Fr 20.05. 2022 03:05Uhr 29:30 min

Sendungslogo "MDR Kultur - artour"
Sendungslogo "MDR Kultur - artour" Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 20.05.2022 03:05 03:35
MDR FERNSEHEN Fr, 20.05.2022 03:05 03:35

artour

artour

Das Kulturmagazin des MDR

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Die Themen:

* Svetlana Lavochkina "Die rote Herzogin"

Svetlana Lavochkina ist in Saporischschja aufgewachsen - Kriegsgebiet in der Ukraine. Vor 23 Jahren kamen sie und ihre Familie als sogenannte jüdische Kontingentflüchlinge nach Deutschland, wo sie vor drei Jahren mit ihrem ersten Roman "Puschkins Erben" bekannt geworden ist. Das Besondere: sie schreibt ihre Bücher auf Englisch, sie ist Englisch-Lehrerin und übersetzt auch ins Englische - diese Sprache ist seit Kindheitstagen, in der Ukraine ihre literarische Heimat. Ihr neues Buch "Die rote Herzogin", vor zehn Jahren schon entworfen, lässt etwas von der imperialen Macht aus Moskau ahnen, die jetzt den Krieg begonnen hat: Ein Staudamm soll in Saporischschja gebaut werden - im Grunde unter Bedingungen des Kriegsrechtes, Menschenleben zählen nicht viel... Svetlana Lavochkina hat aus realer Geschichte, aus Tagebüchern und mit einigen erfundenen schillernden Figuren einen sarkastischen Blick auf die Stalin-Zeit in der Ukraine geworfen.

* "Fake - Die ganze Wahrheit" im Hygienemuseum Dresden

Fake-Profile, Fake-Masken, Fake-News - weltweit Demonstrationen mit wütenden, irrwitzigen Slogans, immer wieder ist von Wahrheit einerseits und Lüge andererseits zu lesen - unsere moderne Welt scheint nicht nur vom Klima überhitzt und wahrhaftig aus den Fugen geraten.

Noch während der Trump Administration schuf der Philosoph und Kurator Daniel Tyradellis eine immersive, interaktive Ausstellung namens "Fake - Die ganze Wahrheit". Eine Pandemie und einen grauenhaften andauernden Krieg in Europa weiter, wird sie nun im Dresdner Hygienemuseum gezeigt. Ab 24.5. befindet sich hier das "Amt für die ganze Wahrheit". Niemand mag Ämter, sagt der Kurator, aber sie sorgen in Gesellschaften für Stabilisierung, geben Orientierung, normieren - stehen für das, was für wahr gehalten wird. Dieses Amt in Dresden ist nun das Gegenteil davon: hier wurden Fake und Lüge implementiert, um zu schauen, was aus dieser Reibung entsteht. Der Zuschauer muss selbst entscheiden, welche Lüge akzeptabel ist und welche nicht. Er muss in die Ausstellung eintauchen, sich stellen, sich entscheiden - und oft ist tatsächlich die Lüge nicht nur der einfachere, sondern auch der bessere Weg.

"artour" hat sich aufs Amt begeben, ins schwierige Spannungsfeld aus Lüge und Wahrhaftigkeit, Authentizität und Fake.

* "Bettina" - ein Film über die Liedermacherin Bettina Wegner

Bettina Wegner, geboren 1947 in Westberlin, aufgewachsen in Ostberlin, mit 36 Jahren ausgebürgert, seither "entwurzelt". Der Werdegang der Liedermacherin gehört zu den spannendsten Lebensläufen des 20. Jahrhunderts. Es ist der Weg von einem Kind, das Stalin glühend verehrte, über eine hoffnungsfrohe Teenagerin, die mit ihren eigenen Liedern eine Gesellschaft mit bauen möchte, hin zu einer beseelten Künstlerin mit einer unerschütterlichen humanistischen Haltung. So heroisch das klingt, so irre und aberwitzig, mühevoll und traurig, hingebungsvoll und vergeblich ist es in den vielen Dingen des Lebens, die zwischen den Liedern eine Biografie ausmachen. Davon erzählt Bettina Wegner, davon erzählt der Film des Filmemachers Lutz Pehnert. Bettina Wegners Leben ist zugleich die Geschichte eines Jahrhunderts; es steckt in ihren Knochen, ihrer Seele, ihren Gedanken - und in ihren Liedern. Der Film "Bettina" kommt am 19.5. ins Kino.

* Kulturkalender

- Liebhabertheater Schloss Kochberg: Premiere von Goethes Lieblings-opera-buffa - Opernsatire von Domenico Cimarosa "Die Theatralischen Abentheuer oder der Theaterdirektor in Nöthen", Aufführung in historischen Kostümen - am 14. Mai
- "Third Landscape" Fotografien von Marta Pohlmann-Kryszkiewicz, ab 13.5. in der ODP Galerie Leipzig
- Neues Album "Pop Songs" von Jan Vogler mit Omer Meir Wellber und BBC Philharmonic - schlägt Brücke von Mozart bis zu den Beatles. Live zu erleben ist Jan Vogler zudem bei den Dresdner Musikfestspielen, die am 11. Mai beginnen.

Video zur Sendung

Oskar Zwintscher, Selbstbildnis mit Tod, 1897
Bildrechte: Staatliche Kunstsammlungen Dresden
MDR FERNSEHEN Do, 19.05.2022 22:10 22:40
MDR FERNSEHEN Do, 19.05.2022 22:10 22:40

artour

artour

Das Kulturmagazin des MDR

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

Screenshot aus MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 04:35 05:05
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 04:35 05:05

Ländermagazine MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE

MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 05:05 05:35
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 05:05 05:35

Ländermagazine MDR THÜRINGEN JOURNAL

MDR THÜRINGEN JOURNAL

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Logo Rote Rosen mit Video
Bildrechte: ARD.de
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 05:35 06:25
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 05:35 06:25

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie Deutschland 2009

Folge 623

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Ein großes Haus mit Video
Bildrechte: ARD/Ann Paur
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 06:25 07:15
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 06:25 07:15

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Fernsehserie Deutschland 2008

Folge 593

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
David (Arne Rudolf, r.) ist dankbar, als Gunter (Hermann Toelcke, l.) ihm das Geld für das Strandcafé leihen will
David (Arne Rudolf, r.) ist dankbar, als Gunter (Hermann Toelcke, l.) ihm das Geld für das Strandcafé leihen will Bildrechte: NDR/ARD/Nicole Manthey
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 07:15 08:05
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 07:15 08:05

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie Deutschland 2022

Folge 3590

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Shirins (Merve Çakır, l.) und Gerrys (Johannes Huth, r.) Gefühle füreinander lassen sich nicht mehr unterdrücken.
Shirins (Merve Çakır, l.) und Gerrys (Johannes Huth, r.) Gefühle füreinander lassen sich nicht mehr unterdrücken. Bildrechte: ARD/Christof Arnold
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 08:05 08:55
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 08:05 08:55

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Fernsehserie Deutschland 2022

Folge 3857

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Guido Sperling (Juergen Polzin trifft Kathrin Globisch (Andrea K. Loewig) und seinen Sohn Lucas (Nick Uhlemann)..
Bildrechte: MDR/Laue
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 08:55 09:40
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 08:55 09:40

In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Vater gesucht

Fernsehserie Deutschland 2000

Folge 57

  • Stereo
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
ARD QUIZDUELL - OLYMP mit Jörg Pilawa
Bildrechte: ARD/Uwe Ernst
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 09:40 10:30
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 09:40 10:30

Quizduell - Olymp

Quizduell - Olymp

Mit Jörg Pilawa

Folge 358

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Giraffenbulle Max.
Giraffenbulle Max. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 10:30 10:55
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 10:30 10:55

Elefant, Tiger & Co.

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo

Folge 513

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 10:55 11:00
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 10:55 11:00

MDR aktuell

MDR aktuell

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Screenshot aus MDR um 11 - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 11:00 11:45
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 11:00 11:45

MDR um 11

MDR um 11

Das Ländermagazin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand