So 05.06. 2022 14:55Uhr 45:00 min

Schloss im Fürst-Pückler-Park Bad Muskau
Schloss im Fürst-Pückler-Park Bad Muskau Bildrechte: MDR/Madeleine Arndt
MDR FERNSEHEN So, 05.06.2022 14:55 15:40
MDR FERNSEHEN So, 05.06.2022 14:55 15:40

Welterbe in Mitteldeutschland Der Fürst Pückler Park Bad Muskau

Der Fürst Pückler Park Bad Muskau

Welterbe mit grünem Daumen

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bildergalerie Der Fürst Pückler Park Bad Muskau

Bildergalerie Der Fürst Pückler Park Bad Muskau

Fürst Pückler-Darsteller im Park von Bad Muskau
Hermann Ludwig Heinrich Graf von Pückler-Muskau hat in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts auf einem von der Neiße durchäderten Tal seine Vision von einem englischen Landschaftspark umgesetzt. (Bild: Fürst Pückler-Darsteller im Park von Bad Muskau) Bildrechte: MDR/Lutz Leischke
Fürst Pückler-Darsteller im Park von Bad Muskau
Hermann Ludwig Heinrich Graf von Pückler-Muskau hat in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts auf einem von der Neiße durchäderten Tal seine Vision von einem englischen Landschaftspark umgesetzt. (Bild: Fürst Pückler-Darsteller im Park von Bad Muskau) Bildrechte: MDR/Lutz Leischke
Der Fürst-Pückler-Park Bad Muskau
Sein 830 Hektar großes Refugium - der größte Park seiner Art in Zentraleuropa - sollte wie eine natürliche Ideallandschaft aus Wiesen, Hügeln, Teichen, Wegen, Brücken und Baumgiganten erscheinen, und war doch geniales Menschenwerk. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Schloss Muskau im Fürst-Pückler-Park Bad Muskau, aus dem Film Der Osten - entdecke wo du lebst.
Das weinrote Muskauer Schloss wurde bei Kriegsende von Marodeuren abgefackelt und präsentiert sich inzwischen top saniert. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Der Pückler-Darsteller steht neben einem Schreibpult und blickt in die Kamera.
Eine spannende Ausstellung erzählt vom Leben des skandalträchtigen Fürsten Pückler, der sich couragiert in der Völkerschlacht bei Leipzig schlug. Bildrechte: MDR/Lutz Leischke
Cord Panning, Geschäftsführer der Stiftung Fürst-Pückler-Park steht vor dem Muskauer Schloss.
Der Film räumt mit vielen Legenden über den Fürsten Pückler auf, der ein fähiger Soldat, ein Dandy und Don Juan der Oberlausitz, ein Schuldenmacher und Aufschneider war. Vor allem aber - ein genialer Landschaftsgärtner! (Bild: Cord Panning, Geschäftsführer der Stiftung Fürst-Pückler-Park) Bildrechte: MDR/Madeleine Arndt
Alle (5) Bilder anzeigen
In seinem nordöstlichsten Zipfel ist Sachsen ein Welterbeträchtiges Zauberreich. Dort liegt der deutsch-polnische Fürst Pückler Park Bad Muskau. Hermann Ludwig Heinrich Graf von Pückler-Muskau hat in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts auf einem von der Neiße durchäderten Tal seine Vision von einem englischen Landschaftspark umgesetzt. Sein 850 ha großes Refugium - der größte Park seiner Art in Zentraleuropa - sollte wie eine natürliche Ideallandschaft aus Wiesen, Hügeln, Teichen, Wegen, Brücken und Baumgiganten erscheinen. Und war doch geniales Menschenwerk. Pückler ließ bis zu 25 Meter hohe Bäume verpflanzen. Heute hat eine freistaatliche Stiftung die Hege und Pflege des Pückler-Parkes unter sich, "beackern" die Stiftungs-Gärtner ein grünes Vermächtnis, das jährlich 300.000 Besucherinnen und Besucher in seinen Bann schlägt.

Das weinrote Muskauer Schloss wurde bei Kriegsende von Marodeuren abgefackelt und präsentiert sich inzwischen aber top saniert und mit spannender Ausstellung zum skandalträchtigen Fürsten Pückler, der sich couragiert in der Völkerschlacht bei Leipzig schlug, das Vertrauen des Zaren genoss, mit einem Heißluftballon aufstieg und angeblich weiße Hirsche vor seine Kutsche spannte. Ständig war dieser Pückler klamm und auf der Suche nach einer Braut mit reicher Mitgift, verfasste über seine amourösen und sonstigen Abenteuer Bestseller und frönte seiner "Parkomanie". Die insbesondere habe ihn ruiniert, lautet ein gängiges Klischee, so dass er sich auf den Alterssitz in Branitz zurückziehen und verkleinern musste, sich aber trotzdem PR-trächtig in einer Erdpyramide bestatten ließ.

"Der Osten - Entdecke wo lebst" schwelgt in den von Pückler erdachten Blickachsen, zeigt, wie man seine Lieblingsfrucht - die Ananas - noch immer in Gewächshäusern zieht, wie 250 Jahre alte Bäume behütet werden wie ein Schatz und erzählt, wie ein echtes Pückler-Eis entsteht. Und dieser Film räumt mit vielen Legenden über den Fürsten Pückler auf, der ein fähiger Soldat war, ein Dandy und Don Juan der Oberlausitz, ein Schuldenmacher und Aufschneider. Vor allem aber - ein genialer Landschaftsgärtner!

Mitteldeutschland entdecken

Kühe liegen in einer Stall-Anlage. mit Video
Früher gab es viele Bauernhöfe in Eichholz. Mit dem Milchhof der Familie Gabriel ist die Landwirtschaft noch lebendig. Bildrechte: Jana Herold
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 09:00 09:30
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 09:00 09:30

Unser Dorf hat Wochenende

Unser Dorf hat Wochenende

Eichholz in Sachsen-Anhalt

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo Sagenhaft vor verträumt nebliger Berglandschaft mit Tannenbäumen mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 14:35 16:03
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 14:35 16:03

Sagenhaft - Rund um den Brocken

Sagenhaft - Rund um den Brocken

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Virginia Avendanio (Foto ist für alle Folgen verwendbar) mit Video
Virginia Avendanio (Foto ist für alle Folgen verwendbar) Bildrechte: MDR/Max Mendez
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 20:15 21:00
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 20:15 21:00

Hinter dem Abgrund - Leben in der Lausitz

Hinter dem Abgrund - Leben in der Lausitz

Folge 3  von 4

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ulrich Gbureck (Foto ist für alle Folgen verwendbar) mit Video
Ulrich Gbureck (Foto ist für alle Folgen verwendbar) Bildrechte: MDR/Max Mendez
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 21:00 21:45
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 21:00 21:45

Hinter dem Abgrund - Leben in der Lausitz

Hinter dem Abgrund - Leben in der Lausitz

Folge 4  von 4

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Unterwegs in Sachsen-Anhalt - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 03.10.2022 05:25 05:55
MDR FERNSEHEN Mo, 03.10.2022 05:25 05:55

Unterwegs in Sachsen-Anhalt

Unterwegs in Sachsen-Anhalt

Der Holunderradweg in der Magdeburger Börde

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Einmal im Jahr feiern die Bewohner ihr eigenes Fest.
Einmal im Jahr feiern die Bewohner ihr eigenes Fest. Bildrechte: MDR/Tatjana Kadegge/Savidas
MDR FERNSEHEN Mo, 03.10.2022 11:30 12:00
MDR FERNSEHEN Mo, 03.10.2022 11:30 12:00

Der Osten - Entdecke wo du lebst Unsere Boulevards - Die Krämerbrücke in Erfurt

Unsere Boulevards - Die Krämerbrücke in Erfurt

Film von Tatjana Kadegge

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel

Jetzt im MDR-Fernsehen

Moderator Wolfgang Lippert vor Studiodekoration Damals war's mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 20:15 22:13
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 20:15 22:13

Damals war's - Live

Damals war's - Live

Präsentiert von Wolfgang Lippert

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 22:13 22:15
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 22:13 22:15

MDR aktuell

MDR aktuell

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ein Gruppenbild von Olaf Schubert und seinen Gästen mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 22:15 23:00
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 22:15 23:00

Olafs Klub

Olafs Klub

Comedy and more und mehr

Folge 30

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sonja (Chiara Schoras) versorgt den angeschossenen „Capo“ Zanchetti (Tobias Oertel). mit Video
Sonja (Chiara Schoras) versorgt den angeschossenen „Capo“ Zanchetti (Tobias Oertel). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Hans-Joachim Pfeiffer
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 23:00 00:30
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 23:00 00:30

Der Bozen-Krimi: Tödliche Stille

Der Bozen-Krimi: Tödliche Stille

Spielfilm Deutschland 2020

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Lessing (Christian Ulmen) und Kira Dorn (Nora Tschirner) sind tatverdächtig.
Lessing (Christian Ulmen) und Kira Dorn (Nora Tschirner) sind tatverdächtig. Bildrechte: MDR/Wiedemann&Berg/Stephanie Kulbach
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 00:30 02:00
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 00:30 02:00

Tatort: Die harte Kern

Tatort: Die harte Kern

Kriminalfilm Deutschland 2019

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Brisant - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 02:00 02:35
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 02:00 02:35

Brisant

Brisant

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Genetisch betrachtet ist er gar nicht ihr Vater: Aber irgendwie findet Ina (Johanna Klante) doch, dass Richard (Dieter Pfaff) einen prima Dad abgibt.
Genetisch betrachtet ist er gar nicht ihr Vater: Aber irgendwie findet Ina (Johanna Klante) doch, dass Richard (Dieter Pfaff) einen prima Dad abgibt. Bildrechte: MDR/ARD/Degeto
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 05:55 07:25
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 05:55 07:25

Ein Vater zum Verlieben

Ein Vater zum Verlieben

Spielfilm Deutschland 2001

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
Josefine Cyranke
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 07:25 07:30
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 07:25 07:30

Glaubwürdig: Josefine Cyranka

Glaubwürdig: Josefine Cyranka

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Nadja Klier (links) mit ihrer Mutter Freya
Vor 30 Jahren fiel die Mauer. Der Kinder der Bürgerrechtler sind heute so alt, wie ihre Eltern damals. Führen sie das Lebenswerk fort oder hat das Engagement ihrer Eltern sie zu einer unpolitischen Generation gemacht? Im Film erzählen Nadja, Tochter der Regisseurin Freya Klier und Daniel, Sohn des Mitbegründers des Neuen Forum, Martin Böttger, wie ihre Eltern sie geprägt haben. - Nadja Klier (li.) mit ihrer Mutter Freya Bildrechte: MDR/rbb/Catarina Woj, honorarfrei
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 07:30 08:00
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 07:30 08:00

Die Kinder der Friedlichen Revolution

Die Kinder der Friedlichen Revolution

Film von Caterina Woj

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ein Mann blickt mit gerunzelter Stirn nach unten.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 08:00 08:30
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 08:00 08:30

Selbstbestimmt - Die Reportage Gewitter im Kopf - Leben mit Migräne

Gewitter im Kopf - Leben mit Migräne

Film von Herbert Hackl

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR Garten - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 08:30 09:00
MDR FERNSEHEN So, 02.10.2022 08:30 09:00

MDR Garten

MDR Garten

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand