Mo 23.05. 2022 23:10Uhr 87:57 min

Nach Jahrzehnten wieder vereint: Das berühmte Quartett Wilf (Billy Connolly, li.), Jean Horton (Maggie Smith), Reggie (Tom Courtenay) und Cissy (Pauline Collins, re.) gibt den „Rigoletto“ in der Musiker-Seniorenresidenz zum Besten.
Nach Jahrzehnten wieder vereint: Das berühmte Quartett Wilf (Billy Connolly, li.), Jean Horton (Maggie Smith), Reggie (Tom Courtenay) und Cissy (Pauline Collins, re.) gibt den „Rigoletto“ in der Musiker-Seniorenresidenz zum Besten. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/DCM
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 23:10 00:40
MDR FERNSEHEN Mo, 23.05.2022 23:10 00:40

Quartett - Ewig junge Leidenschaft

Quartett - Ewig junge Leidenschaft

Spielfilm, Großbritannien 2012

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

In der Seniorenresidenz für Musiker treffen Opernstars aufeinander, die sich schon auf der Bühne spinnefeind waren. Ausnahmen: Reggie, Wilf und Cissy, Freunde seit Jahren. Das ändert sich durch die Ankunft der Operndiva Jean Horton. Früher sangen sie gemeinsam das Quartett aus "Rigoletto". Doch Jean hat geschworen, nie mehr zu singen.

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Nach Jahrzehnten wieder vereint: Das berühmte Quartett Wilf (Billy Connolly, li.), Jean Horton (Maggie Smith), Reggie (Tom Courtenay) und Cissy (Pauline Collins, re.) gibt den „Rigoletto“ in der Musiker-Seniorenresidenz zum Besten.
Nach Jahrzehnten wieder vereint: Das berühmte Quartett Wilf (Billy Connolly, li.), Jean Horton (Maggie Smith), Reggie (Tom Courtenay) und Cissy (Pauline Collins, re.) gibt den „Rigoletto“ in der Musiker-Seniorenresidenz zum Besten. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/DCM
Nach Jahrzehnten wieder vereint: Das berühmte Quartett Wilf (Billy Connolly, li.), Jean Horton (Maggie Smith), Reggie (Tom Courtenay) und Cissy (Pauline Collins, re.) gibt den „Rigoletto“ in der Musiker-Seniorenresidenz zum Besten.
Nach Jahrzehnten wieder vereint: Das berühmte Quartett Wilf (Billy Connolly, li.), Jean Horton (Maggie Smith), Reggie (Tom Courtenay) und Cissy (Pauline Collins, re.) gibt den „Rigoletto“ in der Musiker-Seniorenresidenz zum Besten. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/DCM
Einmal Diva, immer Diva, auch in der Seniorenresidenz Beecham House: Star-Sopranistin Jean Horton (Maggie Smith).
Einmal Diva, immer Diva, auch in der Seniorenresidenz Beecham House: Star-Sopranistin Jean Horton (Maggie Smith). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/DCM
Von Ruhestand kann keine Rede sein: In Beecham House treffen pensionierte Opernstars und Orchestermitglieder aufeinander, die schon auf der Bühne spinnefeind waren. Und Womanizer Wilf (Billy Connolly, r.) lässt noch immer seinen Charme spielen.
Von Ruhestand kann keine Rede sein: In Beecham House treffen pensionierte Opernstars und Orchestermitglieder aufeinander, die schon auf der Bühne spinnefeind waren. Und Womanizer Wilf (Billy Connolly, r.) lässt noch immer seinen Charme spielen. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/DCM
Die Zipperlein des Alters plagen die einstigen Opernstars Reggie (Tom Courtenay, li.) und Wilf (Billy Connolly).
Die Zipperlein des Alters plagen die einstigen Opernstars Reggie (Tom Courtenay, li.) und Wilf (Billy Connolly). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/DCM
Alle (4) Bilder anzeigen
Wie ein schmuckes Opernhaus wirkt Beecham House, die Seniorenresidenz für Musiker. Auch hinter der Fassade geht es ähnlich zu: Star-Allüren und Marotten der Musiker und Sänger kommen zutage. Die Ruheständler pflegen ihre Schrullen, alte Bühnenfeindschaften werden mit täglichen Sticheleien aufgefrischt. Doch eines vereint die betagte Künstlerkolonie: die Liebe zur Musik. So klingen durch das ganze Haus Opernarien und Chorgesang - auch wenn das Alter mit seinen kleinen und großen Zipperlein ständig präsent ist.

Mittendrin das befreundete Gesangstrio Reggie (Tom Courtenay), Wilf (Billy Connolly) und Cissy (Pauline Collins), die früher einen Erfolg nach dem anderen feierten. Frauenheld Wilf kann noch immer nicht das Flirten lassen und über Cissy lästern sie liebevoll, sie erinnere sich an jede Einzelheit im "Rigoletto", aber nicht an das Frühstück von heute.

Wie jedes Jahr steht zu Verdis Geburtstag eine Gala an, diesmal von besonderer Wichtigkeit, denn mit den Einnahmen soll der Haus-Umbau finanziert werden. Mitten in den Proben zieht eine neue Bewohnerin ein: Jean Horton (Maggie Smith), Star-Sopranistin und eine der größten Diven überhaupt. Wilf und Cissy triumphieren, denn zusammen mit Jean wären vier der besten Sänger der englischen Operngeschichte wieder vereint und sie könnten zur Gala ihr berühmtes Quartett aus Verdis Oper "Rigoletto" aufführen. Ein Höhepunkt, das den Umbau sichern würde.

Reggie hingegen ist entsetzt, war er doch einst mit Jean verheiratet - kurz, leidenschaftlich, schmerzvoll. Alte Wunden werden aufgerissen, auch der Traum von der Wiedervereinigung des Quartetts rückt in weite Ferne. Zumal sich Jean geschworen hat, nie wieder zu singen. Ihre Stimme erreicht nicht mehr die einstige Strahlkraft, und Kritiken, die sie früher mit einer spöttischen Bemerkung weggewischt hätte, nimmt sie jetzt ernst.

Doch die drei - Reggie hat sich vom Schock erholt - lassen nichts unversucht, damit das legendäre Quartett noch einmal erklingt. Allerdings ist Jean ein harter Brocken. 


Hollywood-Star Dustin Hoffman gab mit "Quartett - Ewig junge Leidenschaft" sein Regiedebüt. Dabei gelang dem selbst 75-Jährigen eine hinreißende Komödie über Musik und das Altern. Ein spielfreudiges, hochkarätiges Ensemble mit der großartigen Maggie Smith gibt dem Stoff den letzten Schliff, unterstützt von echten Opernstars wie Gwyneth Jones als Primadonna Anne Langley.
Mitwirkende
Musik: Dario Marianelli
Kamera: John de Borman
Buch: Ronald Harwood Sir
Regie: Dustin Hoffman
Darsteller
Jean Horton: Maggie Smith
Reggie Paget: Tom Courtenay
Wilf Bond: Billy Connolly
Cissy Robson: Pauline Collins
Cedric Livingstone: Michael Gambon
Dr. Lucy Cogan: Sheridan Smith
Bobby Swanson: Andrew Sachs
Anne Langley: Gwyneth Jones
George: Trevor Peacock
Harry: David Ryall
Frank White: Michael Byrne
und andere

Filme - Demnächst im MDR

Film "Gelb ist nicht nur die Farbe der Sonne"
Bildrechte: d
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 00:10 01:30
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 00:10 01:30

Gelb ist nicht nur die Farbe der Sonne

Gelb ist nicht nur die Farbe der Sonne

Fernsehfilm, DDR 1979

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Kapitän Arno Köhler (Robert Giggenbach)mit den beidenBerliner Verkäuferinnen Lisa (Ivonne Schönherr, li.) und Grit (Julia Palmer-Stoll).
Kapitän Arno Köhler (Robert Giggenbach) hat den beiden sympathischen Berliner Verkäuferinnen Lisa (Ivonne Schönherr, li.) und Grit (Julia Palmer-Stoll) aus Dankbarkeit dafür, dass sie seinem Sohn das Leben gerettet haben, einen Luxustrip auf der "Royal Clipper" geschenkt. Bildrechte: MDR/ARD/Degeto/Thomas Frischhut
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 05:20 06:50
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 05:20 06:50

Unter weißen Segeln - Kompass der Liebe

Unter weißen Segeln - Kompass der Liebe

Spielfilm, Deutschland 2004

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Sir Charles Lytton (David Niven) alias "Das Phantom" hat sich vor Inspektor Clouseau, der ihn entlarven will, zu dessen schöner Frau Simone (Capucine) geflüchtet.
Sir Charles Lytton (David Niven) alias "Das Phantom" hat sich vor Inspektor Clouseau, der ihn entlarven will, zu dessen schöner Frau Simone (Capucine) geflüchtet. Bildrechte: MDR/ARD/Degeto
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 14:00 15:50
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 14:00 15:50

Der rosarote Panther

Der rosarote Panther

Spielfilm, USA 1963

  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • Untertitel
Michel (Tim Oliver Schultz) und Prinzessin Elisabeth (Isolda Dychauk) stehen sich in einem Kornfeld gegenüber. mit Video
Der furchtlose Töpfersohn Michel (Tim Oliver Schultz) zieht aus, um das verwunschene Schloss von Prinzessin Elisabeth (Isolda Dychauk) vom Spuk zu befreien. Bildrechte: MDR/Radio Bremen/Jo Molitoris
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 16:00 17:00
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 16:00 17:00

Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen

Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen

Märchenfilm, Deutschland 2014

  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Der selbsternannte Meisterdieb Robert (Max von Thun) mit seiner Frau Nele (Katharina Wackernagel). mit Video
Der junge Mann Robert kehrt nach vielen Jahren der Abwesenheit in sein Heimatdorf zurück. Als Junge war er von zuhause weggelaufen. Robert eröffnet seinen Eltern freimütig, dass er auf seinen Reisen das Handwerk eines Diebes gelernt hat. Die wollen ihn daraufhin gleich wieder fortschicken, denn sie fürchten, dass er am Galgen landet. Doch stattdessen stellt sich Robert dem Grafen der Ortschaft vor, der ihm drei schier unlösbare Aufgaben. Sofern der selbsternannte Meisterdieb sie bewältigen kann, erlangt er seine Freiheit und Ehre zurück. Bildrechte: MDR/NDR/Susanne Dittmann
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 17:00 18:00
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 17:00 18:00

Der Meisterdieb

Der Meisterdieb

Märchenfilm, Deutschland 2010

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Flavia Petrelli (Leslie Malton) macht Commissario Brunetti (Uwe Kockisch) ein ungewöhnliches Geschenk.
Flavia Petrelli (Leslie Malton) macht Commissario Brunetti (Uwe Kockisch) ein ungewöhnliches Geschenk. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Martin Menke
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 23:00 00:30
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 23:00 00:30

Donna Leon - Acqua Alta

Donna Leon - Acqua Alta

Spielfilm, Deutschland 2004

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo mit Video
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR THÜRINGEN Fr, 01.07.2022 19:00 19:30
MDR THÜRINGEN Fr, 01.07.2022 19:00 19:30

Ländermagazine MDR THÜRINGEN JOURNAL

MDR THÜRINGEN JOURNAL

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 01.07.2022 19:30 19:50
MDR FERNSEHEN Fr, 01.07.2022 19:30 19:50

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Elefant, Tiger & Co. - Logo mit Video
Bildrechte: MDR/Tom Schulze
MDR FERNSEHEN Fr, 01.07.2022 19:50 20:15
MDR FERNSEHEN Fr, 01.07.2022 19:50 20:15

Elefant, Tiger & Co.

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo

Folge 984

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Bernhard Brink mit Video
Bernhard Brink Bildrechte: MDR/fmp/Evelyn Sander
MDR FERNSEHEN Fr, 01.07.2022 20:15 21:45
MDR FERNSEHEN Fr, 01.07.2022 20:15 21:45

Die Schlager des Monats

Die Schlager des Monats

Juni

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 01.07.2022 21:45 22:00
MDR FERNSEHEN Fr, 01.07.2022 21:45 22:00

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Riverboat Logo Leipzig
Riverboat Logo Leipzig Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 01.07.2022 22:00 00:10
MDR FERNSEHEN Fr, 01.07.2022 22:00 00:10

Riverboat Leipzig

Riverboat Leipzig

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Film "Gelb ist nicht nur die Farbe der Sonne"
Bildrechte: d
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 00:10 01:30
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 00:10 01:30

Gelb ist nicht nur die Farbe der Sonne

Gelb ist nicht nur die Farbe der Sonne

Fernsehfilm, DDR 1979

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Rupert (Michael Gerlinger) steht bereit auf der Bühne, um sein Publikum zu fesseln.
Bildrechte: MDR/Filmakademie Baden-Württemberg
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 01:30 01:40
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 01:30 01:40

Ratten im Hamsterrad

Ratten im Hamsterrad

Kurzfilm, Deutschland 2015

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Schwarz/Weiß
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Luna (Heidrun Wehl) und Noah (Moritz Lehmann)
Luna (Heidrun Wehl) hat sich bei der App IRY angemeldet und bekommt eine Einladung zur Show. Sie hegt Zweifel an ihrer Beziehung mit Noah (Moritz Lehmann). Bildrechte: MDR/Maximilian Miller
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 01:40 02:20
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 01:40 02:20

IRY

IRY

Kurzfilm, Österreich 2018

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Elefant, Tiger & Co. - Logo
Bildrechte: MDR/Tom Schulze
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 02:20 02:45
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 02:20 02:45

Elefant, Tiger & Co.

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo

Folge 984

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Tierisch tierisch - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 02:45 03:10
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 02:45 03:10

Tierisch tierisch

Tierisch tierisch

Das Tiermagazin des MDR

mit Uta Bresan

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand