Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio

MDR-Fernsehen

Do, 30.06. 08:05 Uhr 48:00 min

Sturm der Liebe

Fernsehserie Deutschland 2022

Folge 3857

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel

Gerry wird Opfer eines Shitstorms. Rosalie wird mit einer Abschiedsfeier überrascht. Josie will den "Fürstenhof" verlassen.

Nach der Veröffentlichung der Werbefotos kämpft Gerry nicht nur gegen seine Gefühle für Shirin, sondern auch mit abwertenden Kommentaren im Internet. Zunächst lassen ihn die Kommentare kalt, doch als sein Rasenmäher beschmutzt wird, ist Gerry sehr verletzt und möchte allein sein. Im Gegensatz zu Merle, die es nicht schafft zu ihm durchzudringen, kennt Shirin die Lösung …

Als Alfons von Rosalies Plänen erfährt, will er sie nicht so einfach abreisen lassen und plant eine Überraschungsabschiedsfeier. Unter einem Vorwand werden Rosalie und Raphael von Vanessa auf dem Weg zum Bahnhof abgefangen und zu den Sonnbichlers gebracht, wo all ihre Freunde auf sie warten. Doch Michael ist nicht dabei.

Da Paul nicht bemerkt, dass Josie Zeuge seines Kusses mit Constanze geworden ist, lässt er sich weiter hinreißen und verbringt die Nacht mit Constanze. Währenddessen leidet Josie unter der erneuten Enttäuschung durch Paul und erwägt den "Fürstenhof" zu verlassen. Als Josie bereits André in ihre Absichten einweiht, hat Erik eine Idee, mit der er Josie umstimmen will.

Mitwirkende

Buch: Gabriele Kosack, Oliver Pankutz
Regie: Lutz von Sicherer, Alexander Wiedl

Darsteller

Josie Klee: Lena Conzendorf
Paul Lindbergh: Sandro Kirtzel
Robert Saalfeld: Lorenzo Patané
Hildegard Sonnbichler: Antje Hagen
Alfons Sonnbichler: Sepp Schauer
Erik Vogt: Sven Waasner
André Konopka: Joachim Lätsch
Rosalie Engel: Natalie Alison
Michael Niederbühl: Erich Altenkopf
Constanze von Thalheim: Sophia Schiller
Vanessa Sonnbichler: Jeannine Gaspár
Max Richter: Stefan Hartmann
Gerry Richter: Johannes Huth
Shirin Ceylan: Merve Çakir
Henning von Thalheim: Matthias Zera
Yvonne Klee: Tanja Lanäus
Carolin Lamprecht: Katrin Anne Heß
Merle Finow: Michaela Weingartner
Raphael Kofler: Jakob Graf

Jetzt schon in der Mediathek!