Mo 30.05. 2022 20:15Uhr 88:39 min

Polizeiruf 110: Wolfsmilch

Kriminalfilm Deutschland 2008

Komplette Sendung

Hauptkommisar Schneider (Wolfgang Winkler, links) und Hauptkommissar Schmücke (Jaecki Schwarz, rechts) finden Beweise. 89 min
Hauptkommisar Schneider (Wolfgang Winkler, links) und Hauptkommissar Schmücke (Jaecki Schwarz, rechts) finden Beweise. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Junghans
MDR FERNSEHEN Mo, 30.05.2022 20:15 21:45

Bildergalerie Polizeiruf 110: Wolfsmilch

Bildergalerie Polizeiruf 110: Wolfsmilch

Jaecki Schwarz als Schmücke, Wolfgang Winkler als Schneider und Katerina Jacob als Staatsanwältin Iris Meissner
Staatsanwältin Meißner musste vor einigen Jahren die Ermittlungen gegen Nicola Wallner einstellen. Seine Ehefrau wollte gegen ihn aussagen, verschwand jedoch kurz zuvor. Bildrechte: MDR/Steffen Junghans
Jaecki Schwarz als Schmücke, Wolfgang Winkler als Schneider und Katerina Jacob als Staatsanwältin Iris Meissner
Staatsanwältin Meißner musste vor einigen Jahren die Ermittlungen gegen Nicola Wallner einstellen. Seine Ehefrau wollte gegen ihn aussagen, verschwand jedoch kurz zuvor. Bildrechte: MDR/Steffen Junghans
In dem geborgenen PKW, der schon eine Weile in der Saale gelegen haben muss, entdecken Rosamunde Weigand (Marie Gruber) und Schneider (Wolfgang Winkler) eine verweste Leiche.
In einem Pkw, der schon eine Weile in der Saale gelegen haben muss, entdecken Rosamunde Weigand und Hauptkommissar Schneider eine verweste Leiche, die sich als die verschwundene Ehefrau Wallners entpuppt. Iris Meißner rollt den Fall wieder auf. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Junghans
Im Haus von Polizeirat Heim (Heio von Stetten, 2. von links) finden sich neben Vera Seibt (Tessa Mittelstaedt, links) auch Bankdirektor Maus (Bernhard Schütz, 2. von rechts) und Nicola Wallner (Michael Brandner, rechts) ein. Wallner drängt Heim, dafür zu sorgen, dass er bei den Ermittlungen nicht behelligt wird.
Wallner will Polizeirat Heim dazu überreden, dass er bei den Ermittlungen nicht behelligt wird. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Junghans
Auto in einem Graben
Der Unfalltod eines Landtagsabgeordneten, der seine Aussage zum Verschwinden von Frau Wallner telefonisch angekündigt hatte, bestätigt Iris Meißner in ihrem Verdacht. Die Staatsanwältin ist sich sicher, dass Nicola Wallner einen Informanten bei der Kriminalpolizei hat. Bildrechte: MDR/Steffen Junghans
Hauptkommissar Adermann (Dieter Brandecker) ermittelt wegen Fahrerflucht und klingelt bei Familie Seibt. Frau Seibt (Tessa Mittelstaedt) öffnet ihm
Hauptkommissar Adermann ermittelt wegen Fahrerflucht und klingelt bei Familie Seibt. Frau Seibt öffnet ihm Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Junghans
Schneider und eine Jägerin auf dem Hochstand.
Kommissar Schneider lässt sich von einer Jägerin auf dem Hochstand zeigen, wo sie die Lichtkegel der Fahrzeuge in der Unfallnacht gesehen hat. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Junghans
Schneider (Wolfgang Winkler, links) und Adermann (Dieter Brandecker, rechts) haben Glück. Die Jägerin (Bettina Kurth, Mitte) erkennt mit Hilfe der gezeigten Fotos den Wagentyp wieder.
Schneider und Adermann haben Glück. Die Jägerin erkennt mit Hilfe der gezeigten Fotos den Wagentyp wieder. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Junghans
Hauptkommisar Schneider (Wolfgang Winkler, links) und Hauptkommissar Schmücke (Jaecki Schwarz, rechts) finden Beweise.
Nicola Wallner verfügt auch heute noch über ausgezeichnete Beziehungen. Die Ermittlungen der Staatsanwältin werden ständig behindert. Doch die Hauptkommisare Schneider und Schmücke finden Beweise. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Junghans
Nicola Wallner (Michael Brandner) wird klar, dass er um eine lange Haftstrafe nicht herum kommt.
Langsam könnte es für Wallner unangenehm werden ... Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Junghans
Alle (9) Bilder anzeigen
Staatsanwältin Meißner hatte vor einigen Jahren die Ermittlungen wegen organisierter Kriminalität gegen Nicola Wallner auf Anweisung ihres Vorgesetzten einstellen müssen. Die Ehefrau und Geschäftspartnerin Wallners hatte sich kurz nach ihrer Ankündigung, gegenüber der Staatsanwältin aussagen zu wollen, ins Ausland abgesetzt. Als drei Jahre später bei Routinearbeiten der Wasserbehörde in der Saale zufällig die Leiche der Frau entdeckt wird, rollt Iris Meißner den Fall wieder auf. Der Unfalltod eines Landtagsabgeordneten, der seine Aussage zum Verschwinden von Frau Wallner telefonisch angekündigt hat, bestätigt Frau Meißner in ihrem Verdacht. Die Staatsanwältin ist sich sicher, dass Nicola Wallner einen Informanten bei der Kriminalpolizei hat, der ihn schon damals mit Informationen zu den laufenden Ermittlungen versorgt haben muss. Nicola Wallner verfügt auch heute noch über ausgezeichnete Beziehungen. Die Ermittlungen der Staatsanwältin im Fall Wallner werden ständig behindert.

Für Schmücke und Schneider gestaltet sich die Arbeit äußerst schwierig. Die Staatsanwältin fordert Aufklärung, während Schmückes unmittelbarer Vorgesetzter keinen Ermittlungsbedarf sieht. Die Kommissare haben ständig das Gefühl, dass ihnen die Staatsanwältin wichtige Informationen vorenthält. Erst als Iris Meißner mit Hilfe von Rosamunde Weigand ihr Misstrauen gegenüber Schmücke und Schneider überwindet, gelingt es Wallners Informanten zu überführen. Die damalige Wirtschaftsstraftat kann nicht mehr aufgeklärt werden, aber Nicola Wallner kann wegen Mordes an seiner Frau überführt werden.
Mitwirkende
Musik: Günther Illi
Kamera: Eberhard Geick
Buch: Hans-Werner Honert
Regie: Hajo Gies
Darsteller
Hauptkommissar Herbert Schmücke: Jaecki Schwarz
Hauptkommissar Herbert Schneider: Wolfgang Winkler
Iris Meissner, Staatsanwältin: Katerina Jacob
Polizeirat Heim: Heio von Stetten
Nicola Wallner: Michael Brandner
Vera Seibt: Tessa Mittelstaedt
Bankdirektor Siegbert Maus: Bernhard Schütz
Rosamunde Weigand: Marie Gruber
Gabi Rössner: Karin Düwel
Dr. Stabroth: Jochen Schropp
und andere

Krimis - Demnächst im MDR

Sendungsbild
Klara (Wolke Hegenbarth, l.) macht sich auf den Weg zu den Höhlenwohnungen und trifft dort auf Harry Meier (Rafael Gareisen, r.), den Enkel der Kauschs. Bildrechte: MDR/ARD/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 10:05 10:55
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 10:05 10:55

Alles Klara

Alles Klara

Picknick mit Leiche

Fernsehserie, Deutschland 2014

Folge 28

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Flavia Petrelli (Leslie Malton) macht Commissario Brunetti (Uwe Kockisch) ein ungewöhnliches Geschenk.
Flavia Petrelli (Leslie Malton) macht Commissario Brunetti (Uwe Kockisch) ein ungewöhnliches Geschenk. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Martin Menke
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 23:00 00:30
MDR FERNSEHEN Sa, 02.07.2022 23:00 00:30

Donna Leon - Acqua Alta

Donna Leon - Acqua Alta

Spielfilm, Deutschland 2004

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Professor Grima (Rudolf Kowalski, rechts) lässt sich von Anja Schult (Katharina Schüttler, links) nicht erpressen
Professor Grima (Rudolf Kowalski, rechts) lässt sich von Anja Schult (Katharina Schüttler, links) nicht erpressen Bildrechte: MDR/Andreas Wünschirs
MDR FERNSEHEN Mo, 04.07.2022 20:15 21:45
MDR FERNSEHEN Mo, 04.07.2022 20:15 21:45

Polizeiruf 110: Tod im Atelier

Polizeiruf 110: Tod im Atelier

Kriminalfilm Deutschland 2009

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der ehemalige "Zuchthäusler" Franz Werker wird verdächtigt, eine Kollegin ermordet zu haben. Alle wussten, dass er sich mit ihr verabredet hatte. - Oberleutnant Hübner (Jürgen Frohriep, 2.v.l.), Franz Werker (Fred Düren, 3.v.l.)
POLIZEIRUF 110: DER MANN Bildrechte: MDR/RBB/DRA/Siegfried Rieck
MDR FERNSEHEN Di, 05.07.2022 22:55 00:10
MDR FERNSEHEN Di, 05.07.2022 22:55 00:10

Polizeiruf 110: Der Mann

Polizeiruf 110: Der Mann

Kriminalfilm DDR 1975

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Hauptkommissar Finn Kiesewetter und Kriminaldirektor Lars Englen
Hauptkommissar Finn Kiesewetter und Kriminaldirektor Lars Englen Bildrechte: ARD-Foto
MDR FERNSEHEN Mi, 06.07.2022 00:10 01:00
MDR FERNSEHEN Mi, 06.07.2022 00:10 01:00

Morden im Norden

Morden im Norden

Kellerkind

Fernsehserie Deutschland 2018

Folge 71

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Dieter Fink (Henning Pecker, links) bedroht in seiner Garage den Wortführer der Steinbrucharbeiter Rolf Läschner (Thorsten Ranft, rechts).
Dieter Fink (Henning Pecker, links) bedroht in seiner Garage den Wortführer der Steinbrucharbeiter Rolf Läschner (Thorsten Ranft, rechts). Bildrechte: MDR/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN Mi, 06.07.2022 22:10 23:40
MDR FERNSEHEN Mi, 06.07.2022 22:10 23:40

Tatort: Tiefer Fall

Tatort: Tiefer Fall

Kriminalfilm Deutschland 2005

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

Exakt - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 29.06.2022 20:15 20:45
MDR FERNSEHEN Mi, 29.06.2022 20:15 20:45

Exakt

Exakt

Das Nachrichtenmagazin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Zu den beschlagnahmten Gegenständen gehörten auch scharfe Schusswaffen. mit Video
Zu den beschlagnahmten Gegenständen gehörten auch scharfe Schusswaffen. Bildrechte: MDR/Axel Hemmerling
MDR FERNSEHEN Mi, 29.06.2022 20:45 21:15
MDR FERNSEHEN Mi, 29.06.2022 20:45 21:15

Exakt - Die Story Braunes Gift

Braunes Gift

Das Drogenkartell der Neonazis

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo "Kripo Live - Den Tätern auf der Spur" mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 29.06.2022 21:15 21:45
MDR FERNSEHEN Mi, 29.06.2022 21:15 21:45

Kripo live - Tätern auf der Spur

Kripo live - Tätern auf der Spur

Parkhaus-Mord

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 29.06.2022 21:45 22:10
MDR FERNSEHEN Mi, 29.06.2022 21:45 22:10

MDR aktuell

MDR aktuell

anschließend: das MDR-Wetter

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Hauptkommissar Andreas Keppler (Martin Martin Wuttke, links) konfrontiert Christian Scheidt (Uwe Bohm, rechts) mit der Tat. Dieser streitet heftig ab, etwas mit dem Mord an Harald Kosen zu tun zu haben. mit Video
Hauptkommissar Andreas Keppler (Martin Martin Wuttke, links) konfrontiert Christian Scheidt (Uwe Bohm, rechts) mit der Tat. Dieser streitet heftig ab, etwas mit dem Mord an Harald Kosen zu tun zu haben. Bildrechte: MDR/Steffen Junghans
MDR FERNSEHEN Mi, 29.06.2022 22:10 23:40
MDR FERNSEHEN Mi, 29.06.2022 22:10 23:40

Tatort: Blutschuld

Tatort: Blutschuld

Kriminalfilm Deutschland 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
25 Jahre MDR - Jubiläumsfeier am 28.08.2017 auf dem Gelände der MDR Zentrale in Leipzig.
Bildrechte: MDR/Andreas Lander
MDR FERNSEHEN Mi, 29.06.2022 23:40 01:10
MDR FERNSEHEN Mi, 29.06.2022 23:40 01:10

30 Jahre MDR - die Jubiläumsfeier

30 Jahre MDR - die Jubiläumsfeier

Moderation: Anja Koebel und Susann Reichenbach

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Logo Rote Rosen
Bildrechte: ARD.de
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 05:35 06:25
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 05:35 06:25

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie Deutschland 2009

Folge 623

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Ein großes Haus
Bildrechte: ARD/Ann Paur
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 06:25 07:15
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 06:25 07:15

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Fernsehserie Deutschland 2008

Folge 593

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
David (Arne Rudolf, r.) ist dankbar, als Gunter (Hermann Toelcke, l.) ihm das Geld für das Strandcafé leihen will
David (Arne Rudolf, r.) ist dankbar, als Gunter (Hermann Toelcke, l.) ihm das Geld für das Strandcafé leihen will Bildrechte: NDR/ARD/Nicole Manthey
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 07:15 08:05
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 07:15 08:05

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie Deutschland 2022

Folge 3590

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Shirins (Merve Çakır, l.) und Gerrys (Johannes Huth, r.) Gefühle füreinander lassen sich nicht mehr unterdrücken.
Shirins (Merve Çakır, l.) und Gerrys (Johannes Huth, r.) Gefühle füreinander lassen sich nicht mehr unterdrücken. Bildrechte: ARD/Christof Arnold
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 08:05 08:55
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 08:05 08:55

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Fernsehserie Deutschland 2022

Folge 3857

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Guido Sperling (Juergen Polzin trifft Kathrin Globisch (Andrea K. Loewig) und seinen Sohn Lucas (Nick Uhlemann)..
Bildrechte: MDR/Laue
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 08:55 09:40
MDR FERNSEHEN Do, 30.06.2022 08:55 09:40

In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Vater gesucht

Fernsehserie Deutschland 2000

Folge 57

  • Stereo
  • Untertitel
  • VideoOnDemand