sowjetischen Militärflughafen investiert er über 300 Millionen Euro, eingezahlt von fast 70.000 Aktionären. Er will ein riesiges Transportluftschiff bauen. Am Ende bleibt nur eine gigantische Halle im Nirgendwo. Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
Karl Heinz Einhäuser und sein Produktionsleiter Holger Storch
Karl Heinz Einhäuser und sein Produktionsleiter Holger Storch retten die marode Nougat- und Marzipanfabrik VIBA in Schmalkalden. Bis heute haben die beiden über 40 Millionen Euro in ihre Firma VIBA investiert und vor kurzem sogar ein defizitäres Westunternehmen gekauft. Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
Carl Hahn in seinem Büro
Volkswagen ist einer der wenigen westdeutschen Konzerne, die ganz groß im Osten einsteigen - und das hat viel mit Carl Hahn zu tun. Hahn, in Chemnitz geboren, hat der Osten nie ganz losgelassen. 1989 macht er sich auf, um den Verlierern das Siegen beizubringen - und um den riesigen Markt, der sich plötzlich direkt vor der eigenen Haustür auftut, zu erobern. Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
Reiner Pilz
Reiner Pilz, ein erfolgreicher bayrischer Mittelständler, avanciert im Osten schnell zum Vorzeigeinvestor. Aber er erliegt einer Verführung.
Er, der Mittelständler, wird Teil des medial gefeierten ersten gemeinsamen deutsch-deutschen Joint Ventures. Genug Kapital hat er dafür eigentlich nicht - aber die Hoffnung, auf dem Ostmarkt viel Geld zu verdienen und das Versprechen von Banken und Politik, ihn in jedem Fall zu stützen. Immer tiefer gerät er in die Mühlen seines eigenen Joint Ventures - bis zum Fall. Er verliert sein Vermögen und am Ende sogar seine Freiheit.
Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
Kurt Krieger von "Höffner"
Kurt Krieger, ein Westberliner Möbelhändler, hat den Osten nicht im Blick. Erst fünf Monate nach dem Mauerfall macht er sich auf Richtung Ostdeutschland. Krieger ist überwältigt von den Flächen und den Möglichkeiten, die ihm die neuen Länder bieten. Krieger nutzt sie und wird durch den Osten zu einem der größten Möbelhändler Deutschlands. Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
Alle (5) Bilder anzeigen
Ostdeutschland, eine innerhalb kürzester Zeit deindustrialisierte Region mit kaputten Städten und maroden Betrieben, sucht Menschen, die eine neue Wirtschaftsordnung aufbauen. Besonders gefragt: Erfolgreiche Unternehmer und Konzerne mit Kapital und Durchhaltevermögen. Aber nur wenige von denen, die das Kapital, die Erfahrung und das Knowhow haben, kommen in den Osten.

Einmalig sind im Osten Deutschlands die Bedingungen, unter denen investiert wird. Einmalig ist der Einfluss, den Politik und Staat nehmen wollen. Einmalig der Subventionswahn. Einmalig auch die Fallstricke, die völlige Neuordnung der Wirtschaft und der Eigentumsverhältnisse für manchen Unternehmer bereithalten. Einmalig sind auch Engagement und Ehrgeiz, nicht selten aber auch Egoismus und kriminelle Energie der großen Investoren im neu zu ordnenden Land.

Volkswagen ist einer der wenigen westdeutschen Konzerne, die ganz groß im Osten einsteigen - und das hat viel mit Carl Hahn zu tun. Hahn, in Chemnitz geboren, hat der Osten nie ganz losgelassen. 1989 macht er sich auf, um den Verlierern das Siegen beizubringen - und um den riesigen Markt, der sich plötzlich direkt vor der eigenen Haustür auftut, zu erobern.

Kurt Krieger, ein Westberliner Möbelhändler, hat den Osten nicht im Blick. Erst fünf Monate nach dem Mauerfall macht er sich auf gen Ostdeutschland und ist überwältigt von den Flächen und den Möglichkeiten, die ihm die neuen Länder bieten. Krieger nutzt sie und wird durch den Osten zu einem der größten Möbelhändler Deutschlands. Krieger baut zehn riesige Höffner-Möbelcenter und investiert in Hochregallager für mehr als eine Milliarde Euro.

Reiner Pilz, ein erfolgreicher bayrischer Mittelständler, avanciert im Osten schnell zum Vorzeigeinvestor. Aber er erliegt einer Verführung. Er, der Mittelständler, wird Teil des medial gefeierten ersten gemeinsamen deutsch-deutschen Joint Venture. Genug Kapital hat er dafür eigentlich nicht - aber die Hoffnung, auf dem Ostmarkt viel Geld zu verdienen und das Versprechen von Banken und Politik, ihn in jedem Fall zu stützen. Immer tiefer gerät er in die Mühlen seines eigenen Joint Ventures - bis zum Fall. Er verliert sein Vermögen und am Ende sogar seine Freiheit.

Die zweiteilige Dokumentation zeigt eine Spezies, die bis heute ein Spiegelbild der Deutschen Einheit ist: Die Ost-Investoren. Die Filme machen die enorme Spannweite zwischen seriösem Interesse und Größenwahn, von Hochstapelei bis zum nachhaltigen Struktureffekt deutlich.

Die Investoren | Folge 1

Karl Heinz Einhäuser und sein Produktionsleiter Holger Storch
Karl Heinz Einhäuser und sein Produktionsleiter Holger Storch Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
MDR FERNSEHEN Di, 22.02.2022 22:10 22:55
MDR FERNSEHEN Di, 22.02.2022 22:10 22:55

Die Investoren

Die Investoren

Wie Macher und Glücksritter in den Osten kamen

Zweiteilige Dokumentation von Ariane Riecker

Folge 1  von 2

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

Sendungsbild mit Video
Rekordbeobachter Marvin Feldman (Axel Milberg) und die temperamentvolle Fanny (Ann-Kathrin Kramer) beobachten den Rekordbersuch des kleinen Elias. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Hermann Dunzendorfer
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 12:30 13:58
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 12:30 13:58

Der Rekordbeobachter

Der Rekordbeobachter

Spielfilm Deutschland 2012

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 13:58 14:00
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 13:58 14:00

MDR aktuell

MDR aktuell

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo "MDR um 2" mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 14:00 15:15
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 14:00 15:15

MDR um 2

MDR um 2

Das MDR-Mittagsmagazin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Moderator Kai Pflaume.
Bildrechte: ARD/Thomas Leidig
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 15:15 16:00
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 15:15 16:00

Wer weiß denn sowas?

Wer weiß denn sowas?

Mit Kai Pflaume

Folge 586

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
MDR um 4 - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 16:00 16:30
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 16:00 16:30

MDR um 4

MDR um 4

Neues von hier

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Anna Thalbach
Anna Thalbach Bildrechte: MDR/Markus Nass
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 16:30 17:00
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 16:30 17:00

MDR um 4

MDR um 4

Gäste zum Kaffee

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sven Hentschel
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 17:00 17:45
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 17:00 17:45

MDR um 4

MDR um 4

Neues von hier & Leichter leben

u.a. mit Starfriseur Sven Hentschel

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 17:45 18:05
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 17:45 18:05

MDR aktuell

MDR aktuell

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Wetter für 3 - Logo
Bildrechte: MDR/Panthermedia
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 18:05 18:10
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 18:05 18:10

Wetter für 3

Wetter für 3

Die Wetterschau für Mitteldeutschland

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Brisant - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 18:10 18:54
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 18:10 18:54

Brisant

Brisant

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Rita und das Krokodil fahren Fahrrad.
Rita und das Krokodil fahren Fahrrad. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 18:54 19:00
MDR FERNSEHEN Mo, 27.06.2022 18:54 19:00

Unser Sandmännchen

Unser Sandmännchen

Rita und das Krokodil

Im Zoo

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand