So 05.06. 2022 22:00Uhr 89:45 min

Logo
Logo Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN So, 05.06.2022 22:00 23:30
MDR FERNSEHEN So, 05.06.2022 22:00 23:30

Depeche Mode und die DDR

Depeche Mode und die DDR

Just can't get enough

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Depeche Mode beim Konzert 1988 in Ostberlin

Bildergalerie Depeche Mode beim Konzert 1988 in Ostberlin

Der 7. März 1988: In der Ost-Berliner Werner-Seelenbinder-Halle gibt die Synthiepop-Band damals das erste und einzige Konzert in der DDR. Depeche-Mode-Fan Dennis Burmeister war dabei.

Depeche Mode beim Konzert 1988 in Ostberlin
Bildrechte: Dennis Burmeister
Depeche Mode beim Konzert 1988 in Ostberlin
Bildrechte: Dennis Burmeister
Depeche Mode beim Konzert 1988 in Ostberlin
Bildrechte: Dennis Burmeister
Depeche Mode beim Konzert 1988 in Ostberlin
Bildrechte: Dennis Burmeister
Depeche Mode beim Konzert 1988 in Ostberlin
Bildrechte: Dennis Burmeister
Depeche Mode beim Konzert 1988 in Ostberlin
Bildrechte: Dennis Burmeister
Depeche Mode beim Konzert 1988 in Ostberlin
Bildrechte: Dennis Burmeister
Depeche Mode beim Konzert 1988 in Ostberlin
Bildrechte: Dennis Burmeister
Depeche Mode beim Konzert 1988 in Ostberlin
Bildrechte: Dennis Burmeister
Depeche Mode beim Konzert 1988 in Ostberlin
Bildrechte: Dennis Burmeister
Depeche Mode beim Konzert 1988 in Ostberlin
Bildrechte: Dennis Burmeister
Depeche Mode beim Konzert 1988 in Ostberlin
Bildrechte: Dennis Burmeister
Depeche Mode beim Konzert 1988 in Ostberlin
Bildrechte: Dennis Burmeister
Alle (12) Bilder anzeigen
Der 7. März 1988 ist für "Depeche Mode"-Fans aus der ehemaligen DDR ein bis heute unvergesslicher Tag. In der Ost-Berliner Werner-Seelenbinder-Halle gibt die Synthiepop-Band damals das erste und einzige Konzert in der DDR. Ein Konzert, das Geschichte schreibt. Mit einer Reihe von Konzerten mit westlichen Weltstars, wollte die DDR-Führung Ende der 1980er-Jahre die Jugend für ihre sozialistische Ideologie zurückgewinnen. Der Versuch scheiterte.

Hinter dem Eisernen Vorhang wird Depeche Mode zum Symbol für Freiheit, zur Projektionsfläche der DDR -Jugend für ihre Sehnsüchte und zu einem Vorbild bei der Suche nach einer eigenen Identität. Die Begeisterung für Depeche Mode ist in Ostdeutschland einzigartig. Das Faszinierende an der Band ist der neue Industrie-Sound, die Ästhetik der Band, die unbeabsichtigt die DDR-Realität spiegelt. Rund 70 Fanklubs etablieren sich in den späten 1980er-Jahren zwischen Rostock und Zwickau. Sie wollten aus dem grauen Alltag in ihre eigene bunte Welt flüchten.

Das Autorenteam Heike Sittner und Nils Werner geht auf Spurensuche, wie es zu dieser Faszination "Depeche Mode" in der DDR gekommen ist und welche Parallelen es zwischen den jungen Musikern aus dem ostenglischen Basildon und der sozialistischen Jugend gibt.

So wird das legendäre Konzert in Ostberlin mit den damaligen Veranstaltern, Musikexperten und Fans minutiös nachgezeichnet. Ebenso die Erfolgsgeschichte von Depeche Mode, ihre Anfänge in einem englischen Arbeiterort, ihre Schaffenszeit in Westberlin, ihre Einstellung zum Ostblock und ihr besonderes Verhältnis zu den Fans der DDR.

Ein Höhepunkt in dieser außergewöhnlichen Dokumentation sind die beeindruckenden und bisher unveröffentlichten Filmaufnahmen der "Great Fans" aus den Jahren 1988/89. Der Fanklub aus Zwickau sammelt damals alles, was über seine Idole zu bekommen ist, sie stylen sich wie Gore, Fletcher, Gahan oder Wilder, experimentieren mit Frisuren und Klamotten und veranstalten eigene "Depeche Mode"-Partys.

Diese unveröffentlichten dokumentarischen Aufnahmen zeigen die damals Jugendlichen in ihrer unbekümmerten Freude, mit all ihrer Widersprüchlichkeit kurz vor dem Fall der Mauer. Inmitten der DDR-Plattenwohnungen sprechen sie über ihre große Liebe zur Band, aber auch über ihr Leben in der DDR und ihre großen Träume. Gedreht hat das, aus einem Privatarchiv stammende Material, der ehemalige Jugendklub-Leiter in Zwickau: Detlef Bergmann.

Für die Dokumentation konnten die Mitglieder des Fanclubs und ihr "Vater" Detlef Bergmann noch einmal vor die Kamera geholt werden. Sie erzählen von der damaligen Zeit und wie sehr sie noch heute Depeche Mode verbunden sind und wie stark die Band aus Basildon ihr Leben geprägt und bisweilen verändert hat.

Damit ergibt sich ein einzigartiger zeitgeschichtlicher Blick auf eine Band und ihre besonderen Fans. Seltene Archivaufnahmen und Privatfotos aus den 1980er-Jahren belegen diese ungewöhnliche filmische Spurensuche.

Dokus und Reportagen - Demnächst im MDR

Redakteur Dirk Reinhardt im Interview mit Tamara Steinecke und Hagen Vedder von der Initiative "Berliner Brücke" in Erfurt.
Redakteur Dirk Reinhardt im Interview mit Tamara Steinecke und Hagen Vedder von der Initiative "Berliner Brücke" in Erfurt. Bildrechte: MDR/Robert Löwig
MDR FERNSEHEN Mi, 30.11.2022 20:45 21:15
MDR FERNSEHEN Mi, 30.11.2022 20:45 21:15

Exakt - Die Story Arm in der Platte, Reich in der Villa

Arm in der Platte, Reich in der Villa

Wollen wir noch zusammenleben?

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Redakteur Dirk Reinhardt im Interview mit Tamara Steinecke und Hagen Vedder von der Initiative "Berliner Brücke" in Erfurt.
Redakteur Dirk Reinhardt im Interview mit Tamara Steinecke und Hagen Vedder von der Initiative "Berliner Brücke" in Erfurt. Bildrechte: MDR/Robert Löwig
MDR FERNSEHEN Do, 01.12.2022 01:25 01:55
MDR FERNSEHEN Do, 01.12.2022 01:25 01:55

Exakt - Die Story Arm in der Platte, Reich in der Villa

Arm in der Platte, Reich in der Villa

Wollen wir noch zusammenleben?

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Moderatorin Janett Eger vor Studiodekoration MDR Zeitreise
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 22:00 22:30
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 22:00 22:30

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Serientäter im Sozialismus - Verbrechen, die es nicht geben durfte

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Thomas Metz, ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern. Er hat studiert und wurde Suchttherapeut. mit Video
Thomas Metz, ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern. Er hat studiert und wurde Suchttherapeut. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 22:30 00:10
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 22:30 00:10

MDR DOK Als Mutti in den Westen ging

Als Mutti in den Westen ging

Film von Adrian-Basil Müller und Udo Müller

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Truvada Hiv Aids-Medikament
Truvada Hiv Aids-Medikament Bildrechte: WDR/Video Creative
MDR FERNSEHEN Di, 06.12.2022 22:10 22:55
MDR FERNSEHEN Di, 06.12.2022 22:10 22:55

40 Jahre AIDS

40 Jahre AIDS

Wir leben noch

Film von Jobst Knigge

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Angela Merkel beim Interview
Angela Merkel beim Interview Bildrechte: © MDR/BROADVIEW TV
MDR FERNSEHEN Do, 08.12.2022 20:15 21:45
MDR FERNSEHEN Do, 08.12.2022 20:15 21:45

Angela Merkel - Im Lauf der Zeit

Angela Merkel - Im Lauf der Zeit

Film von Torsten Körner

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

Screenshot aus MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 30.11.2022 04:30 05:00
MDR FERNSEHEN Mi, 30.11.2022 04:30 05:00

Ländermagazine MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE

MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 30.11.2022 05:00 05:30
MDR FERNSEHEN Mi, 30.11.2022 05:00 05:30

Ländermagazine MDR THÜRINGEN JOURNAL

MDR THÜRINGEN JOURNAL

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo "Rote Rosen" vor roten Rosenblättern mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 30.11.2022 05:30 06:20
MDR FERNSEHEN Mi, 30.11.2022 05:30 06:20

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie Deutschland 2010

Folge 745

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Ein großes Haus mit Video
Bildrechte: ARD/Ann Paur
MDR FERNSEHEN Mi, 30.11.2022 06:20 07:10
MDR FERNSEHEN Mi, 30.11.2022 06:20 07:10

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Fernsehserie Deutschland 2008

Folge 695

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Zu Sandras (Theresa Hübchen, l.) Erleichterung ist Mathias (Makke Schneider, r.) zu Bettys Rettung angerückt.
ROTE ROSEN FOLGE 3672 Bildrechte: NDR/ARD/Nicole Manthey
MDR FERNSEHEN Mi, 30.11.2022 07:10 08:00
MDR FERNSEHEN Mi, 30.11.2022 07:10 08:00

Rote Rosen

Rote Rosen

Fernsehserie Deutschland 2022

Folge 3672

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Christophs (Dieter Bach, l.) Verdacht, dass Markus Alexandra (Daniela Kiefer, r.) in der Hand hat, verstärkt sich.
STURM DER LIEBE FOLGE 3938 Bildrechte: ARD/WDR/Christof Arnold
MDR FERNSEHEN Mi, 30.11.2022 08:00 08:50
MDR FERNSEHEN Mi, 30.11.2022 08:00 08:50

Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

Fernsehserie Deutschland 2022

Folge 3938

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Chaos im Hause Kreuzers: Friedrichs (Fred Delmare, Mitte) Bruder Georg Steinbach (Willy Schultes), der an Altsheimer erkrankt ist,  sucht Unterschlupf und macht versehentlich Charlotte (Ursula Karusseit) Avancen...
Bildrechte: MDR/Krajewski
MDR FERNSEHEN Mi, 30.11.2022 08:50 09:40
MDR FERNSEHEN Mi, 30.11.2022 08:50 09:40

In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Gefährliches Geheimnis

Fernsehserie Deutschland 2002

Folge 164

  • Stereo
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Matteo (Mike Adler, l.) und Leyla Sherbaz (Sanam Afrashteh, 2.v.r.) finden auf einem Bauernhof die verletzte Meera Hauser (Andrea Guo, r.) und leisten erste Hilfe.
Matteo (Mike Adler, l.) und Leyla Sherbaz (Sanam Afrashteh, 2.v.r.) finden auf einem Bauernhof die verletzte Meera Hauser (Andrea Guo, r.) und leisten erste Hilfe. Bildrechte: ARD/Jens-Ulrich Koch
MDR FERNSEHEN Mi, 30.11.2022 09:40 10:30
MDR FERNSEHEN Mi, 30.11.2022 09:40 10:30

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

Freundschaft

Fernsehserie Deutschland 2022

Folge 294

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Tinka (Josephine Chavarria Højbjerg) in 'Tinkas Weihnachtsabenteuer'.
TINKAS WEIHNACHTSABENTEUER Bildrechte: MDR/Agnete Schlichtkrull/TV 2
MDR FERNSEHEN Mi, 30.11.2022 10:30 10:55
MDR FERNSEHEN Mi, 30.11.2022 10:30 10:55

Tinkas Weihnachtsabenteuer

Tinkas Weihnachtsabenteuer

7. Tag - Besuch bei den Wichteln

Fantasyserie Dänemark 2017

Folge 7

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Sendungslogo MDR aktuell
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 30.11.2022 10:55 11:00
MDR FERNSEHEN Mi, 30.11.2022 10:55 11:00

MDR aktuell

MDR aktuell

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Screenshot aus MDR um 11 - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 30.11.2022 11:00 11:45
MDR FERNSEHEN Mi, 30.11.2022 11:00 11:45

MDR um 11

MDR um 11

Das Ländermagazin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand