Sa 18.06. 2022 07:45Uhr 82:09 min

Toni (Lorenz Strasser) findet Gold.
Toni (Lorenz Strasser) findet Gold. Bildrechte: MDR/BR/KEVIN LEE Film GmbH/Meike Birck
MDR FERNSEHEN Sa, 18.06.2022 07:45 09:10
MDR FERNSEHEN Sa, 18.06.2022 07:45 09:10

Kissenkino Toni Goldwascher

Toni Goldwascher

Kinofilm Deutschland 2008

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bildergalerie: Toni Goldwascher

Bildergalerie: Toni Goldwascher

Toni (Lorenz Strasser) rettet seinen Hund Strupp.
Einige Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg in einem kleinen Dorf am Inn. Der zwölfjährige Toni, genannt Toni Goldwascher, wohnt mit seiner Mutter Maria und seinem Hund Strupp im "Goldwascherhaus" außerhalb des Dorfes am Fluss. Toni hofft, wie sein Großvater eines Tages im Fluss auf Gold zu stoßen. Bildrechte: MDR/BR/KEVIN LEE Film GmbH/Meike Birck
Toni (Lorenz Strasser) rettet seinen Hund Strupp.
Einige Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg in einem kleinen Dorf am Inn. Der zwölfjährige Toni, genannt Toni Goldwascher, wohnt mit seiner Mutter Maria und seinem Hund Strupp im "Goldwascherhaus" außerhalb des Dorfes am Fluss. Toni hofft, wie sein Großvater eines Tages im Fluss auf Gold zu stoßen. Bildrechte: MDR/BR/KEVIN LEE Film GmbH/Meike Birck
Hans Beil (Florian Schlegl, rechts) und sein Bruder (Xaver Riepertinger) beobachten das Geschehen aus sicherer Distanz.
Toni wird von den anderen Kindern im Dorf ausgegrenzt. Der Großbauernsohn Hans Beil (Florian Schlegl, rechts) drangsaliert ihn mit seiner Unterdörfler-Bande. Er will Toni von der Stelle vertreiben, an der sein Großvater einst Gold gefunden hatte. Bildrechte: MDR/BR/KEVIN LEE Film GmbH/Meike Birck
 Der Kaplan (Leopold Hornung, links) und Toni Sedlacek (Lorenz Strasser).
Nur Herbert und Elfie, zwei Kinder aus dem örtlichen Waisenhaus, sind auf Tonis Seite. Doch viel können auch sie nicht ausrichten. In dem Kaplan (Leopold Hornung, links), der vorübergehend die Dorfgemeinde betreut, findet Toni einen heimlichen Mitstreiter. Bildrechte: ARD Foto
Toni (Lorenz Strasser) findet Gold.
Schließlich findet Toni in der Bucht tatsächlich Gold. Also geht auch Hans Beil mit seiner Bande auf Goldsuche,und findet einen alten Karabiner mit Munition, der nach dem Krieg dort verbuddelt wurde. Als es zu einer nächtlichen Begegnung zwischen den beiden verfeindeten Kindern kommt, wird aus dem Spiel plötzlich bitterer Ernst. Bildrechte: MDR/BR/KEVIN LEE Film GmbH/Meike Birck
Alle (4) Bilder anzeigen
Einige Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg in einem kleinen Dorf am Inn: Hinter der Fassade einer heilen Welt gibt es alte, unausgesprochene Feindschaften und Rivalitäten. Held der Geschichte ist der zwölfjährige Toni, genannt Toni Goldwascher. Er wohnt mit seiner Mutter Maria und seinem Hund Strupp im "Goldwascherhaus" außerhalb des Dorfes, nahe am Fluss. Tonis Großvater hat hier früher tatsächlich Gold gewaschen.

Ohne es zu wollen, wurde Toni zum Außenseiter. Der Großbauernsohn Hans Beil drangsaliert Toni nicht nur mit seiner Unterdörfler-Bande, er will ihm auch seine Goldbucht am Fluss streitig machen: genau dort, wo Toni versucht, Gold zu waschen, wie früher sein Großvater. Zwei Kinder aus dem örtlichen Waisenhaus, der Epileptiker Herbert und die stumme Elfie sind zwar auf Tonis Seite, doch viel können auch sie nicht ausrichten. In dem Kaplan, der vorübergehend die Dorfgemeinde betreut, findet Toni zum Glück einen heimlichen Mitstreiter.

Doch der Konflikt schaukelt sich auf, als Toni in der Bucht tatsächlich Gold findet! Voller Neid geht auch Hans Beil mit seiner Bande auf Goldsuche und gräbt zu allem Unglück etwas viel Brisanteres als Gold aus dem Ufersand: einen alten Karabiner mit Munition, der nach dem Krieg dort verbuddelt wurde. Es kommt zu einer dramatischen nächtlichen Begegnung zwischen den beiden verfeindeten Buben, und aus dem Spiel wird plötzlich bitterer Ernst.
Mitwirkende
Musik: Martin Unterberger
Kamera: Maximilian Plettau
Buch: Rudolf Herfurtner
Vorlage: Nach dem gleichnamigen Jugendbuch von Josef Einwanger
Regie: Norbert Lechner
Darsteller
Toni Sedlacek: Lorenz Strasser
Hans Beil: Florian Schlegl
Elfie: Annemarie Lechner
Herbert: Luis Huber
Kaplan: Leopold Hornung
Sigi: Emre Mutluer
und andere

Jetzt im MDR-Fernsehen

Robert Schnyder (Steffen Groth, M.) wird wegen Beihilfe zur Republikflucht inhaftiert und im Vernehmungsraum von Falk verhört. mit Video
Robert Schnyder (Steffen Groth, M.) wird wegen Beihilfe zur Republikflucht inhaftiert und im Vernehmungsraum von Falk verhört. Bildrechte: MDR/ARD/Julia Terjung
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 01:00 01:50
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 01:00 01:50

Weissensee

Weissensee

Die verlorene Tochter

Fernsehserie Deutschland 2010

Folge 2  von 6

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die schicksalhafte Begegnung zwischen dem Bulgaren Dian (Dimitar Nikolov) und Andrea (Ina Effenberger) aus Leipzig im Sommer 1989. mit Video
Die schicksalhafte Begegnung zwischen dem Bulgaren Dian (Dimitar Nikolov) und Andrea (Ina Effenberger) aus Leipzig im Sommer 1989. Bildrechte: MDR/Flabbergasted Films
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 01:50 02:10
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 01:50 02:10

Die Kette

Die Kette

Kurzfilm Deutschland/Frankreich/Bulgarien 2014

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sorge 87 – ein animierter Kurzfilm über ehemalige vietnamesische Vertragsarbeiterinnen in der DDR mit Video
Sorge 87 – ein animierter Kurzfilm über ehemalige vietnamesische Vertragsarbeiterinnen in der DDR Bildrechte: MDR/Thanh Nguyen Phuong
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 02:10 02:20
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 02:10 02:20

Sorge 87

Sorge 87

Kurzdokumentarfilm, Animation, Deutschland 2017

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo "Elefant, Tiger & Co" dahinter Elefanten und ein Pfleger im Elefantengehege des Leipziger Zoos
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 02:20 02:45
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 02:20 02:45

Elefant, Tiger & Co.

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo

Folge 997

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Tierisch tierisch - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 02:45 03:10
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 02:45 03:10

Tierisch tierisch

Tierisch tierisch

Das Tiermagazin des MDR

mit Uta Bresan

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo "Quickie"
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 03:10 03:35
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 03:10 03:35

Quickie

Quickie

Das schnelle Quiz

Moderation: Andrea Ballschuh

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ganz allmählich kommen Katharina (Tanja Wedhorn) und der mysteriöse Tramper Sebastian (Tim Bergmann) sich näher.
Ganz allmählich kommen Katharina (Tanja Wedhorn) und der mysteriöse Tramper Sebastian (Tim Bergmann) sich näher. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Svenja von Schultendorff
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 05:30 07:00
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Wilde (Marta Borowska), Max (Maciey Lagodzinski)
Wilde (Marta Borowska), Max (Maciey Lagodzinski) Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 07:00 07:25
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 07:00 07:25

Die Sonnenlanze

Die Sonnenlanze

Der Verrat

13-teilige Mystery-Serie Deutschland/Polen 2001

Folge 9  von 13

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Bande: Titu (Lukasz Jazwiec), Kangur (Jan Rekiel),  Artur (Grzegorz Ruda), Dodo (Michal Frach)
Die Bande: Titu (Lukasz Jazwiec), Kangur (Jan Rekiel), Artur (Grzegorz Ruda), Dodo (Michal Frach) Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 07:25 07:50
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 07:25 07:50

Die Sonnenlanze

Die Sonnenlanze

Die geheimnisvolle Spur

13-teilige Mystery-Serie Deutschland/Polen 2001

Folge 10  von 13

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Yvonne Catterfeld (als Katharina)  übergibt einen Telefonhörer an  Flora Li Thiemann (als Friederike, Mitte)-. Links strehend: Maxim Mehmet (als Torsten).
Maxim Mehmet (als Torsten), Flora Li Thiemann (als Friederike) und Yvonne Catterfeld (als Katharina) Friederike und ihre Eltern beim ersten Anruf von Onkel Mike aus Westdeutschland. Bildrechte: MDR/Ostlicht Filmproduktion/Georges Pauly
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 07:50 09:05
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 07:50 09:05

Kissenkino Sputnik

Sputnik

Spielfilm Deutschland 2013

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Tierarzt Dr. Butzke (Alfred Müller)
Bildrechte: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Tillmann Dähn
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 09:05 10:05
MDR FERNSEHEN Sa, 01.10.2022 09:05 10:05

Tiere machen Leute

Tiere machen Leute

Paarung

Neunteilige Fernsehserie DDR 1988

Folge 4

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand