Di 10.05. 2022 22:10Uhr 45:00 min

Exquisit - Mode made in GDR
Exquisit - Mode made in GDR Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 10.05.2022 22:10 22:55
MDR FERNSEHEN Di, 10.05.2022 22:10 22:55

Exquisit - Mode made in GDR

Exquisit - Mode made in GDR

Film von Henrike Sandner

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand

Bildergalerie Exquisit - Mode made in GDR

Bildergalerie Exquisit - Mode made in GDR

Entwurf Hannelore Gabriel
Dass Mode wechselhaft und individuell ist, hatte auch die DDR-Regierung erkannt. So wurde "Exquisit" 1970 per Ministerratsbeschluss gegründet. Der Staatsauftrag sah vor, dass den DDR-Bürgern hochwertige und hochpreisige Mode angeboten werden sollte. Bildrechte: MDR/Saxonia Entertainment/Hannelore Gabriel
Entwurf Hannelore Gabriel
Dass Mode wechselhaft und individuell ist, hatte auch die DDR-Regierung erkannt. So wurde "Exquisit" 1970 per Ministerratsbeschluss gegründet. Der Staatsauftrag sah vor, dass den DDR-Bürgern hochwertige und hochpreisige Mode angeboten werden sollte. Bildrechte: MDR/Saxonia Entertainment/Hannelore Gabriel
Entwurf Hannelore Gabriel
Dem sehnsüchtigen Blick gen Westen wollte man mit schicken Kollektionen begegnen, die sich an den internationalen Trends orientierten. So wurde 20 Jahre lang eine Mode produziert, die am Ende auch international Aufmerksamkeit erregte.  Bildrechte: MDR/Saxonia Entertainment/Hannelore Gabrie
Ulla Steffke mit Artur Winter
Modedesignerin Ulla Stefke (r.) war von Anfang an im stetig wachsenden Team von Exquisit dabei. Das Ziel des volkseigenen Unternehmens: anspruchsvolle und langlebige Mode, Luxusmode für DDR-Bürger. Als Chef des exquisiten Staatsbetriebs wird Artur Winter (l.) eingesetzt. Bildrechte: MDR/Saxonia Entertainment/Ulla Steffke
Thomas Greis bei der Arbeit
Der Modedesigner Artur Winter agierte als kreativer Kopf des Unternehmens, buchte die besten Gestalter der Republik für EXQUISIT und führte das Unternehmen fast nach marktwirtschaftlichen Maßstäben. Heute schwärmen die EXQUISIT-Designer wie Thomas Greis (r.) von im Vergleich zu heute paradiesischen Arbeitsbedingungen. Bildrechte: MDR/Saxonia Entertainment/Rotraut Hornig
 Entwurf Hannelore Gabriel
Pro Jahr wurden zwei Kollektionen entworfen. Die fast ausschließlich per Hand gezeichneten edlen Kreationen (Bild: Entwurf von Hannelore Gabriel) hatten Zeit zu wachsen und konnten am Ende mit feinsten Importstoffen genäht werden. Bildrechte: MDR/Saxonia Entertainment/Hannelore Gabriel
Ute Lindner am Arbeitstisch
Auch Ute Lindner war Teil von Exquisit. Sie schloss ihr Modedesign-Studium an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee 1986 mit Diplom ab und wurde Meisterschülerin bei Artur Winter. Der hatte sich indes immer mehr Spielräume für das Exquisit-Unternehmen erkämpft: Stoffe dürfen im Westen eingekauft werden, die Vorbilder sind die Laufstege von Paris und Mailand. Ende der 1980er-Jahre erhält Exquisit sogar Verkaufsflächen bei Galerie Lafayette in Paris. Bildrechte: MDR/Saxonia Entertainment/Erik Schimschar
Entwurf Hannelore Gabriel
Doch dann fiel die Mauer. Und Exquisit war trotz seiner außergewöhnlichen Firmengeschichte und des kreativen Designer-Teams nach den Maßstäben der neuen Gesellschaft und Marktwirtschaft nicht mehr überlebensfähig. Bildrechte: MDR/Saxonia Entertainment/Hannelore Gabriel
Alle (7) Bilder anzeigen
Das Modeunternehmen EXQUISIT passte nicht in die DDR. In dieses Land, das seine Idee von Gleichheit und Wohlstand für alle unbedingt durchsetzen wollte. Aber die Mode machte da nicht mit. Mode ist wechselhaft und individuell. Das hatte auch die DDR-Regierung erkannt. Und so wurde EXQUISIT 1970 per Ministerratsbeschluss gegründet. Der Staatsauftrag sah vor, dass den DDR-Bürgern hochwertige und hochpreisige Mode angeboten werden sollte. Dem sehnsüchtigen Blick gen Westen wollte man mit schicken Kollektionen begegnen, die sich an den internationalen Trends orientierten.

Der Modedesigner Artur Winter agierte als kreativer Kopf des Unternehmens, buchte die besten Gestalter der Republik für EXQUISIT und führte das Unternehmen fast nach marktwirtschaftlichen Maßstäben. Mit Erfolg. Die Umsätze stiegen, EXQUISIT war begehrt und wurde von allen Bevölkerungsschichten in der DDR gekauft. Sich bei EXQUISIT etwas zu leisten, war eine Belohnung. Viele sparten auf ein schickes Teil. Den kreativen Designern war das auch eine Verpflichtung. Die teure Mode sollte lange schön bleiben. "Langlebigkeit" war der Begriff, den sie sich schon lange vor der heute so oft beschworenen Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben hatten.

Ladenhüter wurden nicht produziert und modische Schnellschüsse verboten sich von selbst. Noch heute schwärmen die EXQUISIT-Designer von paradiesischen Arbeitsbedingungen. Pro Jahr wurden zwei Kollektionen entworfen. Die fast ausschließlich per Hand gezeichneten edlen Kreationen hatten Zeit zu wachsen und konnten am Ende mit feinsten Importstoffen genäht werden.

20 Jahre wurde bei EXQUISIT eine Mode produziert, die am Ende auch international Aufmerksamkeit erregte. Mit den "Galerie Lafayette" in Paris gab es schon einen Vertrag für eine beachtliche EXQUISIT-Verkaufsfläche. Doch dann fiel die Mauer. Und EXQUISIT war trotz seiner außergewöhnlichen Firmengeschichte und des kreativen Designer-Teams nach den Maßstäben der neuen Gesellschaft nicht mehr überlebensfähig.

Unser Dokumentarfilm erzählt die Geschichte eines Unternehmens, das nicht in die DDR passte und doch nur dort hat entstehen können. Es ist die Geschichte über eine Insel der Schönheit im Einheitsgrau des Sozialismus.

Dokus und Reportagen - Demnächst im MDR

Sendungslogo: "Heute im Osten - Wir und der Osten Europas" Auf der rechten Seite des Bildes ist ein Ausschnitt der Karlsbrücke/ Prag in Abendstimmung zu sehen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 18:00 18:15
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 18:00 18:15

Heute im Osten - Reportage

Heute im Osten - Reportage

Kämpferin mit Krückstock

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ein Mann sitzt auf dem Beifahrersitzt eines alten Autos mit geöffneter Tür
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 03.07.2022 22:00 22:30
MDR FERNSEHEN So, 03.07.2022 22:00 22:30

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Mobil im Sozialismus

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Bülent Ceylan im Ford Mustang, Baujahr 1966.
Bülent Ceylan im Ford Mustang, Baujahr 1966. Bildrechte: SWR
MDR FERNSEHEN So, 03.07.2022 22:30 23:15
MDR FERNSEHEN So, 03.07.2022 22:30 23:15

MDR DOK Stars und ihre Auto-Schätze

Stars und ihre Auto-Schätze

Kommissare, Kabarettist, Comedian und Sängerin

Film von Thorsten Link

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Kristina Traktirova in Szene gesetzt vor einem Saporoschez
Kristina Traktirova in Szene gesetzt vor einem Saporoschez Bildrechte: MDR/Boris Missirkov/Georgi Bogdanow
MDR FERNSEHEN So, 03.07.2022 23:15 00:10
MDR FERNSEHEN So, 03.07.2022 23:15 00:10

MDR DOK Autos im Sozialismus - Freiheit auf vier Rädern

Autos im Sozialismus - Freiheit auf vier Rädern

Film von Boris Missirkow und Georgi Bogdanow

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo: "Heute im Osten - Wir und der Osten Europas" Auf der rechten Seite des Bildes ist ein Ausschnitt der Karlsbrücke/ Prag in Abendstimmung zu sehen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 05.07.2022 03:05 03:20
MDR FERNSEHEN Di, 05.07.2022 03:05 03:20

Heute im Osten - Reportage

Heute im Osten - Reportage

Kämpferin mit Krückstock

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Peter Michael Diestel - Beifall auf einer Fußball-Tribüne.
Mit Präsident Peter Michael Diestel steigt FC Hansa Rostock 1995 in die Erste Fußball- Bundesliga auf. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Di, 05.07.2022 22:10 22:55
MDR FERNSEHEN Di, 05.07.2022 22:10 22:55

Mein Freund Günther

Mein Freund Günther

Diestel & Krause. Zwei ostdeutsche Biografien

Film von Adrian Basil Müller

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Mitteldeutschland entdecken

Wilde Kirschen Ein Film von Tom Lemke Folge 6
Wilde Kirschen Ein Film von Tom Lemke Folge 6 Bildrechte: MDR / Tom Lemke
MDR FERNSEHEN Fr, 01.07.2022 03:10 03:35
MDR FERNSEHEN Fr, 01.07.2022 03:10 03:35

Das Dorf - Landleben in der Altmark

Das Dorf - Landleben in der Altmark

Folge 10

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Dampflok 50 2988 im Bahnhof Blumberg-Zollhaus.
Dampflok 50 2988 im Bahnhof Blumberg-Zollhaus. Bildrechte: SWR/Wolfgang Drichelt
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 11:45 12:15
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 11:45 12:15

Eisenbahn-Romantik

Eisenbahn-Romantik

Die Sauschwänzlebahn - Strategie auf Schienen

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Mit seinen gut 1700 Einwohnern ist Wefensleben im Landkreis Börde ein recht großes Dorf.
Mit seinen gut 1700 Einwohnern ist Wefensleben im Landkreis Börde ein recht großes Dorf. Bildrechte: MDR/Kathrin Welzel
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 12:45 13:15
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 12:45 13:15

Unser Dorf hat Wochenende

Unser Dorf hat Wochenende

Wefensleben

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Unterwegs in Sachsen - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 18:15 18:45
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 18:15 18:45

Unterwegs in Sachsen

Unterwegs in Sachsen

Zu den Holzwürmern in die Neißeaue

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Mit seinen gut 1700 Einwohnern ist Wefensleben im Landkreis Börde ein recht großes Dorf.
Mit seinen gut 1700 Einwohnern ist Wefensleben im Landkreis Börde ein recht großes Dorf. Bildrechte: MDR/Kathrin Welzel
MDR FERNSEHEN So, 03.07.2022 02:55 03:25
MDR FERNSEHEN So, 03.07.2022 02:55 03:25

Unser Dorf hat Wochenende

Unser Dorf hat Wochenende

Wefensleben

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ausgeschnittene Ortsansicht auf hellblauem Grund mit einem gelben Ortsschild davor, auf dem „Grabe, Thüringen, 03.07.2022 / 9 Uhr“ steht.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 03.07.2022 09:00 09:30
MDR FERNSEHEN So, 03.07.2022 09:00 09:30

Unser Dorf hat Wochenende

Unser Dorf hat Wochenende

Grabe

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

Screenshot aus MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR S-ANHALT Do, 30.06.2022 19:00 19:30
MDR S-ANHALT Do, 30.06.2022 19:00 19:30

Ländermagazine MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE

MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo mit Video
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR THÜRINGEN Do, 30.06.2022 19:00 19:30
MDR THÜRINGEN Do, 30.06.2022 19:00 19:30

Ländermagazine MDR THÜRINGEN JOURNAL

MDR THÜRINGEN JOURNAL

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 19:30 19:50
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 19:30 19:50

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Wilde Kirschen Ein Film von Tom Lemke Folge 6 mit Video
Wilde Kirschen Ein Film von Tom Lemke Folge 6 Bildrechte: MDR / Tom Lemke
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 19:50 20:15
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 19:50 20:15

Das Dorf - Landleben in der Altmark

Das Dorf - Landleben in der Altmark

Folge 10

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
"Lebensretter inside" Feuerwehr und Rettungswache Chemnitz
"Lebensretter inside" Feuerwehr und Rettungswache Chemnitz; Gruppenführer Thomas Richter, Rettungssanitäter und Brandmeister Steven Müller (v.l.) Bildrechte: MDR/Nica Schreiber
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 20:15 21:00
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 20:15 21:00

Lebensretter

Lebensretter

Chemnitzer Feuer- und Rettungswache

Folge 2

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Hauptsache Gesund - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 21:00 21:45
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 21:00 21:45

Hauptsache gesund

Hauptsache gesund

Medizin aus der Natur

Moderation: Carsten Lekutat

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 21:45 22:10
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 21:45 22:10

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Sendungslogo "MDR Kultur - artour"
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 22:10 22:40
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 22:10 22:40

artour

artour

Das Kulturmagazin des MDR

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Major Tina Behnke
Major Tina Behnke Bildrechte: MDR/NDR/Hendrik Reimer
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 22:40 23:10
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 22:40 23:10

Frau Major und ihre Soldaten zum Krieg in Europa

Frau Major und ihre Soldaten zum Krieg in Europa

Film von Rita Knobel-Ulrich

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Fedor Mikhailovich Dostoevsky Porträt 1872
Bildrechte: imago images/UIG
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 23:10 23:55
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 23:10 23:55

Lebensläufe Spieler seines Lebens - F.M. Dostojewski

Spieler seines Lebens - F.M. Dostojewski

Film von Hedwig Schmutte und Ralf Lambert

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Das Konzert wurde im historischen Goethe-Theater in Bad Lauchstädt aufgezeichnet. Goethe-Theather Bad Lauchstädt
Das Konzert wurde im historischen Goethe-Theater in Bad Lauchstädt aufgezeichnet. Goethe-Theather Bad Lauchstädt Bildrechte: MDR/David Nuglisch
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 23:55 01:10
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand